Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Max Reger

dt. Komponist

Diskographie (76)

Renate Eggebrecht - Violin solo

Solo sonatas for violin in the spirit of J.S. Bach

Troubadisc TRO-CD 01424

1 CD • 60min • 2000

30.04.20027 7 8

Musik des 18. Jahrhunderts heute mit den Augen des 19. Jahrhunderts zu betrachten, hat eine sehr besondere, gleichsam doppelt gespiegelte Art des Musizierens zur Folge. Wenn die Geigerin Renate Eggebrecht zur Einstimmung auf Max Regers g-Moll-Chaconne den Schluß von Bachs d-Moll-Chaconne spielt, [...]

»zur Besprechung«

Salycus 10

1 CD • 46min • 2006

06.03.20078 8 8

Mit dieser Edition des jungen Labels Salycus tritt der seltene Fall ein, dass der Sohn eines besonders in Fachkreisen anerkannten Pianisten zum Protagonisten von dessen künstlerischen Vorhaben avanciert. Christian Seibert – selber Pianist, u.a. mit Einspielungen für cpo (Toch, Hindemith), hat diese [...]

»zur Besprechung«

organum classics Ogm 121033

1 CD • 56min • 2010

24.08.20129 8 9

Ein klug zusammengestelltes und sinnlich musiziertes Rezital mit zwei ausgewachsenen Werken für Violine solo. Man hört dem Geiger Christian Scholl durchaus an, dass er über reiche Orchestererfahrung als Konzertmeister (Orquestra Metropolitana de Lisboa/Niederbayerische Philharmonie Passau) verfügt. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 449-2

1 CD • 65min • 2008

28.05.201210 10 10

Die neun Sonaten für Violine und Klavier von Max Reger sind keine leichte Kost. An die Ausführenden wie an den Hörer stellen sie in ihrer kompositorischen Dichte und komplexen Harmonik höchste Anforderungen. Deshalb begegnet man ihnen selten im Konzertsaal, und auch auf Tonträgern sind sie kaum zu [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach – Transcriptions and Variations

hänssler CLASSIC 98.479

2 CD • 2h 10min • 2002

15.12.20049 8 8

Gerhard Oppitz’ zweite Aufnahme für Hänssler Classic erweist sich nicht nur als ein pianistisch wie literarisch anspruchsvolles Projekt, sondern auch als Beleg für einen Klavierkünstler, der sich – viel stärker als in der zuletzt edierten Strauss-Burleske! – auf mehrere Themen einzustellen vermag. [...]

»zur Besprechung«

Deutsche Volkslieder in Sätzen von Brahms, Reger, Silcher

OehmsClassics OC 548

1 CD • 66min • 2004

17.05.200610 10 10

Diese CD ist wohltuende im gegenwärtigen Dschungel von sogenannten Volksmusik-Produktionen. Fernab vom Kitsch einer Pseudo-Folklore im trivialen Fernseh- und Fernweh-Zwiegesang routinemäßiger Herz-Schmerz-Reimchen und Blasmusikanten-Standardklänge in modern gestylter Trachtenlook-Kulisse wird hier [...]

»zur Besprechung«

Divergences

Claves 50-1005

1 CD • 69min • 2009

22.04.20109 9 9

Im Fall des jungen, 21-jährigen Pianisten Joseph Moog erlaube ich mir guten Gewissens zu einer rezensentischen, vor allem aber Label-strategischen Allerweltsformel zu greifen: Moog gehört zweifellos zu den interessantesten Interpreten seiner Generation, mehr noch: er gehört zu den auffallendsten [...]

»zur Besprechung«

Dresdner Kreuzchor

Geistliche Gesänge

Berlin Classics 0017992BC

1 CD • 74min • 2003

22.06.20069 9 9

Ausnahmsweise muß bei dieser Begegnung des Dresdner Kreuzchores mit geistlichen Gesängen, was ja zum künstlerischen – nicht unbedingt immer studiotechnischen – Alltag dieses hochqualifizierten Ensembles gehört, der einführende Leitgedanke des Beiheft-Autors Karsten Blüthgen hervorgehoben werden. Es [...]

»zur Besprechung«

Encounter

Igor Levit

Sony Classical 19439786572

2 CD • 1h 48min • 2020

11.09.202010 10 10

Spätestens durch seine 52 im Internet der Allgemeinheit geschenkten Hauskonzerte während des Corona-Lockdowns in diesem Frühjahr ist Igor Levit nun auch beim nicht von vornherein klassik-affinen Publikum zum medialen Superstar geworden. Und nach seiner maßstabsetzenden Gesamtaufnahme der Beethoven-Sonaten, die im letzten Herbst erschien, wirkte kürzlich die Darbietung des kompletten Zyklus in Salzburg nochmals gereifter.

»zur Besprechung«

Frauenkirche Dresden

Bläsermusik zur Weihnachtszeit

Carus 83.241

1 CD • 67min • 2006

11.12.20077 9 8

Mit einem Festmarsch, natürlich aus dem Barock und von Händel, wird der Anlaß gewürdigt: Weihnachtsfanfare zur Christgeburt. Daß dafür in Anlehnung an kirchliche Posaunenchöre ein großbesetztes Blechbläserensemble der geeignete Stimmungsmacher ist, versteht sich von selbst: 6 Trompeten (davon [...]

»zur Besprechung«

Frohlocket ihr Völker auf Erden

Deutsche Romantische Weihnacht

OehmsClassics OC 924

1 CD • 78min • 2009

26.11.20096 8 6

Vielversprechend zunächst ist die reichhaltige, jenseits aller weihnachtstypischen Musikberieselungen stehende Werkauswahl dieser Neuerscheinung. Namhafte Interpreten geben ihr Bestes und ein ideenreicher Leiter hat das Vorhaben konzipiert, arrangiert, einstudiert und produziert. „Deutsche [...]

»zur Besprechung«

Michael Gielen Edition 7

Aufnahmen 1961-2006

SWRmusic SWR19061CD

8 CD • 9h 46min • 1961-2006

22.05.201810 9 9

War Michael Gielens Außenseiterstellung in seiner künstlerische Konsequenz begründet? Gielens Hauptbetätigungsfeld war nicht so sehr der freie Musikmarkt, sondern umso mehr der öffentlich-rechtliche Rundfunk mit seinem Bildungsauftrag [...]

»zur Besprechung«

Anton Heiller Edition Vol. 1

Anton Heiller spielt/plays Max Reger

Ambiente-Audio ACD-4001

1 CD • 45min • 1972

12.03.202010 10 10

Hier treffen sich drei Ikonen. Zum einen Max Reger, dessen Orgelwerke mitunter fast zum Synonym für romantische Orgelmusik geworden sind. Seine Choralphantasien etwa zählen zum Kernrepertoire vieler Organisten und seine Behandlung des deutsch-romantischen Orgeltyps lotet die Klangmöglichkeiten dieser Instrumente in all ihren extremen Facetten aus.

»zur Besprechung«

Heimat

Benjamin Appl

Sony Classical 088985393032

1 CD • 67min • 2016, 2017

12.04.20176 7 7

Das Programm mit dem – in Correctness-Kreisen vermutlich anstößig klingenden – Titel „Heimat“ imponiert durch kluge und gedankenvolle Zusammenstellung: Schubert, Reger, Wolf, Brahms, Schreker, Strauss, eine gute Mischung aus Bekanntem und weniger Geläufigem [...]

»zur Besprechung«

In altem Stil

Barock im Spiegel virtuoser Klaviermusik

Antes BM319299

1 CD • 73min • 2016

16.06.20177 8 8

Auf dieser CD gibt es in Hülle und Fülle Bearbeitungen und Ergänzungen von Bearbeitungen barocker Musik, aber auch Kompositionen im barocken Stil sowie Transkriptionen von Orgelmusik auf Klavier: [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Das Klavierwerk Vol. 12

Thorofon CTH 2322

1 CD • 59min • 2000

01.09.200110 10 10

Zum Abschluß seiner zwölfteiligen Gesamtaufnahme des Regerschen Klavierwerks kombiniert Markus Becker die Variationen und Fuge über ein Thema von J.S. Bach op. 81, das 1940 über ein Duett aus der Himmelfahrtskantate komponierte "Opus Magnum" des "Tonsetzers und Akkordarbeiters" (Reger über Reger), [...]

»zur Besprechung«

Linos Ensemble

The Chamber Music Arrangements

Capriccio C7265

8 CD • 8h 00min • 1999-2011

03.01.20199 9 10

Vor hundert Jahren, im November 1918, gründeten Arnold Schönberg und Anton Webern in Wien den „Verein für musikalische Privataufführungen“, dem sich der dritte große Exponent der Neuen Wiener Schule, Alban Berg, bald anschloß [...]

»zur Besprechung«

Lyrische Raritäten

Sound Star-Ton SST 31144

1 CD • 67min • 1999

01.02.20016 6 6

Die zwei getragenen, im virtuosen Antrieb stark gebremsten Moments musicaux von Rachmaninoff ausgenommen, erinnert diese Auswahl "Lyrischer Miniaturen" mit dem seit 1980 am Linzer Bruckner-Konservatorium lehrenden Gottfried Hemetsberger an frühere Sammelprogramme à la Jörg Demus. Hemetsberger macht [...]

»zur Besprechung«

Das Mannheimer Wunderwerk 100 Jahre Steinmeyer-Orgel in der Christuskirche Mannheim

Ambiente ACD 1050

1 CD/SACD stereo/surround • 65min • 2011

20.12.201110 10 10

Orgelportraits sind meist vor allem für Fachleute interessant oder für ein Publikum, das mit den vorgestellten Instrumenten direkt zu tun hat. Diese Jubiläums-CD zur Feier des hundertjährigen Geburtstags der Steinmeyer-Orgel in der Christuskirche Mannheim ist jedoch interpretatorisch, [...]

»zur Besprechung«

Troubadisc TRO-CD 01437

1 CD • 70min • 1976, 1974, 1997

28.04.20109 8 9

Ich muss gestehen, dass der aus Freiburg stammende, u.a. von Ludwig Hoffmann und Paul Badura-Skoda ausgebildete Pianist Wolfram Lorenzen sich in früheren Jahren nicht in der engeren Umlaufbahn meiner musikalischen Vorzugsplaneten bewegte. Das hat sich in den letzten Jahren geändert, der einen oder [...]

»zur Besprechung«

Mirabile Mysterium

Choral music for Christmas from different countries & eras

cpo 555 318-2

1 CD • 59min • 2018

16.12.20199 10 10

Diese CD versammelt viele Advents-Klassiker der Chormusik, aber auch einige Überraschungen. Das 1996 von Matthias Jung gegründete und geleitete Sächsische Vokalensemble gehört wohl zu den besten deutschen A-capella-Chören [...]

»zur Besprechung«

Organ Treasure The Munich Odeon Organ

OehmsClassics OC 622

1 CD/SACD stereo • 80min • 2005

02.01.200810 10 10

Das Münchner Odeon, von Leo von Klenze zwischen 1826 und 1828 erbaut und sowohl als Sitz des königlichen Konservatoriums wie auch als international bedeutender Konzertsaal genutzt, wurde 1944 zerstört; seine ursprüngliche Orgel blieb jedoch aus mehr oder weniger zufälligen Gründen erhalten. Die [...]

»zur Besprechung«

Challenge Classics CC72102

1 CD • 60min • 1994, 1999

04.12.20028 8 8

Diese Einspielung weckt persönliche Erinnerungen. Beim Kammermusikfest in Lockenhaus konzipierten wir vor einigen Jahren ein Programm mit „offiziellen“ – will sagen: vom Autor mit Opus-Zahl versehenen – Erstlingswerken. Werke u.a. von Brahms und Alban Berg kamen zum Zuge, aber niemand kam auf die [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Blick in die Lieder - Reger vocal V

Carus 83.195

1 CD • 63min • 2006

26.01.200710 10 10

Der Stuttgarter Carus-Verlag ist nicht nur für seine sorgfältig edierten Notenausgaben bekannt, sondern produziert seit vielen Jahren zugleich auch hochwertige CD-Einspielungen. „Reger Vocal V – Ein Blick in die Lieder“ ist die nunmehr vierte (sic!) Folge mit Vokalmusik Regers (wobei die drei [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Complete Works for Violin and Orchestra

Telos TLS 097

1 CD • 79min • 2009, 2010

16.08.20118 8 9

Ein hoher Repertoirewert zeichnet diese Aufnahme von sämtlichen Werken Max Regers für Violine solo und Orchester aus; die Produktion bringt neben den beiden Violinromanzen op. 50 und der von Reger selbst instrumentierten Aria aus der Suite op. 103a das Violinkonzert op. 101 in der Orchestration [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Complete Works for Violin and Piano Vol. 4

cpo 999 857-2

1 CD • 60min • 2000, 2001

23.05.20028 9 8

Max Regers Kammermusik gehört wohl zum anspruchsvollsten, was das späte 19. Jahrhundert hervorgebracht hat, ein Umstand, der damals zu nicht unumstrittener Kritik geführt hat. Mit welcher Intelligenz und Schärfe Reger darauf reagierte, davon zeugt die Sonate op. [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Es waren zwei Königskinder - Reger vocal III

Carus 83.231

1 CD • 58min • 2006

31.10.20069 9 9

Beifall verdient das Vorhaben der Carus-CD-Produktion, eine klingende Gesamtaufnahme von Max Regers Chorbearbeitungen deutscher Volkslieder Zug um Zug zu komplettieren. Obwohl der Verlag das Projekt in seinen hauseigenen Mitteilungen nicht explizit zu erkennen gibt, rundet sich mit der vorliegenden [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Lieder

NCA 60165

1 CD • 67min • 2006

20.07.20079 9 9

Als „Klavierstücke mit Liedbegleitung“ wurden die Gesänge Max Regers schon zu seinen Lebzeiten kritisiert. Und vielleicht ist darin ein Grund zu suchen, dass sie in den Programmen bedeutender Liedinterpreten nur eine marginale Rolle spielen. Der Sänger muß sich häufig gegen den dominanten [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

O Tod, wie bitter bist du: Reger vocal I

Carus 83.154

1 CD • 58min • 2003

18.08.20048 8 6

Regers Chorwerke gelten in der Regel als eine künstlerisch nur mühsam zu bewältigende Hürde für Laienchöre. Nicht so bei den geistlichen Gesängen op. 138 von 1914, deren Korrekturfahnen zwar erst auf dem Totenbett Regers vorgefunden wurden, deren Reife und Abschiedscharakter aber von einer [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Es sungen drei Engel: Reger vocal II

Carus 83.155

1 CD • 67min • 2003

19.08.20048 8 6

Chorästhetik pur: Dirigent und rund 28 Sänger gehen hier so zartfühlend, weich und zurückhaltend mit der Sprache um, daß man nur selten ein Wort versteht. Allenfalls das von keinem rollenden, zischenden und harten Konsonanten bedrängte „Alleluja“ (Track 18) kommt glatt, rein und fein über die [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Works for Piano Duo

OehmsClassics OC353

1 CD • 72min • 2001, 2004

02.11.20048 8 8

Bei OehmsClassics sorgt man sich um junge, nachrückende Musiker, die es erfahrungsgemäß nicht leicht haben, sich auf dem hart umkämpften Terrain jener Konzertbetätigung Gehör zu verschaffen, auf dem nicht nur ein paar geladene Gäste vor dem Podium sitzen. Für Klavierduos ist die Situation besonders [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Violin Concerto op. 101

Capriccio C5137

1 CD • 57min • 2010

14.04.20169 9 9

Max Regers Violinkonzert op. 101 von 1907/08 hat es bis heute nicht vermocht, auf den Konzertpodien Fuß zu fassen, geschweige denn die Gunst des Publikums zu gewinnen. [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Clarinet Quintet op. 146 • String Sextet op. 118

cpo 555 340-2

1 CD • 75min • 2018, 2019

07.05.20209 9 9

Fällt der Name Max Reger, denkt wohl niemand zuerst an Kammermusik. Dafür bestimmen vor allem die monumentalen Orgelwerke, einige Orchesterstücke wie die Mozart-Variationen, die Böcklin-Suite und einige Klavierwerke wie die Humoresken und die Telemann-Variationen seine öffentliche Wahrnehmung.

»zur Besprechung«

Max Reger

Organ Works Vol. 5

cpo 777 840-2

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 03min • 2016, 2017

10.09.201810 10 10

Es ist wieder eine Herkulesaufgabe, die sich Gerhard Weinberger vorgenommen hat: das gesamte Orgelwerk von Max Reger spielt er ein, nachdem er gerade erst das gesamte Orgelwerk von Johann Sebastian Bach auf Tonträger gebannt hat [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Organ Works Vol. 6

cpo 777 539-2

2 CD • 2h 05min • 2018

06.12.201910 10 10

Bei Folge sechs seiner Gesamteinspielung der Orgelwerke von Max Reger ist der Organist Gerhard Weinberger mittlerweile angelangt. Wieder hat er zwei Instrumente aus der Zeit Regers ausgesucht [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Organ Works Vol. 2

cpo 777 718-2

2 CD • 2h 12min • 2011

11.08.201510 10 10

Lange Zeit kam der Freund des zyklopischen Œuvres Max Regers nicht an Rosalinde Haas' Gesamteinspielung der Orgelwerke vorbei, die sie in den 1980er Jahren auf 12 CDs bei MDG vorgelegt hatte. Derzeit wird diese zu Recht als Meilenstein bezeichnete Totale, die wegen ihrer Transparenz und klaren Disposition weiterhin ihre Meriten behält, sukzessive ergänzt durch gleich mehrere in Arbeit befindliche Projekte. [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Organ Works Vol. 3

cpo 777 729-2

2 CD • 2h 04min • 2013, 2011

26.08.201610 10 10

Pünktlich zum 100. Todestag Regers erscheinen in einer Box zwei Surround/Multi-Channel-CDs mit Aufnahmen von 2011 und 2013, die zwei Wilhelm Sauer-Orgeln in ihrer ganzen Pracht präsentieren, ohne dass deren enorme klangliche Spektren reduziert würden. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Max Reger

Sonatas for Violin solo op. 42

cpo 777 762-2

1 CD • 57min • 2013

14.07.201610 10 10

Es gibt sicherlich noch weitere große Sammlungen für Violine solo, etwa die von Eugène Ysaÿe, doch reicht selbst dieser moderne Violinmeister nicht an das heran, was Max Reger unter einer einzigen Opusziffer vorlegte [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Four Tone Poems after Arnold Böcklin

Naxos 8.574074

1 CD • 57min • 2016

01.12.201910 9 10

Der in Berlin lebende amerikanische Klaviervirtuose, Dirigent und Arrangeur Ira Levin, einst Student des großen Jorge Bolet, hat mit seinen exzellenten Bearbeitungen sowohl von Klavier-, Orgel- und Kammermusikwerken für großes Orchester als auch von Orchesterwerken für Klavier solo einen Genrebereich wiederbelebt [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Das Gesamtwerk für Violine und Klavier Vol. 3

cpo 999 725-2

1 CD • 56min • 1999

01.02.20018 8 8

Mit kultiviertem, ausdrucksgeladenem Ton und technischer Souveränität bestreitet das schwedische Duo nun bereits die dritte Folge seiner auf Vollständigkeit angelegten, im einzelnen unorthodox zusammengestellten Edition von Max Regers Werken für Violine und Klavier. Auch das sehr präzise und bei [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Lieder und Duette

Cavalli Records CCD 304

1 CD • 57min • [P] 1998

01.07.19996 8 6

Zentrum dieser Anthologie sind 17 der insgesamt 60 Liedminiaturen aus Max Reges Zyklus Schlichte Weisen op. 76. Sie sind Ausdruck seiner Suche nach einem einfacheren Stil im Gefolge avantgardistischer harmonischer Experimente. Allerdings trügt der Titel des Zyklus: nur einige der Lieder sind von [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Sämtliche Choralkantaten

cpo 777 984-2

1 CD • 71min • 2015

04.04.20169 8 9

Pünktlich zu Max Regers 100. Todestag legt das Label cpo Regers komplette Choralkantaten in einer Einspielung mit hochkarätigen Sängern und Instrumentalisten vor.[...]

»zur Besprechung«

cpo 777 373-2

1 CD • 63min • 2007

22.05.200910 9 9

Zu sagen, daß Max Reger zu den Top Ten oder auch nur dem vornehmsten halben Hundert an Komponisten gehörte, die ich gern auf der sprichwörtlichen „einsamen Insel“ um mich hätte – das wäre glatt gelogen. Für den Urwald des immerwährenden, schier zwanghaften Kontrapunktisierens, die selbst in [...]

»zur Besprechung«

Fuga Libera FUG553

1 CD • 34min • 2007, 2008

02.11.200910 10 10

Es bewegt sich etwas in der Beurteilung Max Regers. Er ist eben nicht nur der historisierende Bach-Mozart-Brahms-Epigone seiner Zeit (1873-1916), beladen mit dem spätromantischen Schwergewicht seiner Orgelpartituren, sondern in bahnbrechender Weise auch Schöpfer einer neuen, anti-wagnerischen [...]

»zur Besprechung«

Challenge Classics CC72199

1 CD • 19min • 2007

23.07.20096 6 4

Der junge niederländische Klarinettist Lars Wouters van den Oudenweijer hat sicherlich recht mit der Aussage, diese Werke von Max Reger seien zu Unrecht nahezu vergessen. In der Tat ist die Sonaten-Kammermusik Regers keineswegs so kontrapunktisch überladen, wie man es seinen großformatigen Werken [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

SWRmusic 93.110

1 CD • 78min • 2002, 2000

25.05.20049 8 9

Wann endete die Romantik? Die Antwort ist spekulativ, denn es geistern ja nach wie vor noch unzählige offene und versteckte Romantizismen durch die Musikwelt. Dennoch, kaum eine Musik fasst die wesentlichen Merkmale der Musik des 19. Jahrhunderts so entschieden zusammen wie das Spätwerk des 1916 [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 296-2

1 CD • 63min • 2006

05.05.20088 7 9

Trotz einiger leidenschaftlicher Momente ist Max Regers späte Violinsonate Nr. 8 e-Moll op. 122 (auf der Rückseite des Covers ist fälschlicherweise op. 22 notiert) ein eher beschauliches Werk, dessen nicht zu bestreitende Energie nie das Ganze bestimmt, sondern stets episodenhaft in das eher formal [...]

»zur Besprechung«

Troubadisc TRO-CD 01438

1 CD • 68min • 1992

27.09.201010 10 10

Eines der Hauptprobleme der Reger-Interpretation ist es, die häufig sehr ausgreifenden Formen mit all ihren mäandernden (und kühnen!) harmonischen Zwischenstufen zusammenzufassen, ihnen eine Richtung zu geben, Form zu generieren. Genau in dieser Beziehung glückten dem Freiburger Pianisten Wolfram [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 736-2

1 CD • 61min • 2011

18.10.20129 9 9

Nach der hoch gelobten Gesamteinspielung der Violinsonaten von Max Reger nimmt sich der schwedische Geiger Ulf Wallin nun des Regerschen „Riesenbabys" an – oder auch des „Monstrums", wie der Komponist sein fast einstündiges Violinkonzert selbst beschrieb. Reger trat damit in die Fußstapfen der [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1203-2

1 CD • 64min • 2012

30.10.201210 10 10

Vor einigen Tagen hat Hannu Lintu seinen 45. Geburtstag gefeiert. In diesem Alter können sich stromlinienförmiger arbeitende Kollegen zumindest mit einem ganzen Beethoven, Mahler, Brahms oder Schostakowitsch brüsten, auf den die Welt seit Jahrzehnten gewartet hat. Demgegenüber erinnert die [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.554510

1 CD • 72min • 1999

01.06.200110 10 10

Wenn man eine so gut durchdachte, klangschöne und geistig verinnerlichte Reger-Interpretation wie hier hört, wächst zwangsläufig das Bedürfnis, als Zuhörer (auch ohne Notenkenntnisse) hinter die Kulissen dieser unglaublich komplexen "Kompositionswissenschaft" schauen zu dürfen. Reger stellt in [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Renate Eggebrecht

Troubadisc 01427

1 CD • 76min • 2002

27.11.20038 7 8

„Die Geigerin Renate Eggebrecht setzt sich seit Jahren in Konzertsaal und CD erfolgreich für die Violin-Kompositionen Max Regers ein. Ein insgesamt wichtiger Beitrag zur Reger-Diskographie ist auch ihre mit fünfundsiebzigeinhalb Minuten prallvolle Neueinspielung mit Werken im Geiste Bachs. Der [...]

»zur Besprechung«

BIS BIS-CD-771

1 CD • 65min • 1995, 1996

01.05.19988 8 8

Das luxuriöse Orchester, die geballten, opulenten Klangmassen liegen Segerstam bekanntlich, und je komplizierter und übersättigter der Tonsatz wuchert, desto wohler fühlt er sich. Das bewies er schon bei den beiden vorangegangenen Reger-Einspielungen für BIS. So sind es weniger die sensible [...]

»zur Besprechung«

Troubadisc TRO-CD 01422

1 CD • 54min • 2000

01.11.20008 8 8

Max Steuer schrieb nach der Berliner Uraufführung 1904 über den Ciacona-Finalsatz der g-Moll Sonate, was für das gesamte op. 42 Max Regers gelten kann: "... ein Werk, das sowohl für den Spieler wie für den Hörer keinen mühelosen Genuß bietet, sondern eine harte Nuß bildet, die aber zu knacken für [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 884-2

1 CD • 58min • 1999

21.10.20028 6 7

Mit der Aufnahme der zweiten und dritten Cellosonate vollendet das Duo Korupp-Meister die nicht einfache Aufgabe, Regers dunkle Sonaten aus dem schwülen Dunst der Spätromantik herauszuholen und in ein zeitgemäßes Licht zu heben. Der vor allem in der g-Moll-Sonate fast überbordende Klaviersatz und [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical SK 93102

1 CD • 77min • 2003

26.03.200410 9 10

Wer sich immer noch nicht mit der Musik Max Regers anfreunden wollte oder konnte, dem sei bei dieser Gelegenheit verraten: Es regt sich seit Neuesten eine CD im Katalog, die selbst den vorsichtigsten Reger-Bezweiflern zu Hilfe kommen sollte. Noch dazu handelt es sich bei den eingespielten Werken um [...]

»zur Besprechung«

Arte Nova 74321 67526 2

1 CD • 56min • 1998

01.10.200010 10 10

Die Aufnahme bietet die zwei größten und bedeutendsten Orgelwerke von Max Reger, die 1903 und 1913 entstanden. [...]

»zur Besprechung«

Hyperion CDA66996

1 CD • 74min • 1997, 1998

01.07.19998 6 8

Der zugleich kompakte und kontrapunktisch-komplexe Kompositionsstil Max Regers ist ein gefundenes Fressen für den begnadeten Supervirtuosen Marc-André Hamelin, der erst jüngst mit der Gesamteinspielung von Medtners Sonatenungetümen begeisterte. [...]

»zur Besprechung«

Globe GLO 5200

1 CD • 69min • 2000

01.01.20014 6 5

Musikfreunden mit etwas spezielleren Neigungen, besonders aber jenen, die sich seit Jahr und Tag um die schleppende Rezeption des Regerschen Werkes Gedanken machen, wird eine neue Edition mit den beiden monumentalen Klaviervariationen op. 81 und op. 134 willkommen sein. Man hat ja längst gelernt, [...]

»zur Besprechung«

EigenArt 10240

1 CD • 62min • 2000

01.06.20017 9 7

Was für ein Glück für einen jungen Pianisten, gleich eine CD mit der klanglichen Differenziertheit und Ausgeglichenheit einer Tacet-Aufnahme (diese EigenArt-Einspielung wurde von Andreas Spreer produziert) vorlegen zu können. Thomas Hell (Jg. 1970) nutzt die Gelegenheit, seine hohe Musikalität und [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 61718-2

1 CD • 71min • 1994

14.10.20048 8 8

Es ist verdienstvoll, sich für die großen Variations-Zyklen Max Regers einzusetzen. Nicht allzu reich ist der Katalog bestückt mit guten, besser noch: unvergänglichen Einspielungen der Bach- und der Telemann-Variationen. Und – wir wissen es –, was nicht verkauft werden kann, wird aus dem Repertoire [...]

»zur Besprechung«

Manfred Reuthe

Grieg • Reger • Busoni • Schumann

Bella musica BM312468

1 CD • 76min • 2016

28.11.20176 9 6

Was hat den Pianisten Manfred Reuthe nur zu dieser Programmzusammenstellung bewogen? [...]

»zur Besprechung«

Singphonic Strauss & Reger

cpo 999 966-2

1 CD • 50min • 2002

29.08.200310 10 10

Daß von dem Vokalquintett "Die Singphoniker", hier dank Max Reger um zwei Gastsänger bereichert, wieder einmal eine Spitzenleistung zu erwarten war, konnte man aufgrund ihrer vorangegangenen (über 20) Erfolgsproduktionen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit voraussagen. Wenn sie nun kühn [...]

»zur Besprechung«

Still, o Himmel

Weihnachtslieder von Joseph Haas und seinen Zeitgenossen

TYXart TXA15070

1 CD • 77min • [P] 2015

17.12.20158 9 8

Der vielfach prämierte Münchner Frauenchor sowie der Münchner Mädchenchor, beide unter Leitung seiner engagierten Dirigentin Katrin Wende-Ehmer, hat sich zusammen mit dem Organisten Norbert Düchtel eines weihnachtlichen Chor- bzw. Liedgutes angenommen, viel zu selten erklingt. [...]

»zur Besprechung«

Johann Strauß

Klaviertranskriptionen

Arte Nova 74321 77072 2

1 CD • 73min • 2000

01.04.20018 6 8

Mit einer farbig gewählten Walzer- und Polka-Auswahl, die Hochvirtuoses à la Godowsky, Tausig oder Grünfeld mit Biedermeierlichem im Stile Otto Schulhoffs kombiniert, tritt Lev Vinocour in den letzten Nachbeben des Strauß-Jahres 2000 in Konkurrenz zu Rudolf Buchbinder und Konstantin Scherbakov. [...]

»zur Besprechung«

Tempora – Alles hat seine Zeit

OehmsClassics OC 531

1 CD • 67min • 2005

29.12.20057 5 6

Die Grundidee der neuen (und bisher einzigen) CD-Produktion des Carl Orff Chores beinhaltet die Vergänglichkeit allen irdischen Seins. Tempora – Alles hat seine Zeit vereint dabei hauptsächlich geistliche Chormusik von Carl Orff, Harald Genzmer, Hermann Regner, Wolfram Buchenberg und Max Reger. [...]

»zur Besprechung«

Transfigured Mozart

hänssler CLASSIC 98.231

1 CD • 74min • 2005

11.04.20067 7 7

Welch ein klug und eigenwillig ausgesuchtes Mozart-Programm mit überwiegend unbekannten, auf Tonträgern bislang nicht zu hörenden „Transfigurationen“! Die südafrikanische, in den USA lebende Pianistin Petronel Malan hat ja schon mit einer Sammlung von Bach-Transkriptionen (Hänssler Classic CD [...]

»zur Besprechung«

A Tribute to J.S. Bach

Bach • Liszt • Reger

Danacord DACOCD 773

1 CD • 65min • 2016

03.02.201710 10 10

Insbesondere für die Orgelmusik wurde Johann Sebastian Bach zu einem Maßstab, an dem sich die Meister der „Königin der Instrumente“ seit dem 19. Jahrhundert weit über den deutschen Kulturraum hinaus ausrichteten [...]

»zur Besprechung«

Ferenc Vecsey Caprice fantastique

Hungaroton HCD 32333

1 CD • 70min • 2004

30.11.20056 8 7

Der ungarische Geiger Ferenc Vecsey (1893-1935) gehörte zu jenen großen Virtuosen des beginnenden 20. Jahrhunderts, die sich nicht nur durch ihr grandioses Spiel, sondern auch durch Kompositionen für den Eigengebrauch einen Namen gemacht haben. Zumeist sind es anspruchslose und kurze Werke, also [...]

»zur Besprechung«

Viola Solo

MDG 903 2160-6

1 CD/SACD • 59min • 2019

29.05.202010 10 10

Sandwichkinder haben es oft nicht einfach: sie stecken in der Nische zwischen ihren Geschwistern, zu deren Gunsten ihre Wahrnehmung gerne mal vernachlässigt wird. Manchmal, so scheint es, ist auch die Viola so ein Sandwichkind

»zur Besprechung«

Vivit!

Choral Works by Max Reger & Rudolf Tobias

Ondine ODE 1221-2

1 CD • 62min • 2012

12.08.20139 7 7

Vor einiger Zeit habe ich an gleicher Stelle eine CD des Estnischen Philharmonischen Kammerchors mit Psalmvertonungen von Mendelssohn und Kreek besprochen. [...]

»zur Besprechung«

Walbeck-Kerkeling Das Klavierduo

Mons Records MR 874400

1 CD • 54min • 2005

02.10.20068 8 7

Eine Klavierduo-Premiere – denke ich – auf Compact Disc! Walbeck – (Hape?) Kerkeling. Ich leiste mir diesen humoristisch verbogenen Ausrutscher, denn der Mons Records-Produzent leistet sich die Ungehörigkeit, im Begleitheft nicht ein Wort über das – wenigstens auf Kahnfahrt abfotografierte – Duo zu [...]

»zur Besprechung«

Weihnachten im Bremer Dom

cpo 777 238-2

1 CD • 59min • 2006

22.12.20067 5 6

Es lag gewiss nicht in der Absicht von Wolfgang Helbich – mehrfach preisgekrönter Chorleiter, Entdecker und Herausgeber ungehobener „Schätze der Musik“ (so der Titel einer seiner Editionen von Chor- und Orgelliteratur) und seit 30 Jahren leitender Kirchenmusiker am Bremer St. Petri-Dom – in den [...]

»zur Besprechung«

Weihnachtsmusik aus vier Jahrhunderten

SWRmusic 93.114

1 CD • 68min • (P) 2004

19.11.20048 8 8

Allen, die zu Weihnachten etwas anderes suchen als diskrete Hintergrundmusik zu Gans und Gabentisch, beschert Hänssler Classic ein apart zusammengestelltes Programm mit Weihnachtsmusik zum Zuhören. Geschickt sind bekannte mit weniger bekannten Titeln vermischt. Hervorzuheben sind Joseph Haydns [...]

»zur Besprechung«

The Welte Mignon-Mystery Vol. V

Tacet 152

1 CD • 59min • 2006

31.08.20069 9 10

Sie üben noch heute eine magische Faszination aus: die vor hundert Jahren angefertigten Papierrollen, die die Tasten eines Klavieres oder Flügels wie von Geisterhand in Bewegung setzen und mittels einer komplizierten Technik imstande sind, das individuelle Spiel von Pianisten in allen Feinheiten [...]

»zur Besprechung«

Wo Läufst Du Hin?

Brahms • Medek • Reger • Wolthuis

PASCHENrecords PR 190054

1 CD • 79min • 2017

12.05.20198 10 8

Diese CD bricht eine Lanze für das Orgel-Lied – eine musikalische Gattung, die nicht so häufig im Konzertleben zu finden ist. Eingebettet sind die Orgel-Lieder in Orgelwerke von Johannes Brahms – auch diese finden sich eher selten im Konzertbetrieb [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige