Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

DVD-Video-Besprechung

Karita Mattila

Helsinki Recital

Ondine ODV 4004

1 DVD-Video • 1h 34min • 2006

26.10.2010

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Karita Mattilas umjubelter Liederabend in Helsinki von 2006 liegt seit einiger Zeit schon auf CD vor. Ihn jetzt auch noch auf DVD zu veröffentlichen, mag gute Gründe haben, denn die Sängerin ist eine Meisterin des Showbiz, deren Temperament auch in den Tempeln hehrer Kunst nicht zu zügeln ist. So viel hemmungslose Selbstentäußerung erlebt man bei keinem anderen Künstler der E-Musik.

Doch Karita Mattila zieht keine äußerliche Show ab. Das kommt von innen und drängt aus ihr heraus. Ganz deutlich wird das in den für sie komponierten Quatre instants von Kaija Saariaho. Hier wird in vier „Momentaufnahmen“ der Liebe Freud und Leid in existentieller Weise besungen, und die Sängerin geht hier an die Grenzen ihrer Ausdrucksmöglichkeiten und ihrer Stimme. Sie wird dabei eins mit der Musik. Diesem Darstellungsprozess kann sich der Hörer nicht entziehen.

Am Beginn des Konzerts stehen fünf (von 13) Liedern von Henri Duparc, darunter die bekannten Titel L’invitation au voyage und Chanson triste, in denen sich Mattila gelegentlich mit opernhaft vollem Ton verströmen kann. In dem Pianisten Martin Katz hat sie einen diskreten Klangzauberer zur Seite, der über geradezu seismographisches stilistisches Gefühl verfügt. Das beweist sich auch im slawischen Tonfall von fünf Rachmaninow-Liedern, in denen die Sopranistin ihren Gefühlen freien Lauf lassen kann. In den Zigeunerliedern op. 55 schließlich macht sie das Podium zur Bühne, gestikuliert und tanzt. Das Publikum ist hingerissen und inspiriert den Star zu zwei launigen Zugaben, in die sie ihren Klavierpartner auch spielerisch einbezieht – den Marlene Dietrich-Song Golden Earrings von Victor Young und ein finnisches Volkslied.

Die Kameraführung ist konventionell, verläßt selten die Perspektive des Konzertbesuchers, bringt aber die Sängerin zu guter Wirkung. Das Booklet enthält die Liedtexte in der jeweiligen Originalsprache mit englischer Übersetzung sowie eine sachkundige, detaillierte Werkeinführung (auch auf deutsch). Für Freunde und Verehrer ist der Kassette noch eine Bonus-CD mit Ausschnitten aus Liederabenden der 90er Jahre beigegeben, wo Karita Mattila, begleitet von Ilmo Ranta, mit deutschen und finnischen Liedern zu hören ist – bekannte Titel von Beethoven, Schubert und Brahms, und – zumindest bei uns – weniger bekannte von Sibelius, Kuula und Melartin.

Ekkehard Pluta [26.10.2010]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Henri Duparc
2L' invitation au voyage 00:04:26
3Romance de Mignon 00:04:07
4Au Pays ou se fait la guerre 00:05:27
5Chanson triste 00:03:26
6Phidylé 00:05:38
Kaija Saariaho
7Quatre Instants 00:21:40
Sergej Rachmaninow
11Du Schöne, sing mir nicht op. 4 Nr. 4 (1893) 00:04:36
12Dämmerung op. 21 Nr. 3 (1902) 00:02:04
13Fragment from Musset op. 21 Nr. 6 (Mainacht, 1902) 00:02:00
14Muza op. 34 Nr. 1 00:04:07
15Kakoje stsastje op. 34 Nr. 12 00:02:02
Antonín Dvořák
16Mein Lied ertönt op. 55 Nr. 1 (aus: Zigeunermelodien op. 55) 00:02:41
17Ei, wie mein Triangel wunderherrlich läutet op. 55 Nr. 2 00:01:11
18Rings ist der Wald so stumm und still op. 55 Nr. 3 00:03:06
19Als die alte Mutter mich noch lehrte singen op. 55 Nr. 4 00:01:16
20Reingestimmt die Saiten op. 55 Nr. 5 00:01:27
21In dem weiten, breiten, luft'gen Leinenkleide op. 55 Nr. 6 00:02:40
22Darf des Falken Schwinge op. 55 Nr. 7 00:01:56
Victor Young
23Golden Earrings 00:04:34
trad.
24Minun kultani kaunis on (finn. Volkslied) 00:01:23
CD/SACD 2
Ludwig van Beethoven
1Ich liebe dich WoO 123 00:02:08
2Neue Liebe, neues Leben op. 75 Nr. 2 00:03:15
3Wonne der Wehmut op. 83 Nr. 1 00:02:45
Franz Schubert
4Die Forelle D 550 00:02:15
5Heidenröslein op. 3 No. 3 D 257 00:01:45
6Auf dem Wasser zu singen op. 72 D 774 00:03:50
7An die Musik op. 88 No. 4 D 547 00:02:59
8Seligkeit D 433 00:01:44
Johannes Brahms
9Schwesterlein, Schwesterlein WoO 33,15 (Deutsche Volkslieder Heft 3) 00:03:37
10Von ewiger Liebe op. 43 Nr. 1 00:04:57
Jean Sibelius
11Kaiutar op. 72 Nr. 4 00:03:30
12Lastu lainehilla op. 17 Nr. 7 00:01:12
13Souda, souda sinosorsa JS 180 00:01:20
14Spring is flying op. 13 No. 4 (Frühling schwindet eilig) 00:01:36
15Men min fågel mörks dock icke op. 36 Nr. 2 00:02:32
16Flickan kom ifrån sin älsklings möte op. 37 Nr. 5 00:03:04
Toivo Kuula
17Kesäyö kirkkomaalla 00:02:55
18The Woodnymph op. 23 No. 1 00:02:52
Erkki Melartin
19Mirjamin laulu I 00:01:47
20Mirjamin laulu II 00:02:53

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

18.12.2013
»zur Besprechung«

Lob, Ehr und Preis sei Gott Die schönsten deutschen Kirchenlieder / Berlin Classics
"Lob, Ehr und Preis sei Gott Die schönsten deutschen Kirchenlieder / Berlin Classics"

29.06.2006
»zur Besprechung«

Mil suspiros diò Maria, Sacred an secular music from the Brazilian Renaissance / Ricercar
"Mil suspiros diò Maria, Sacred an secular music from the Brazilian Renaissance / Ricercar"

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

14.04.2020
»zur Besprechung«

Ludwig van Beethoven, Lieder • Songs
"Ludwig van Beethoven, Lieder • Songs"

23.04.2019
»zur Besprechung«

Reason in Madness / BIS
"Reason in Madness / BIS"

15.11.2018
»zur Besprechung«

Estrellita / BIS
"Estrellita / BIS"

23.10.2018
»zur Besprechung«

Duo Arnicans, Enchanted Works for Cello & Piano / Solo Musica
"Duo Arnicans, Enchanted Works for Cello & Piano / Solo Musica"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige