Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

BIS BIS-CD-998

1 CD • 66min • 1996-1998

01.12.1999

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Im Rahmen seiner Gesamteinspielung aller Werke von Jean Sibelius ist das Label BIS inzwischen bei Folge 44 angelangt, die dem Chorschaffen des finnischen Komponisten gewidmet ist. Ein Gutteil der hier versammelten Sätze diente pädagogischen Zwecken, war für den Schulgebrauch bestimmt. Deshalb auch die häufige Besetzung für vier hohe Stimmen: Sibelius hatte Kinderchöre im Visier. Entsprechend schlicht und eingängig ist der Tonsatz gehalten. Mal greift Sibelius auf die spätmittelalterliche Sammlung der Piae Cantiones zurück, mal bearbeitet er oder erdenkt sich volkstümliche Melodien, von denen einige die Nähe Finnlands zur russisch-orthodoxen Sphäre verraten. Eine Ausnahmestellung nimmt die Promotionskantate op. 23 (1897) ein: herber in der Ästhetik, vokaltechnisch heikler. Und schließlich gibt es als Zugabe die Hymne aus Finlandia in einer Chorfassung von 1948. Der Jubilate Choir unter seiner Gründerin Astrid Riska meistert all dies mit bemerkenswerter Perfektion: von unschuldig vibratoloser Tongebung bis zur großen dramatischen Steigerung reicht die Palette – stets in makelloser Homogenität.

Susanne Stähr [01.12.1999]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Jean Sibelius
123 ausgewählte Werke für Chor und Frauenchor

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

15.09.2011
»zur Besprechung«

 / BIS
/ BIS

01.03.2000
»zur Besprechung«

 / Ondine
/ Ondine

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

29.10.2004
»zur Besprechung«

 / BIS
/ BIS

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige