Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

BIS

BIS

Direktlink

Das schwedische Label BIS hat sich seit seiner Gründung 1973 von einer kleinen Plattenfirma zu einem der größeren unabhängigen Unternehmen der Branche entwickelt. Mittlerweile hat BIS über 1700 Titel im Katalog. Viele davon stellen skandinavische Musik vor, und es ist nicht zuletzt BIS zu verdanken, dass Komponisten wie Joonas Kokkonen, Vagn Holmboe oder Wilhelm Stenhammar weite Aufmerksamkeit gefunden haben. Zudem hat BIS durch die Gesamteinspielung des Werks von Alfred Schnittke schon vor vielen Jahren auf diesen Komponisten hingewiesen. Auch Jean Sibelius kann in der ganzen Breite seines Schaffens durch eine Gesamtedition entdeckt werden. Zur editorischen Marschroute gehören überhaupt viele vollständige Einspielungen, unter anderem das gesamte Klavierwerk von Grieg sowie eine Gesamtaufnahme der Bach-Kantaten mit Masaaki Suzuki und dem Bach-Collegium Japan.

Label-Highlights

Brahms

Symphony No. 4

BIS 2383

1 CD/SACD stereo/surround • 73min • 2018

27.10.202010 10 10

Seit das Schwedische Kammerorchester sich 1995 gegründet hat, hat es sich einen Namen gemacht als hervorragender und sehr engagierter Klangkörper. Zu der Erfolgsgeschichte seitdem hat zu einem gewissen Teil auch Thomas Dausgaard beigetragen, der von 1997 bis 2019 der Chefdirigent des Orchesters war.

»zur Besprechung«

lament

Works by Hagen Asheim Nordheim

BIS 2431

1 CD/SACD stereo/surround • 59min • 2018, 2019

23.10.202010 10 9

Aus einer Zeit, in der das Singen im Chor noch erlaubt war, stammt die CD des Norwegian Soloists Choir, die spannend, aber nur bedingt zum entspannten Hören geeignet ist. Zeitgenössische Chormusik aus Skandinavien gilt zwar gemeinhin als recht harmonisch und nicht ganz so neutönerisch wie die Musik von Komponisten anderer Herkunft, was sich hier aber nur in Teilen bestätigt.

»zur Besprechung«

Beethoven

Works for Guitar & Piano

BIS 2505

1 CD/SACD stereo/surround • 75min • 2018

09.09.20209 9 9

Beethoven in diesem Jahr zu würdigen, heißt nicht selten, mit einschlägigen Superlativen zu konkurrieren. Ein besonderes Duo, bestehend aus dem Gitarristen Franz Halász und der Pianistin Débora Halász, favorisiert hier einen eigenen Weg jenseits ausgetretener Pfade. Beethoven und Gitarre? Bei aller Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten vieler Instrumente war Beethoven auf dieses Saiteninstrument noch nicht aufmerksam geworden.

»zur Besprechung«

Penderecki

St Luke Passion

BIS 2287

1 CD/SACD stereo/surround • 67min • 2018

01.09.202010 10 10

Ähnlich Messiaens Turangalîla-Symphonie (1946-48) oder Ligetis 1965 entstandenem Requiem war Krzysztof Pendereckis Passio et mors Domini nostri Jesu Christi secundum Lucam von 1962-66 einer der gigantischsten Erfolge unter den großformatigen Avantgarde-Kompositionen der Nachkriegsmoderne.

»zur Besprechung«

Vaughan Williams • Finzi

Symphony No. 5 • Clarinet Concerto

BIS 2367

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2019

21.08.202010 10 10

Michael Collins ist Musikfreunden seit langer Zeit vor allem als hervorragender Klarinettist bekannt – als Solist, der sich nicht zuletzt für die Musik seiner britischen Heimat einsetzt. Das Klarinettenkonzert von Gerald Finzi hat er nun schon zum dritten Mal eingespielt – diesmal für das Label BIS.

»zur Besprechung«

Mahler

Minnesota Orchestra • Osmo Vänskä

BIS 2386

1 CD/SACD stereo/surround • 78min • 2018

16.08.20209 9 9

Die Musik von Gustav Mahler ist eine Musik der Extreme: emotional und kompositorisch geht es hier oft genug ans Eingemachte. Mitunter riesige Orchesterbesetzungen, dynamische Extreme und emotionale Achterbahnfahrten erwarten Musiker wie Zuhörer. Extrem sind nicht selten auch die Reaktionen: für die einen ist Mahler das sinfonische Maß aller Dinge, für andere hat er lediglich Kapellmeistermusik geschrieben

»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach

Concertos for Harpsichord and Strings Vol. 1

BIS 2401

1 CD/SACD stereo/surround • 67min • 2018

12.08.20209 10 9

Im Jahre 1729 übernahm J. S. Bach die Leitung des Collegium Musicum, das Georg Philipp Telemann 1702 während seiner Leipziger Studienjahre gegründet hatte. Unter Bachs Leitung fanden wöchentlich Konzerte statt, im Sommer im Garten des Caféhauses von Gottfried Zimmermann, im Winter in dessen Café auf der Catharinen-Straße.

»zur Besprechung«

Kalevi Aho

Chamber Music

BIS 2186

1 CD/SACD stereo/surround • 81min • 2017, 2018

09.08.202010 10 10

Es mag zumal in den hochvirtuosen Instrumentalkonzerten für den Hörer oft schwierig zu unterscheiden sein, ob es sich bei der Musik des bedeutenden finnischen Zeitgenossen Kalevi Aho um wirklich substanzielles, aus der Tiefe authentischen Erlebens gestaltetes Komponieren oder doch mehr um meisterlich und fantasiereich präsentierte technische Brillanz voll äußerlicher Überraschungen und Sensationen handelt.

»zur Besprechung«

Mozart • Du Puy • Weber

Bassoon Concertos

BIS 2467

1 CD/SACD stereo/surround • 66min • 2019

28.07.202010 10 10

Mit Spekulationen darüber, was einem längst verblichenen Komponisten gefallen haben könnte, sollte man äußerst vorsichtig sein. Doch in diesem Fall sei einmal ausnahmsweise die Vermutung gewagt, Wolfgang Amadeus Mozart hätte nicht nur ein einziges Konzert für das Fagott geschrieben, wenn er je Bram van Sambeek spielen gehört hätte.

»zur Besprechung«

John Pickard

The Gardener of Aleppo and other Chamber Works

BIS 2461

1 CD/SACD stereo/surround • 79min • 2018

24.06.20209 10 9

Ich habe den 1963 geborenen englischen Komponisten John Pickard Ende der 1990er Jahre als einen exzellenten Meister der orchestralen Programmmusik kennengelernt. Von Anfang an begleitete BIS Records seinen Weg, und noch heute gehört er zum kleinen Kreis der regelmäßig von BIS mit Veröffentlichungen bedachten lebenden Komponisten.

»zur Besprechung«

Schumann • Brahms

sonatas and songs

BIS 2167

1 CD/SACD stereo/surround • 65min • 2018

27.05.202010 10 10

In der Regel ziehen Musiker Originalwerke für ihr Instrument bei der Auswahl vor, was nicht ohne Grund geschieht: Die Originale sind in der Regel leichter zu spielen, da sie die instrumentenspezifischen Besonderheiten berücksichtigen und auch klanglich eher auf die Charakteristika des jeweiligen Instruments eingehen.

»zur Besprechung«

Pēteris Vasks

Viola Concerto • String Symphony 'Voices'

BIS 2443

1 CD/SACD stereo/surround • 66min • 2018

22.05.202010 10 10

Die Verdienste des Symphonikers Janis Ivanovs sind hoch zu schätzen, doch bereits zu Lebzeiten ist es Peteris Vasks, der in aller Welt als repräsentativer Komponist des kleinen lettischen Volkes wahrgenommen wird.

»zur Besprechung«

Luciano Berio

Coro • Cries of London

BIS 2391

1 CD/SACD stereo/surround • 73min • 2018, 2019

22.04.202010 10 10

Das Schaffen von Luciano Berio (1925-2003) war immer politisch, wenn auch nie mit dem erhobenen Zeigefinger etwa seines Landsmanns Luigi Nono. Vielleicht sein beeindruckendstes Werk überhaupt ist Coro – 1976 für Donaueschingen komponiert und ein Jahr später leicht erweitert.

»zur Besprechung«

Leonard Bernstein

Symphonies 1 & 2

BIS 2298

1 CD • 60min • 2017

19.04.20209 9 9

Der Komponist, Posaunist und Dirigent Christian Lindberg hatte vor zwei Jahren im Rahmen des Zentenariums von Leonard Bernsteins Geburtstag mit der Aufnahme einiger von dessen populärsten Orchesterstücken mit den Philharmonikern aus Liverpool den Rezensenten zur Vergabe von Höchstnoten bewegt.

»zur Besprechung«

Mendelssohn • Enescu

Octets

BIS 2447

1 CD/SACD stereo • 70min • 2018

16.04.20209 9 9

Streichoktette sind seltene Wesen. Die vorliegende Einspielung vereint das Erstlingswerk dieser Gattung des 15-jährigen Felix Mendelssohn-Bartholdy mit dem Oktett des 19-jährigen George Enescu, der bereits als 7-Jähriger in Wien mit dem Studium von Komposition, Violine und Klavier begann.

»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach

St Matthew Passion BWV 244

BIS 2500

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 43min • 2019

10.04.20209 10 9

„Behüte Gott! Ist es doch, als ob man in einer Opera Comedie wäre“, beklagte sich eine fromme adlige Dame, nachdem sie 1729 Ohrenzeugin einer Aufführung von Bachs Matthäus-Passion im Karfreitagsgottesdienst war.

»zur Besprechung«

Jan Antonín Losy

note d'oro

BIS 2462

12 CD/SACD stereo/surround • 82min • 2018

02.04.202010 10 10

Johann Anton (tschechisch: Jan Antonín) Losy Graf von Losinthal (ca. 1650-1721) war der Sohn eines für seine Verdienste vom Kaiser in den Grafenstand erhobenen und mit reichen Gütern in Böhmen beschenkten Vaters, so lebte Graf Losy junior in abgesicherten Verhältnissen und konnte sich neben nicht allzu drückenden Diensten als Kämmer und Geheimer Rat am Wiener Kaiserhof seinen musikalischen Leidenschaften hingeben

»zur Besprechung«

Tchaikovsky • Barber

Violin Concertos

BIS 2440

1 CD/SACD stereo/surround • 59min • 2019

27.03.20209 10 10

Gut getroffene Charaktere, subtile Übergänge, feine, spannende Agogik und andere Annehmlichkeiten dieser Tschaikowsky-Darbietung sprächen für eine Kaufempfehlung, gäbe es da nicht schon Kombinationen wie Menuhin/Boult, Gitlis/Hollreiser, Kogan/Silvestri, Repin/Gergiev, Tetzlaff/Nagano oder die seinerzeit sensationell frühreife Einspielung der knapp zwölfjährigen Sarah Chang unter Sir Colin Davis...

»zur Besprechung«

Mozart

Haffner Serenade
Ein Musikalischer Spaß

BIS 2394

1 CD/SACD stereo/surround • 1h 26min • 2018

17.03.20209 9 9

Über 60 CDs hat die Kölner Akademie schon eingespielt – und immer noch haben sie Lust auf Neues oder auf eine Neuaufnahme des Bekannten. An Aufnahmen der Haffner Serenade KV 229 mangelt es ja nicht, da müssen die Interpreten schon Eigenes hören lassen.

»zur Besprechung«

José Serebrier

Symphonic BACH Variations • Laments and Hallelujahs • Flute Concerto with Tango

BIS 2423

1 CD/SACD stereo/surround • 77min • 2018, 2019

03.03.202010 10 10

Am 3. Dezember 82 Jahre alt geworden, ist der in Uruguay geborene und in New York lebende José Serebrier heute eine der letzten großen Dirigentenlegenden jener Generation, die noch direkt von Stokowski, Monteux und Dorati lernte

»zur Besprechung«

C.P.E. Bach

The Solo Keyboard Music 39

BIS 2370

1 CD • 80min • 2018

14.02.202010 10 10

Auf dieser 39. CD der Soloklaviermusik C. P. E. Bachs (1714-1788) hat Miklós Spányi – mit Ausnahme dreier Lieder – sämtliche "Clavierstücke verschiedener Art" vereint, die der Komponist im Jahr 1765 bei dem Berliner Musikverleger Georg Ludwig Winter veröffentlichte [...]

»zur Besprechung«

Albert Roussel • Paul Dukas

BIS 2432

1 CD/SACD stereo/surround • 60min • 2018

29.01.20209 9 9

Kennen Sie Paul Dukas? Wahrscheinlich werden selbst die meisten Klassik-Interessierten diese Frage verneinen, bis man ihnen den Hinweis gibt, dass sie ihn und seine Musik sehr wohl kennen, wenn sie die tanzenden Besen in Disneys „Fantasia“ jemals gesehen haben. [...]

»zur Besprechung«

Francisco de Peñalosa

Lamentationes

BIS 2407

1 CD/SACD stereo/surround • 57min • 2018

17.01.202010 10 10

Spanien war im 16. Jahrhundert eine grenzenlose Weltmacht, im Herrschaftsbereich von König Karl I. (im Heiligen Römischen Reich Kaiser Karl V.) ging die Sonne nicht unter [...]

»zur Besprechung«

Gustav Mahler

Symphony No. 4

BIS 2356

1 CD/SACD stereo/surround • 59min • 2018

12.01.20209 10 10

Osmo Vänskäs Mahler hat, im Gegensatz zu seinem universell gelobten und geliebten Beethoven-Zyklus aus Minnesota, oder dem frühen Sibelius-Zyklus (Lahti), durchaus gemischte Kritiken erhalten. Emotionsbefreit und stocksteif war einer der härteren Vorwürfe. Was Vänskä aber auf jeden Fall bietet, ist klaren und unaufgeregten Mahler [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Beethoven

The Piano Concertos

BIS 2274

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 37min • 2017, 2018

03.01.20209 9 9

Aufnahmen der fünf Klavierkonzerte von Beethoven gibt es unzählige, Aufnahmen mit einem Fortepiano wenige. Ronald Brautigam hat, nach der Gesamtaufnahme der Mozart’schen Klavierkonzerte, nun zusammen mit der Kölner Akademie, alle Beethoven-Konzerte eingespielt [...]

»zur Besprechung«

Carnival

BIS 1998

1 CD/SACD stereo/surround • 68min • 2015

31.12.20199 10 9

Ein virtuoses Programm von Musik für Violine des 18. und. 19. Jahrhunderts legt Karen Gomyo auf dieser SACD vor, als Begleitinstrument bei dieser stilistisch abwechslungsreichen Zeitreise dient die Gitarre [...]

»zur Besprechung«

Tchaikovsky & Babajanian

piano trios

BIS 2372

1 CD/SACD stereo/surround • 73min • 2017

26.11.201910 10 10

Ich gestehe, dass ich dem Klaviertrio op. 50 von Peter Tschaikowsky nie sonderlich viel abgewinnen konnte. Die vorliegende Aufnahme bot also Anlass, eigene Vorurteile erneut zu überprüfen und zu reflektieren, wie dieses Verdikt entstanden sein könnte [...]

»zur Besprechung«

trombone concertos

by Berio, MacMillan, Verbey

BIS 2333

1 CD/SACD stereo/surround • 68min • 2004, 2007, 2014

21.11.20199 10 9

Jörgen van Rijen ist Solo-Posaunist des Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam, hat auch in anderen Orchestern Solopositionen übernommen und zudem mehrere Posaunenkonzerte aus der Taufe gehoben, die speziell für ihn geschrieben wurden [...]

»zur Besprechung«

Franz Schubert

Winterreise

BIS 2444

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2018

18.10.20199 9 9

Jeder Sänger, der als Liedinterpret ernst genommen werden will, wird sich irgendwann in seiner Laufbahn dem Zyklus “Winterreise“ von Franz Schubert stellen; für manche bedeutet er einen Ausflug, für andere eine Lebensaufgabe [...]

»zur Besprechung«

Giovanni Girolamo Kapsberger

Intavolatura di Chitarone

BIS 2417

1 CD/SACD stereo/surround • 70min • 2018

03.10.201910 10 10

Giovanni Geronimo Tedesco della tiorba, diesen Ehrennamen erhielt Johann Hieronymus Kapsberger (ca. 1580-1651) während seines Wirkens am päpstlichen Hof in Rom [...]

»zur Besprechung«

Joseph Haydn

The Seven Last Words of Christ

BIS 2429

1 CD • 63min • 2006

24.09.201910 10 10

Haydns "Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuz" gehören zu den außergewöhnlichsten Werken der geistlichen Musik. Haydn selbst schilderte seinem Biographen Griesinger zu Anfang des 19. Jahrhunderts die Entstehungsgeschichte der 1786 in Auftrag gegebenen Komposition [...]

»zur Besprechung«

Masaaki Suzuki plays Bach

Organ Works

BIS 2421

1 CD/SACD stereo/surround • 79min • 2018

18.09.20199 9 9

Er ist der japanische Bach-Spezialist schlechthin, seine Einspielung aller Bach-Kantaten mit dem Bach Collegium Japan hat in jeder Hinsicht Maßstäbe gesetzt und nicht nur als Dirigent ist Masaaki Suzuki aktiv [...]

»zur Besprechung«

C.P.E. Bach

The Solo Keyboard Music 38

BIS 2337

1 CD • 79min • 2017

10.09.201910 10 10

Wenn man im letzten Drittel des 18. Jahrhunderts in Deutschland von Bach sprach, war Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788) gemeint, der zweite überlebende Sohn Johann Sebastian Bachs, den man damals wiederum den „alten Bach“ genannt hätte [...]

»zur Besprechung«

Gustav Holst • Edward Elgar

The Planets • Enigma Variations

BIS 2068

1 CD/SACD stereo/surround • 83min • 2013, 2017

27.08.20199 10 9

Zwei Leuchttürme des englischen Orchesterrepertoires – dirigiert von Andrew Litton, der gerade auf dem Gebiet der Spätromantik und klassischen Moderne schon oft zu überzeugen wusste: Da sind große Hoffnungen berechtigt [...]

»zur Besprechung«

Russian Masquerade

BIS 2365

1 CD/SACD stereo/surround • 59min • 2017

10.08.20199 10 9

Das in der kleinen finnischen Küstenstadt Kokkola ansässige, 1972 von Juha Kangas zunächst als Schülerorchester gegründete, später professionalisierte und heute legendäre Ostrobothnian Chamber Orchestra ist eines der weltbesten Streichorchester [...]

»zur Besprechung«

Debussy

Nocturnes Printemps Rapspodie Danses sacrée Danse profane

BIS 2232

1 CD/SACD stereo/surround • 76min • 2015

08.08.201910 10 10

Dies ist die dritte und wahrscheinlich finale Folge des Zyklus der Debussy'schen Orchesterwerke mit Lan Shui und dem Singapore Symphony Orchestra. Sie enthält mit den "Nocturnes" das noch fehlende Hauptwerk sowie einige Früh- und Nebenwerke [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach

The Lute Suites

BIS 2285

1 CD/SACD stereo/surround • 83min • 2017

02.08.201910 10 10

Bachs vier Lautensuiten vereint der deutsche Gitarrist Franz Halász, seit 2010 Lehrstuhlinhaber der ersten Gitarren-Professur an der Münchner Hochschule für Musik und Theater, auf dieser CD; und zwar in ihrer Originaltonart [...]

»zur Besprechung«

ex oriente

music by G.I. Gurdjieff

BIS 2435

1 CD • 56min • 2017, 2018

24.07.201910 10 10

Der Musik von George Ivanovitch Gurdjieff (1866-1949) eilt der Ruf des Mystischen, Transzendenten voraus. Kein Wunder, war der Kaukasier doch einer der bedeutendsten spirituellen Meister des vergangenen Jahrhunderts [...]

»zur Besprechung«

From Berlin to Athens

Piano Works by Nikos Skalkottas

BIS 2364

1 CD/SACD stereo/surround • 1h 28min • 2017

19.07.20199 10 9

Nikos Skalkottas (1904-1949) kam nach abgeschlossenem Violinstudium 1921 nach Berlin, wo er zunächst von Willy Hess, dann von Philipp Jarnach und dessen Schüler Kurt Weill unterrichtet wurde [...]

»zur Besprechung«

Béla Bartók

The Wooden Prince - The Miraculous Mandarin Suite

BIS 2328

1 CD/SACD stereo/surround • 73min • 2017, 2018

17.07.201910 10 10

Man darf sich mit Fug und Recht fragen, warum Béla Bartóks Ballett "Der holzgeschnitzte Prinz" bislang weder auf den Konzertpodien noch auf dem Tonträgermarkt so recht reüssieren konnte [...]

»zur Besprechung«

Saint-Saëns

Piano Concertos

BIS 2300

1 CD/SACD stereo/surround • 81min • 2016, 2018

12.07.201910 10 10

War zumindest das 2. Klavierkonzert von Camille Saint-Saëns (1835-1921) für Generationen von Tastenakrobaten absolutes Standardrepertoire für den Konzertsaal, sind dessen Aufführungszahlen in den letzten zwanzig Jahren rückläufig [...]

»zur Besprechung«

Mahler

Symphony No. 10

BIS 2376

1 CD/SACD stereo/surround • 77min • 2017

22.06.201910 10 10

John Storgårds, den wir auf Tonträger in den letzten Jahren mit recht vorzüglichen Symphoniezyklen bewundern durften präsentiert uns hier eine Überraschung…[...]

»zur Besprechung«

Reason in Madness

BIS 2353

1 CD/SACD stereo/surround • 75min • 2018

23.04.20199 10 9

Der Titel „Reason in Madness“, also Vernunft im Wahnsinn, ist eine schöne und richtige Beschreibung des Inhalts dieser Lieder-CD, aber auch der künstlerischen Gestaltung [...]

»zur Besprechung«

Joël Bons

Nomaden

BIS 2073

1 CD • 62min • 2016

20.04.201910 10 10

Offen gestanden: ich mag keine Price Winner-Stücke, ich halte nichts von Mainstream-Kompromiss-Auszeichnungen. Und doch kommt es ungefähr alle Schaltjahre einmal vor, dass ein großes, wegweisendes Kunstwerk quasi versehentlich von einer Fachjury erkannt und entsprechend aufs Podest gehievt wird [...]

»zur Besprechung«

Evocation

Violin Works by Paul Ben-Haim

BIS 2398

1 CD/SACD stereo/surround • 65min • 2017

14.04.201910 10 10

Erst nach seiner Emigration 1933 nach Palästina änderte der gebürtige Münchner Paul Frankenburger – der nach seinem Studium Assistent von Bruno Walter und später 1. Kapellmeister in Augsburg gewesen war – seinen Nachnamen in Ben-Haim [...]

»zur Besprechung«

Tan Dun

Fire Ritual

BIS 2406

1 CD • 63min • 2018

12.04.201910 10 9

Ginge es alleine nach dem Ausmaß der wohlverdaulichen Klangreize und damit verbunden dem äußeren Erfolg, so wäre Tan Dun, der einst mit der Oper "Marco Polo" auf der Münchner Musiktheater-Biennale seinen internationalen Durchbruch feiern konnte, heute einer der weltbesten Komponisten [...]

»zur Besprechung«

Beethoven

Yevgeny Sudbin

BIS 2208

1 CD/SACD stereo/surround • 63min • 2014, 2016

09.04.201910 10 10

Bald 40 Jahre alt, hat sich der in England lebende Petersburger Pianist Yevgeny Sudbin seit nunmehr vielen Jahren – als Exklusivkünstler des audiophilen schwedischen Labels BIS – als einer der feinsten Musiker seiner Generation hervorgetan [...]

»zur Besprechung«

Apostel - Kokoschka - Kubin

BIS 2405

1 CD/SACD stereo/surround • 71min • 2013

05.04.201910 10 10

Hans Erich Apostel (1901-1972) stammte aus Karlsruhe und war ab 1921 Schüler Arnold Schönbergs; 1925 begann eine enge Verbindung zu Alban Berg bis zu dessen Tod. Ebenso wichtig für seine künstlerische Entwicklung und Ästhetik war die Freundschaft mit bildenden Künstlern wie Oskar Kokoschka, Alfred Kubin und Emil Nolde [...]

»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach

Sonatas and Partitas for Solo Violin

BIS 2197

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 21min • 2017

03.04.20199 9 9

Sie gelten nach wie vor als Olymp der Geigenliteratur: die Partiten und Sonaten für Violine solo von Johann Sebastian Bach. Wer als Solist etwas auf sich hält, wird sie früher oder später aufnehmen [...]

»zur Besprechung«

Johann Helmich Roman

Golovinmusiken

BIS 2355

1 CD/SACD stereo/surround • 82min • 2017

14.03.201910 10 10

Wer beim Stöbern nach Neuem auf diese SACD trifft, dem könnten zumindest drei Fragezeichen im Gesicht stehen oder er könnte sie voreilig als „uninteressant“ verwerfen. Das wäre schade. Johan Helmich Roman (1694–1758) gilt als der „Vater der schwedischen Musik“ und wurde auch als der „schwedische Händel“ bezeichnet [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige