Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

cpo 999 736-2

1 CD • 65min • 1999

01.10.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Klassik Heute
Empfehlung

Es ist ein besonderes Verdienst von cpo, sich dem Werk Hans Pfitzners angenommen zu haben. Auf dieser CD sind zwei relativ früh entstandene Kompositionen Pfitzners zu hören: das (unvollendete) Klaviertrio B-Dur - ein lange verschollen geglaubtes Werk des erst siebzehnjährigen Konservatoriumsschülers - sowie das Trio op. 8 aus dem Jahr 1896, eine dichte, intensive Komposition voll leidenschaftlichen Schwungs. Schon in diesen beiden Werken besticht Pfitzner durch die Kühnheit seiner Harmonik, den ungeheuren melodischen Erfindungsreichtum und die überaus persönliche Kraft und Tiefe seiner Musik, wie sie in seinen späteren Meisterwerken wie etwa der legendären Oper Palestrina zur Vollendung gelangt. Das 1998 gegründete niederländische Robert-Schumann-Trio widmet sich Pfitzners Jugendwerken mit Feuereifer und Elan. Wie bei cpo Standard, ergänzt ein hervorragend recherchiertes, sehr ausführliches Beiheft die Aufnahme bestens. Diese CD ist ein Muß für jeden Kammermusikliebhaber. Großartige Musik in kongenialer Wiedergabe!

Markus Zahnhausen † [01.10.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Hans Pfitzner
1Trio F-Dur op. 8 für Violine, Violoncello und Klavier
2Trio B-Dur für Violine, Violoncello und Klavier

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

04.12.2002
»zur Besprechung«

 / Challenge Classics
/ Challenge Classics

01.03.2001
»zur Besprechung«

 / Arte Nova
/ Arte Nova

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

01.12.2000
»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige