Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Arcangelo Corelli

ital. Komponist

Diskographie (18)

Amsterdam Loeki Stardust Quartet

Fugue Around The Clock

Channel Classics CCS SA 19403

1 CD • 70min • 2002

31.10.200310 10 10

Brahms auf der Blockflöte? Man könnte meinen, die Bearbeitungswut für Blockflöte kenne keine Grenzen mehr. [...]

»zur Besprechung«

Carnival

BIS 1998

1 CD/SACD stereo/surround • 68min • 2015

31.12.20199 10 9

Ein virtuoses Programm von Musik für Violine des 18. und. 19. Jahrhunderts legt Karen Gomyo auf dieser SACD vor, als Begleitinstrument bei dieser stilistisch abwechslungsreichen Zeitreise dient die Gitarre [...]

»zur Besprechung«

Arcangelo Corelli

Six Sonatas op. 5 no. 7-12

OUR Recordings 6.220610

1 CD • 66min • 2014

02.03.201510 10 10

Selbstverständlich bleibt eine ganze Menge auf der Strecke, wenn man die Violinsonaten op. 5, das kammermusikalische Hauptwerk Arcangelo Corellis, von der Violine auf die Blockflöte überträgt, und den, der die Stücke kennt, wird sicher irritieren, wie oft die Melodie aufgrund des eingeschränkten Tonumfangs in die Gegenrichtung springen muss [...]

»zur Besprechung«

Corelli & Co.

BIS 945

1 CD • 70min • 2001

17.03.200310 10 10

Man bewegt sich hier mit Ohr, Herz und Auge gewissermaßen dreispurig durch ein edles 70-Minuten-Programm. Abgesehen von der Klangdelikatesse und Artikulierungskunst des etablierten Blockflötenvirtuosen Dan Laurin, der als Beherrscher aller Stilrichtungen und Lehrmeister gegenwärtig ein Souverän auf [...]

»zur Besprechung«

Corelli à la Mode

OehmsClassics OC 598

1 CD • 64min • 2007

02.03.20094 8 4

Arcangelo Corelli gehört zu den großen Erneuerern der Musikgeschichte, und er genoß bereits zu Lebzeiten europaweites Ansehen. Das wird allein schon dadurch deutlich, dass seine Werke in Amsterdam im Druck veröffentlicht wurden, erreichten die dort ansässigen Musikverleger mit ihren Notendrucken [...]

»zur Besprechung«

Arcangelo Corelli

Franz. Transkriptionen des 18. Jahrhunderts der Violinsonaten

Hungaroton HCD 31807

1 CD • 65min • 1998

01.09.19994 6 4

Corellis Violinsonaten in der Flötenbearbeitung eines französischen Zeitgenossen, versehen mit den angeblich authentischen Ornamenten des Komponisten, gekoppelt mit einer abweichenden Continuo-Aussetzung und in dieser Aufnahme besetzt mit einem italienischen Cembalo mit scharfem, lautem, schnell [...]

»zur Besprechung«

harmonia mundi HMU 907298.99

2 CD • 2h 11min • 2001, 2002

25.04.200310 8 10

Pünktlich zum 350. Geburtstag von Arcangelo Corelli legen Andrew Manze und Richard Egarr eine grandiose Einspielung der zwölf Violinsonaten vor, die der Komponist selbstbewußt und demonstrativ am 1. Januar 1700 publizierte und die tatsächlich während des gesamten 18. Jahrhunderts Modellcharakter [...]

»zur Besprechung«

Dynamic CDS 299/1-2

2 CD • 2h 19min • 1999/2000

01.10.20018 6 6

Das Grundproblem der meisten Corelli-Interpretationen besteht darin, daß der Unterschied zu Vivaldi, die klangliche und gedankliche Verwurzelung im 17. Jahrhundert, nicht deutlich wird. So müssen die Allegro-Sätze bezüglich des Tempos und der Artikulation viel stärker differenziert werden, als dies [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Ariadne Daskalakis

Violino Arioso

Tudor 7081

1 CD • 69min • 1999

01.05.20018 8 8

Griechischer Herkunft und in den USA aufgewachsen, studierte Ariadne Daskalakis moderne Geige an der Juilliard School und an der Berliner Hochschule der Künste. Sie versteht sich nicht als Spezialistin für nur eine Epoche, sondern spielt romantische Musik auf romantischen Instrumenten, barocke auf [...]

»zur Besprechung«

Folia

Sony Classical 88697801132

1 CD • 59min • 2010

16.03.20119 9 9

Übermut tut manchmal gut! Unter dem Titel "Folia" springt Bratschenstar Nils Mönkemeyer dem Zuhörer schon auf dem Titelbild seiner neuesten CD entgegen. Der Künstler lädt zu einem teils ausgelassenen, teils beschaulichen Spaziergang durch die Welt des musikalischen Barocks ein. In übermütiger [...]

»zur Besprechung«

Decca 470 296-2

1 CD • 78min • 2003

20.04.20049 9 9

König Gustav Adolph von Schweden starb als Held der Protestanten auf dem Schlachtfeld des Dreißigjährigen Krieges und konnte durch die Glorifizierung eines persönlichen Martyriums den Makel des rücksichtslosen Machtpolitikers für Jahrhunderte von sich waschen. Der Monarch hinterließ eine Tochter, [...]

»zur Besprechung«

harmonia mundi HMU 907261.62

2 CD • 2h 24min • 1999

01.10.200010 8 10

Es ist kein Zufall, daß die Veröffentlichung von Corellis zwölf Violinsonaten op. 5 auf den 1. Januar 1700 datiert wurde: Diese ungemein anspruchsvoll und gründlich gearbeiteten Stücke markierten den Beginn einer neuen Ära und konnten binnen kurzem einen grandiosen Siegeszug durch halb Europa [...]

»zur Besprechung«

Leupold Trio - Con chitarrone

Italian sonatas from early renaissance to baroque

Challenge Classics CC72369

1 CD • 75min • 2010

20.12.201010 10 10

Wenn man für die Aufführung generalbassbegleiteter Sonaten als Gegenpart zum Soloinstrument ein Cembalo wählt, dann ist das historisch betrachtet keineswegs falsch, aber es ist auch nicht unbedingt richtig. Denn im Generalbasszeitalter, im Frühbarock und im Barock wäre der Verzicht auf zusätzliche [...]

»zur Besprechung«

London Calling! Handel And His Contemporaries

BIS 1997

1 CD/SACD stereo/surround • 76min • 2010

24.05.201210 10 10

„It´s just old pop music …” steht auf der Windschutzscheibe des typisch Londoner Red Bus, der das Cover des Barockalbums „London Calling” ziert; das fügt der ansonsten attraktiv modernen Aufmachung der neuen Publikation der norwegischen „Barokksolistene“ natürlich genau einen touch zuviel zu, und [...]

»zur Besprechung«

Stravaganze Napoletane

BIS 1395

1 CD • 59min • 2003

15.12.20049 9 9

Die vier Werke für Blockflöte mit Streichern, die der schwedische Blockflötist Dan Laurin zusammen mit London Baroque eingespielt hat, entstammen einem auf das Jahr 1725 datierten neapolitanischen Manuskript. Mit Francesco Mancini, Domenico Sarri, Francesco Barbella und allen voran Alessandro [...]

»zur Besprechung«

Finnische Tangos

Erato 8573-85775-2

1 CD • 60min • 2000

01.10.20016 6 4

Nicht die Melodie, sondern das harmonische Gerüst ist bei barocken Variationen das Entscheidende. Zu den beliebtesten Modellen gehörte La Follia, ein Tanz, dessen Name auf etwas Tolles, Verrücktes deutet. Was genau damit gemeint war, entzieht sich dem objektiven Wissen. Fragwürdig scheint indes, ob [...]

»zur Besprechung«

Antonio Vivaldi Concertos for oboe, strings and basso continuo

Challenge Classics CC72389

1 CD/SACD stereo/surround • 55min • 2010

06.12.20109 9 9

Diese Produktion imponiert. Es erklingen stürmisch vorwärtsdrängende Vivaldi-Barockrhythmen, Oboenvirtuosität voller expressiver Ausdruckskunst und ein allgemeines, burschikoses Interpreten-Temperament. Ob die Waisenhausmädchen im venezianischen Ospedale della Pietà um 1700 ein vergleichbar [...]

»zur Besprechung«

Nuova Era Internazionale NE 7352

2 CD • 1h 46min • 1988/89

01.04.20016 6 6

Mit dieser Doppel-CD werden die beiden ersten Aufnahmen des Ensembles Il Giardino Armonico wiederveröffentlicht. Die Vivaldi-Platte hatte seinerzeit die Produzenten von Teldec auf das Ensemble aufmerksam gemacht, die es kurzerhand unter Vertrag nahmen und dieselben Stücke im Rahmen einer [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige