Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Warner Fonit 0927 43308-2

2 CD • 1h 49min • 1990

23.05.2002

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Die zwei (echten) Oratorien Giovanni Battista Pergolesis sind seltene Gäste in unseren Konzertsälen. Umso mehr begrüßt man die Veröffentlichung dieses Live-Zeugnisses von 1990 – obwohl einiges ungereimt erscheint. Die vier Gesangssolisten sind denkbar ungleich; eigentlich kann nur die Altistin Bernadette Manca di Nissa (als Maria Santissima) jene Erwartungen einlösen, die man heute an den Vortrag barocker Musik stellt. Das Instrumentalensemble musiziert – trotz des verpflichtenden Namens als Orchestra Alessandro Scarlatti di Napoli – in moderner Manier, während wiederum die fünfköpfige Continuogruppe sich historischer Saiteninstrumente bedient. Die Edizione critica von Pergolesis Musik wird also in ihrem Anspruch nur bedingt eingelöst.

Das Werk würde es verdienen. Zwar bewegt sich der jungverstorbene Barockmeister (1710-1736) nahe an seinem opera seria-Stil; er gibt sich somit steifer und weniger anrührend als im berühmten Stabat Mater. Doch auch hier erweist er sich als begnadeter Melodiker, der schematischen Figuren erstaunliches Eigenleben einzuhauchen versteht. Es ist ein einziges tönendes Tableau, das vor uns ersteht: Dem sterbenden Heiligen Joseph stehen Maria, der Heilige Michael sowie die Göttliche Liebe helfend zur Seite. Es ist im übrigen kein trauriger, sondern ein glücklicher Tod; Joseph weiß, dass er wie ein Phoenix aus der Asche auferstehen wird.

Mario Gerteis † [23.05.2002]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Giovanni Battista Pergolesi
1La morte di San Giuseppe (Oratorio in due parti)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

13.02.2003
»zur Besprechung«

Pergolesi, Marian Vespers / Erato
Pergolesi, Marian Vespers / Erato

01.04.1998
»zur Besprechung«

 / Accent
/ Accent

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

03.04.2009
»zur Besprechung«

 / claXl
/ claXl

10.11.2007
»zur Besprechung«

 / Nuova Era
/ Nuova Era

14.05.2002
»zur Besprechung«

 / Warner Fonit
/ Warner Fonit

01.11.2001
»zur Besprechung«

 / Arthaus Musik
/ Arthaus Musik

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige