Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Mauricio Kagel - Piano Works

cpo 999 965-2

2 CD • 1h 52min • 1999, 2000

08.10.2003

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 5

Als Klavierkomponist ist Mauricio Kagel (geb. 1931), der klangszenische Satiriker der Neuen Musik, nicht unbedingt bekannt geworden, aber dennoch hat er in den letzten gut vierzig Jahren doch eine ganze Reihe von Werken für dieses Instrument geschrieben, die immerhin gleich zwei CDs füllen. Sie jetzt quasi „en bloc“ zu hören, ruft die stilistischen Facetten dieses Komponisten gleichsam fokussiert auf einen bestimmten Klangbereich ins Gedächtnis zurück. Manche dieser Werke sind im instrumentaltechnischen Sinne durchaus „pianistisch“, andere neigen eher zum Kabarett, wie man es von Kagel – vielleicht nicht immer zur Freude des Komponisten – auch nicht anders erwartet.

Immerhin zeigen solche fast schon genremusikalischen Stücke wie An Tasten oder Ragtime, wie virtuos Kagel sich auch auf diesem Terrain zu bewegen versteht. Paulo Alvares – beim „Ragtime“ von Christian Dierstein unterstützt – bietet sowohl pianistisch wie auch als Mann mit Sinn für Ironie eine unterhaltsame Wanderung durch Kagels Werkverzeichnis an; daß es manchmal auch ein bißchen lang und dröge wird, ist nicht seine Schuld.

Beim „Metapièce“ hätte man gern erfahren, nach welchen Prinzipien die vier „Versionen“ entstanden, die doch sehr viel unterschiedlicher ausfallen, als es der Einführungstext des Komponisten vermuten läßt. Etwas sorglos ist im Booklet die Vita des Pianisten ausgefallen: bei der Aufzählung der Namen von Komponisten und Dirigenten, mit denen er zusammengearbeitet hat, wimmelt es von Fehlern.

Dr. Hartmut Lück [08.10.2003]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Mauricio Kagel
1Metapiece (Version 1, 1961)
2MM 51 (ein Stück Filmmusik für Klavier, 1967)
3Metapiece (Version 2, 1961)
4An Tasten (Klavieretüde, 1977)
5Der Eid des Hippokrates für Klavier zu drei Händen (1984)
6Metapiece (Version 3, 1961)
7Passé Composé (KlavieRhapsodie, 1992/1993)
8À Deux Mains für Klavier (1995)
9Metapiece (Version 4, 1961)
10Ragtime (Version für Klavier und Schlagzeug, 1994)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

09.10.2003
»zur Besprechung«

 / Sony Classical
/ Sony Classical

08.10.2003
»zur Besprechung«

Matthias Weckmann - Sacred Works / cpo
Matthias Weckmann - Sacred Works / cpo

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige