Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Gaetano Donizetti

ital. Komponist

Diskographie (55)

Lucia Aliberti

Live at Semperoper Dresden

RCA 88697190459

1 DVD-Video • 75min • 2006

01.02.20086 7 6

Lucia Aliberti gehört zu jenen (nicht wenigen) Sängerinnen, denen bald schon das Etikett einer „zweiten Callas“ angehängt wurde. Kaum zu ihrem Vorteil, auch bei der Sopranistin aus Sizilien nicht. Aliberti stieg nach 1980 – sie war knapp zwanzig Jahre alt – raketenhaft die Karriereleiter empor – [...]

»zur Besprechung«

L' Amour

Juan Diego Flórez

Decca 478 5948

1 CD • 64min • 2013

04.07.201410 10 10

Ein prächtiger Tenor: hochbegabt, von feinster Kultur und Musikalität, fabelhaft in der Beherrschung seiner gesanglichen Kunst, dazu ein sympathischer, hübscher Kerl, somit ein Goldschatz für jede Opernbühne und jedes Konzertpodium. Gemeint ist Juan Diego Flórez, der sich diesmal mit einem rein [...]

»zur Besprechung«

68 Ave Maria

Aus 7 Epochen - From 7 Ages

Antes BM179001

5 CD • 3h 47min • 2019

17.07.20208 8 8

Das ist eine üppige Ausbeute: 68 Ave Marias aus 15 Jahrhunderten auf 5 CDs, gesungen von 3 Stimmen und musiziert von 10 Instrumenten! Der Forschergeist der Sopranistin Andrea Chudak ist zu bewundern. Die Zeitspanne reicht vom einfachen gregorianischen Choral über Hildegard von Bingen, zahlreichen romantischen bis hin zu zeitgenössischen Komponisten.

»zur Besprechung«

Bel Sogno

Italienische Arien und Szenen

Teldec 8573-86440-2

1 CD • 78min • 2000

01.12.20016 8 6

Bei ihrem Debüt-Recital hat sich die chilenische Sopranistin Cristina Gallardo-Domâs, seit einiger Zeit vor allem als Traviata international erfolgreich, einiges vorgenommen. [...]

»zur Besprechung«

Benjamin Bernheim

DG 483 6078

1 CD • 63min • 2018, 2019

08.11.20197 8 6

In den letzten Jahren haben einige lyrische Tenöre aus Frankreich die Szene betreten, die geeignet scheinen, die schon verloren geglaubte Tradition des „chant français“, zuletzt verkörpert durch Sänger wie Henri Legay und Alain Vanzo, wieder aufzunehmen [...]

»zur Besprechung«

Joseph Calleja Tenor Arias

Decca 475 250-2

1 CD • 52min • 2003

21.09.20049 10 9

Ein Debüt-Recital hat Bekenntnischarakter. Es demonstriert den stimmlichen Status quo und riskiert bisweilen auch schon eine Antwort auf die Frage „Quo vadis?“ Im Fall des erst 25jährigen Maltesers Joseph Calleja nimmt sich das aktuelle stimmliche Erscheinungsbild sehr attraktiv aus. Er ist kein [...]

»zur Besprechung«

Joseph Calleja

The Golden Voice

Decca 475 6931

1 CD • 59min • 2005

17.10.20059 10 9

Während Joseph Callejas im letzten Jahr publizierte Debüt-CD in der Programmauswahl reichlich konventionell ausgefallen war, wirkt das neue Recital wesentlich besser auf die stimmlichen Möglichkeiten des Tenors aus Malta zugeschnitten. Die Schwerpunkte liegen mit Bellini und Donizetti im Bereich [...]

»zur Besprechung«

COLORaturaS

Diana Damrau ‒ Opera Arias

Virgin Classics 50999 519313 2 2

1 CD • 74min • 2008, 2009

10.12.20098 9 9

Nachdem Diana Damrau auf den bisherigen Aufnahmen bei ihrem neuen Exklusivlabel Virgin die klassischen Gefilde um Mozart und Salieri durchstreift hat, möchte sie jetzt vor allem ihre Vielseitigkeit demonstrieren. Vielseitigkeit natürlich relativ verstanden – denn stets geht es, wie es der Titel der [...]

»zur Besprechung«

Katarzyna Dondalska

Debut live

Mons Records MR 874 381

1 CD • 55min • 1998, 2000, 2002, 2004

28.06.20055 7 5

Anstelle eines biographischen Steckbriefs gibt es bloß ein ziemlich flapsig gehaltenes Interview mit der Sängerin. Ist Katarzyna Dondalska bereits ein so großer Star, daß nähere Kommentare zu ihrer Person und ihrer Karriere überflüssig sind? Eine Frage, die man ernstlich bezweifeln darf. Daß sich [...]

»zur Besprechung«

Gaetano Donizetti

String Quartets 4-6

cpo 555 240-2

1 CD • 51min • 2014

20.01.202010 10 10

Mit dem Meister des Belcantos verbindet man nicht gerade Kammermusik. Und doch ist Gaetano Donizetti mit seinen 18 Streichquartetten ein wichtiger italienischer Vertreter dieser Gattung [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORC31

2 CD • 2h 09min • 2005

15.11.20068 10 9

Bei seiner ungemein verdienstvollen Ausgrabungstätigkeit auf dem Feld verschollener und vergessener Opernschätze hat das kleine, aber feine britische Label Opera Rara einen weiteren wertvollen Fund geborgen: Gaetano Donizettis „Azione tragico-sacra“ Il diluvio universale. Es ist Donizettis einziger [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORC33

3 CD • 2h 57min • 2005

16.07.20078 10 10

Den Kennern historischer Sängeraufnahmen fallen zu dieser Oper zwei Titel ein: Deserto in terra, gesungen von Caruso, und O Lisbona aus dem Repertoire Battistinis. Sonst aber steht Donizettis letztes vollendetes Opernwerk, eine seiner umfangreichsten und gehaltvollsten Schöpfungen, im Schatten der [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORC29

1 CD • 66min • 2004

11.04.200510 10 10

Unter den unbekannten Donizetti-Opern ist Elvida mit Sicherheit eine der unbekanntesten. Daran mag auch die ungewöhnliche Form des Werks schuld sein, denn eine Oper, deren Inhalt und deren vokale Anforderungen auf große Dimension hindeuten, die jedoch kaum mehr als eine Stunde Spieldauer aufweist, [...]

»zur Besprechung«

Nuova Era 224184

2 CD • 2h 03min • 1988

16.11.20079 7 9

Die Oper Jean de Paris von Boieldieu, Paris 1812, war einst ein weithin bekanntes Favoritstück, das als Johann von Paris auch auf deutschen Bühnen Begeisterung auslöste. In heutiger Zeit dürfte zumindest die spritzige Ouvertüre (früher häufig in Alben für zwei- oder vierhändiges Klavierspiel [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORC36

2 CD • 2h 02min • 2007

13.05.200810 10 10

In der neueren Donizetti-Forschung besteht Einigkeit darüber, dass der Komponist mit seiner 30. Oper, Anna Bolena (1830), seinen eigenen Stil gefunden hat und ins Stadium seiner völligen künstlerischen Reife getreten ist. Das nur wenige Monate zuvor entstandene, angeblich in nur wenigen Tagen [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORC40

3 CD • 2h 42min • 2008

01.12.20098 10 9

1833, ein Jahr nach L’elisir d’amore und im selben Jahr wie Lucrezia Borgia, erschien – nebst einigen weiteren Opern Donizettis – das dreiaktige melodramma Parisina. Bis ins späte 19. Jahrhundert war diese effektvolle Oper in Italien höchst lebendig, der ganze „Olymp“ der italienischen Gesangskunst [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORC30

3 CD • 3h 28min • 2004

09.11.20059 9 9

Etwa zwischen Lucia di Lammermoor und Roberto Devereux, in dieser geradezu ungeheuerlichen Arbeitsperiode Donizettis, entstand nebst einem halben Dutzend anderer Werke die tragische Oper Pia de’ Tolomei, 1837 in Venedig zum ersten Mal aufgeführt. Salvatore Cammeranos wirkungsvolles Libretto spielt [...]

»zur Besprechung«

Nuova Era Internazionale 224094-207

1 CD • 54min • 1991

18.04.200710 9 10

Angesichts des gigantischen, jeden gängigen Rahmen sprengenden Bühnenœuvres, das Gaetano Donizetti hinterlassen hat, ist es umso überraschender, dass der Komponist in den seltenen Momenten der Muße, da er nicht von Terminen und Abgabezwängen geplagt war, sich mehrfach auch noch aus freien Stücken [...]

»zur Besprechung«

Gaetano Donizetti

String Quartets 1‒3

cpo 777 909-2

1 CD • 55min • 2013

10.07.20178 8 8

Ausschließlich als Openkomponist wird der 1797 geborene Komponist Gaetano Donizetti gesehen, von dem nicht weniger als 71 Opern überliefert sind. Er hat mit Werken wie L’elisir d’amore (1832), Lucia di Lammermoor (1835) oder Don Pasquale (1843) zweifelsohne gewichtige Werke hinterlassen, die heutzutage zum Standardrepertoire der meisten Opernhäuser gehören. [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557780

1 CD • 67min • 1997

12.06.20067 7 7

„Früher habe ich so etwas erledigt, während der Reis am Kochen war” – so beschrieb Gaetano Donizetti die beiläufige Leichtigkeit, mit der ihm seine Canzonetten von der Hand gingen. Mag man der Bemerkung auch eine gewisse Geringschätzung für dieses Vokalgenre entnehmen, so sprechen die Lieder selbst [...]

»zur Besprechung«

Dynamic CDS 370/1-3

3 CD • 3h 19min • 2000

01.12.20018 6 8

Ob es sich hier wirklich um die erste "komplette" Aufnahme der Oper handelt, nur weil sie einige Takte enthält, die in früheren Einspielungen fehlen, ist unerheblich, um eine packende Aufführung handelt es sich allemal. Der Dirigent Tiziano Severini peitscht die Emotionen hoch, läßt das Drama im [...]

»zur Besprechung«

Warner Fonit 0927 43617-5

2 CD • 2h 17min • 1955

14.03.20057 5 7

Diese Aufnahme von Donizettis ursprünglicher französischer Oper La favorite ist ein typisches Zeitprodukt. Als diese RAI-Produktion – die erste der italienischen Version des Werks überhaupt – entstanden ist, hatte sich längst diese in vielen Punkten fragwürdige Fassung durchgesetzt, mit ebenso [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 371

1 CD • 68min • 2004

01.06.20058 10 9

In einer Zeit, in der es noch keine CD-Spieler, MP3-Player oder Radios gab, blühten die Bearbeitungen bekannter Werke. Zwei der inzwischen berühmtesten davon gehörten Richard Wager, der sich in seiner nicht gerade sehr erfolgreichen Pariser Zeit unter anderem genötigt sah, Donizettis Oper La [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORC28

1 CD • 77min • 2004

12.05.20057 10 8

Donizetti selbst hat von diesem einaktigen „Melodrama giocoso“ nicht sonderlich viel gehalten. 1831 in Neapel bald nach der Erfolgsoper Anna Bolena uraufgeführt, erwies es sich für das riesige Auditorium des Teatro San Carlo als ungeeignet. Trotz der Starbesetzung mit dem Tenor Lorenzo Bonfigli, [...]

»zur Besprechung«

RCA 74321 66229 2

2 CD • 2h 30min • 1999

01.02.20018 8 8

Zwar ist die erste Gesamtaufnahme der französischen Originalfassung von Gaetano Donizettis La favorite schon 1912 von der französischen Firma Pathé produziert worden, noch in klanglich vorsintflutlicher akustischer Aufnahmetechnik. Doch danach blieb das Werk entweder weitgehend unbeachtet oder wenn [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORC 19

1 CD • 66min • 1999

01.03.20016 8 7

Bei dieser 1831 in Neapel herausgebrachten Romanzesca handelt es sich um eines der am wenigsten geläufigen Werke Donizettis. Nach Art der Gattung "Farsa" (kürzere Buffo-Oper) waren die Musiknummern durch Prosadialoge verbunden, die offenbar verlorengingen, so daß man sich mit einer Gesamtaufnahme [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Sony Classical S2K 63174

2 CD • 2h 16min • 1997

01.02.19998 8 6

Es gibt nicht wenige Opernfreunde, die bei der Nennung des Worts "Originalfassung" den Verdacht schöpfen, daß dabei irgendwie und irgendwo "gemogelt" wird, daß sich die Sänger – unter Berufung auf das authentische Notenbild – um hohe Spitzentöne und sonstige Schwierigkeiten der Vokalpartien [...]

»zur Besprechung«

Nightingale Classics NC190209-2

2 CD • 2h 03min • 1998

01.05.20018 7 8

Nun ist Edita Gruberova für Nightingale auch noch in die Robe der dritten Tudor-Königin Donizettis geschlüpft: Nach Anna Bolena und Elisabetta in Roberto Devereux jetzt also die dank Schillers Tragödie als geschichtliche Figur so populäre Maria Stuarda, die bekanntlich von der soeben erwähnten [...]

»zur Besprechung«

Opera Arias

Nuova Era 6820

1 CD • 68min • 1987/89

01.02.20016 6 6

Nuova Era präsentiert mit diesem Recital der Sopranistin Luciana Serra ein durchaus abwechslungsreiches, wenn auch in Sachen Klang eher begrenzt mitreißendes Stimmporträt - die Live-Mitschnitte präsentieren den Gesang vor einem blassen, wenig differenzierten Orchester-Hintergrund. Luciana Serra [...]

»zur Besprechung«

Capriccio 10 844

1 CD • 63min • 1995

01.05.20018 7 6

Es sind blitzsaubere Interpretationen, die Michael Erxleben mit seinem Orchester hier vorgelegt hat. Daß es den Hörer nicht unbedingt mitreißt, hat deshalb eher etwas mit der etwas monochromen Werkkopplung und den durchgängigen Orchesterfassungen zu tun: Ein schwüler Hauch von Sonntagsmusik legt [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORC 17

4 CD • 4h 25min • 1998

01.02.20008 6 10

Zoraida di Granata, die im Januar 1822 in Rom uraufgeführte fünfte Oper Gaetano Donizettis, brachte dem damals gerade 24jährigen Maestro den ersehnten Durchbruch. Dabei waren die Begleitumstände der Premiere alles andere als erfreulich. Der Sänger der zweiten Tenorpartie mußte wegen einer [...]

»zur Besprechung«

Ferrara Duo

Antes BM19295

1 CD • 51min • 2014

16.04.20159 9 9

Die Konstellation Fagott plus Konzertgitarre ist so selten und so plausibel zugleich. Und obwohl man hier zunächst ein ungleiches Paar vermutet, demonstrieren Annina Holland-Moritz und Stefan Conradi die hohe Kunst einer symbiotischen Rollenverteilung. Zusammen gefunden haben beide im Jahr 2010 und bilden seitdem das „Ferrara Duo.“ [...]

»zur Besprechung«

Fiamma del Belcanto

Diana Damrau

Erato 0825646166749

1 CD • 8min • 2014

08.05.201510 10 10

Eine erstaunliche, eine unglaubliche Frau und Sängerin: Diana Damrau, die immer höher in die Stratosphäre einer Alleskönnerin aufsteigt. Was hat uns diese Sängerin nicht schon alles geboten an Oper, Lied, Operette, Musical, Chanson, an Zeitgenössischem und Antiken? Und immer stimmlich brillant, im Vortrag interessant und intelligent. [...]

»zur Besprechung«

Juan Diego Flórez

Una furtiva lagrima – Donizetti & Bellini Arias

Decca 473 440-2

1 CD • 64min • 2002

25.04.200310 10 10

Gerademal dreißig ist er Anfang dieses Jahres geworden und kann bereits auf Erfolge zurückblicken, die andere Tenöre mit sechzig nicht erreicht haben: der peruanische Shooting Star Juan Diego Flórez. Kaum ist die Salve der hohen C’s verflogen, die er in seinem Rossini-Recital abgeschossen hat, da [...]

»zur Besprechung«

Lucio Gallo From Mozart to Wagner

SoloVoce 8553198

1 CD • 60min • 2009

17.06.20109 9 9

Der italienische Bariton Lucio Gallo ist seit mehr als zwei Jahrzehnten ein regelmäßiger Gast auf den deutschsprachigen Bühnen, ja man kann sagen, dass er hier noch häufiger zum Einsatz kommt als in seiner Heimat. Das liegt wohl an seiner besonderen Stellung innerhalb der gegenwärtigen Opernszene. [...]

»zur Besprechung«

Elina Garanca

Bel Canto

DG 00289 477 7460

1 CD • 65min • 2008

06.02.20099 8 9

Ihr Aufstieg war steil und bereits jetzt befindet sich die lettische Mezzosopranistin Elina Garanca in den obersten (Netrebko-)Regionen. In der Tat sind die beiden Stars schon zusammen bei Galas aufgetreten und ihre erste gemeinsame Operneinspielung (Bellinis I Capuleti e i Montecchi) erscheint in [...]

»zur Besprechung«

Elína Garanca Romantique

DG 479 0071

1 CD • 61min • 2012

19.09.20128 8 8

Der Begriff „romantisch“ gehört, besonders auf Musik bezogen, zu den abgenutztesten und sinnfreiesten Vokabeln, da er im allgemeinen Sprachgebrauch weder eine Epoche bezeichnet noch stilistische Eigenschaften definiert. Wenn alles, was – laut Booklet-Text – von „Liebe und Verzweiflung“ handelt, [...]

»zur Besprechung«

Marcelo Álvarez - French Arias

Sony Classical SK 89650

1 CD • 68min • 2001

04.01.20028 8 8

Von vielen Opern- und Gesangsfreunden wird dieser Sänger als der lang erhoffte Messias unter den Operntenören gefeiert. [...]

»zur Besprechung«

Vittorio Grigolo The Italian Tenor

Sony Classical 88697752572

1 CD • 64min • 2010

02.03.20118 8 8

Wenn ein neuer Tenorstar, noch dazu ein italienischer, am Sänger-Firmament aufflammt, dann übertreiben meistens die einen durch pure Adoration und die anderen durch Nörgeln und Heruntermachen. Letzteres wird bei Vittorio Grigolo freilich nicht so leicht fallen, denn die reichen und guten Gaben des [...]

»zur Besprechung«

Stella Grigorian

I'm suddenly Spanish!

OehmsClassics OC 719

1 CD • 79min • 2008

09.12.20088 8 8

Will man als zwar erfolgreicher, aber noch nicht weithin bekannter junger Sänger auf dem CD-Markt Fuß fassen und sich einen Namen machen, sollte man sich nicht auf das von den Stars weidlich abgegraste Standard-Repertoire kaprizieren, sondern sich besser eine interessante Nische suchen, die noch [...]

»zur Besprechung«

Italian Harp Music

Naxos 8.554252

1 CD • 66min • 1996

05.06.20022 4 2

Ein schönes Programm präsentiert die italienische Harfenistin Claudia Antonelli: reizvolle kleine Stücke (oft Variationen) von italienischen Komponisten des 19. Jahrhunderts. Nur: leider spielt Claudia Antonelli sie nicht sehr schön. Natürlich versteht sie ihr Handwerk, ist sicher auf ihrem [...]

»zur Besprechung«

Italian Oboe Concertos

cpo 777 715-2

1 CD • 58min • 2009

06.02.20128 9 9

Blättert man neugierig als erstes im Beiheft zur vorliegenden CD, so begrüßt einen das nicht gerade freundlich blickende Porträtfoto des namhaften Virtuosen und Dirigenten Diego Dini Ciacci. Auch die Auswahl der von ihm als Leiter diverser internationaler Oboisten-Meisterklassen, vorrangig am [...]

»zur Besprechung«

Zoran Todorovich - Arte Nova Voices

Arte Nova 74321 85297 2

1 CD • 55min • 2001

10.01.20025 5 5

Der Sänger, der hier in der Serie „Arte Nova Voices“ vorgestellt wird, stammt aus Belgrad und hat sich in Hamburg, Wien, Frankfurt, München, darüber hinaus auch in Spanien, Italien und in den USA als Opern- und Konzerttenor bekannt gemacht. In seinem französisch-italienischen Arienprogramm, das [...]

»zur Besprechung«

Melodies of Love and Death

Challenge Classics CC72373

1 CD • 71min • 2010

29.09.20119 9 9

Eine im ersten Moment vielleicht allzu triviale, womöglich auch kommerziell justierte Idee, nämlich (weitgehend) populäre Opernpassagen via Klaviertrio – also „ohne Worte“ – zu präsentieren, erweist sich bei näherem Hinhören durchaus als tragfähig und überdies auch als künstlerisch akzeptabel. [...]

»zur Besprechung«

Nelly Miricioiu – Bel Canto Portrait

Opera Rara ORR217

1 CD • 62min • 2001

01.10.200110 10 10

Mit dem Begriff Belcanto wird viel Schindluder getrieben: so manches, was auf der Schallplatte unter diesem Etikett angeboten wird, segelt unter falscher Flagge. Umso erfreulicher, wenn eine Produktion auftaucht, die dem hohen Anspruch vollkommen gerecht wird. Die rumänische Sängerin Nelly [...]

»zur Besprechung«

Elina Garanca

Arie Favorite

Ondine ODE 969-2

1 CD • 58min • 2001

06.03.20028 9 8

Die noch junge Elina Garanca (geb. 1976) darf man eine vielversprechende Entdeckung nennen, die bereits über ein beträchtliches Können verfügt. [...]

»zur Besprechung«

Anna Netrebko

Live at the Metropolitan Opera

DG 477 9903

1 CD • 66min • 2002-2010

20.10.20117 8 7

Wo Anna Netrebko auftritt, ist auch die Deutsche Grammophon dabei. Und die Fülle der Publikationen auf diesem Label suggeriert, dass wir es bei der jungen Russin mit der herausragenden Primadonna unserer Zeit zu tun haben. Für diejenigen Opernfreunde, die sie dafür halten, ist jetzt ein Sampler mit [...]

»zur Besprechung«

Anna Netrebko

Opera Arias

DG 474 240-2

1 CD • 63min • 2003

03.09.20038 10 8

Schneller ist eine junge Sängerin kaum je zum Star am Opernhimmel hochgejubelt worden als Anna Netrebko. Seit ihrem letztjährigen Sensationsdebüt bei den Salzburger Festspielen als Donna Anna in Mozarts Don Giovanni ist ihr Bild durch alle Printmedien gereicht worden, die ihren Umsatz gern mit [...]

»zur Besprechung«

La Partenza

Opera Rara ORR227

1 CD • 79min • 2003

18.03.20048 7 8

Als Abfallprodukte der Oper könnte man die hier gesammelten Salonlieder bezeichnen, ohne damit ihren Reiz und ihren Wert zu schmälern. Große Gefühle und hitzige Leidenschaften, Gesänge von Liebe, Abschied und Tod, alles hübsch für den Hausgebrauch arrangiert. [...]

»zur Besprechung«

Ars Musici AM 1275-2

1 CD • 63min • 1999

01.10.20006 5 5

Es stellt sich hier wieder die alte Frage: Bearbeitungen oder nicht? Bei der Vorstellung, etwa ein Rachmaninoff-Klavierkonzert mit dem Cembalo zu spielen, scheint die Antwort eindeutig zu sein. [...]

»zur Besprechung«

Sempre libera

Miah Persson

BIS 2112

1 CD/SACD • 66min • 2014

30.06.20157 8 7

Die schwedische Sopranistin Miah Persson ist heute mit 45 Jahren auf dem Höhepunkt ihrer Karriere angelangt, international gleichermaßen auf der Opernbühne wie im Konzertsaal gefragt. Der Rezensent erinnert sich gerne an ihre Poppea, ihre Cleopatra, ihre Zerlina und zuletzt ihre Adina in Rolando Villazóns Inszenierung des Liebestrank. [...]

»zur Besprechung«

Sempre libera

DG 474 800-2

1 CD • 69min • 2004

30.08.20048 10 8

Seit ihrem Sensationsdebüt 2002 als Donna Anna in Mozarts Don Giovanni sind die Salzburger Festspiele für Anna Netrebko das wohl wichtigste Forum ihrer Karriere. Rechtzeitig zu ihren – wieder frenetisch bejubelten - konzertanten Salzburger Auftritten des Jahres 2004 in Prokofieffs Krieg und Frieden [...]

»zur Besprechung«

Virtuose Salonmusik

Elisio ECD-1341

1 CD • 74min • 2001

16.04.20027 7 7

Im Motto dieser vom Programm her anregenden, dem Liebhaber virtuoser Gustostückerln - wie der Österreicher zu sagen pflegt - durchaus in den musikalischen Kram passenden Original- und Bearbeitungskollektion muß ein musikliterarischer (und musiksoziologischer) Irrtum vermerkt werden: Ihrer [...]

»zur Besprechung«

Ténor Tenore!

French and Italian Opera Arias

BIS 2066

1 CD/SACD stereo/surround • 78min • 2013, 2014

10.08.20156 8 6

Ein Tenor stellt sich vor: Yinjia Gong, jung, begabt und gut geschult. Er kommt aus China, hat aber seine Ausbildung in Schweden erfahren, wohin ihn seine Björling- und Gedda-Bewunderung geführt hat. Er ist mehrfacher Preisträger und macht jetzt seine ersten Erfahrungen auf deutschen Bühnen. [...]

»zur Besprechung«

Rolando Villazón

Opera Recital

Virgin 0946 344701 2 4

1 CD • 62min • 2005

03.04.20066 10 6

Was im blumig-verquasten Booklet-Text André Tubeufs als „wunderbar breites Spektrum vokalen und dramatischen Ausdrucks, das … alle erdenklichen Nuancierungen enthält“ angepriesen wird, ist in Wahrheit ein musikalisches Sammelsurium, ein Operngemischtwarenladen, in dem Rolando Villazón vieles [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige