Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Chanticleer

Sound in Spirit

Warner Classics 2564 61941-2

1 CD • 80min • 2005

09.12.2005

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Mit der vorliegenden CD, geschickt in der Vorweihnachtszeit lanciert, setzt das weltbekannte a-cappella-Vokalensemble Chanticleer wohl vor allem auf die Klientel aus der „alternativen“ Musikszene. Anders ist die etwas eigenartige Mischung von Musikstücken kaum zu erklären. Roter Faden des Programms ist die menschliche Stimme und Sprache selbst, ihre Rolle in vielen spirituellen Traditionen und Riten. Tatsächlich bewegt die Musik der CD größtenteils zur inneren Einkehr. Der bei manchen Stücken etwas überdimensionierte Nachhall scheint wohl ästhetisches Konzept zu sein und suggeriert einen riesigen Kathedralenraum. Das stilistische Spektrum der Musik reicht vom 13. Jh. (Alfonso X von Kastilien) über einen der großen Klassiker der Vokalpolyphonie, Tomás Luis de Victoria, bis hin zu Werken des 20. Jahrhunderts. In einigen Stücken klingt explizit ethnische Musik an, etwa die Musik der Ureinwohner Nordamerikas, der australischen Aborigines, tibetanische Musik bzw. die liturgische Musik Japans – teils in Form von Stilisierungen, teils aber auch mit Naturgeräuschen versetzt vom Tonband zugemischt. Das für mich beeindruckendste Stück ist gleichzeitig auch das komplexeste der CD: Giacinto Scelsis 1958 komponiertes Gloria aus den Tre canti sacri, ein Werk mit einer Vielfalt an Vokaleffekten – von mikrotonalen Tönungen über diverse Vibrati und Triller, bei der Chanticleer sein Weltklasse-Niveau behaupten kann.

Dem interessierten Hörer bietet das Booklet neben den Gesangstexten reichhaltige Hintergrundinformationen, wenn auch nur in englischer Sprache. Eine – im besten Wortsinne – bemerkenswerte Produktion.

Heinz Braun [09.12.2005]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Jan Gilbert
1Incantation
Nectarie Vlahul
2Axion Estin
Joseph Jennings
3Sound in Spirit
Carlos Rafael Rivera
4Motet for 12 Singers
Unbekannt
5Beata
Tomás Luis de Victoria
6O sacrum convivium
Alfonso X El Sabio
7Como pod' a groriosa
Joseph Jennings
8Night Spirit Song
Jan Gilbert
9Nightchant
Jackson Hill
10In Winter's Keeping
Giacinto Scelsi
11Gloria in excelsis Deo
Sarah Hopkins
12Past Life Melodies
Patricia van Ness
13Cor meum est templum sacrum
Jan Gilbert
14Grace to You

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

12.12.2005
»zur Besprechung«

 / Testament
/ Testament

09.12.2005
»zur Besprechung«

 / cpo
/ cpo

Das könnte Sie auch interessieren

19.12.2007
»zur Besprechung«

And On Earth Peace, A Chanticleer Mass / Warner Classics
And On Earth Peace, A Chanticleer Mass / Warner Classics

22.01.2004
»zur Besprechung«

Evening Prayer – Purcell: Anthems and Sacred Songs / Teldec
Evening Prayer – Purcell: Anthems and Sacred Songs / Teldec

07.01.2003
»zur Besprechung«

Chanticleer, Our American Journey / Teldec
Chanticleer, Our American Journey / Teldec

01.01.2001
»zur Besprechung«

Magnificat, Werke von Cornysh, Taverner, Monteverdi, Titov, Palestrina, Desprez u.a. / Teldec
Magnificat, Werke von Cornysh, Taverner, Monteverdi, Titov, Palestrina, Desprez u.a. / Teldec

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige