Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Gotthold Schwarz

Dirigent

Diskographie (12)

Magnificat

Capriccio 67 003

1 CD • 59min • 2000

19.04.20027 8 7

Michael Schneider ist mit der vorliegenden Produktion des Magnificat von Carl Philipp Emanuel Bach vor allem eine sehr geschmeidige Einspielung gelungen. Der Brückenschlag von der barocken Kontrapunkt-Strenge der Chorfugen zur frühklassischen Kantabilität der Arien gelingt stilsicher - auch die [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach

Cantatas: Christmas • Weihnachten • Noël

DGA 463 589-2

1 CD • 81min • 1998

01.01.20016 6 5

Die Archiv-Serie Bach Cantata Pilgrimage setzt thematische Schwerpunkte mit den Hauptfesten des Kirchenjahres und realisiert damit die begrüßenswerte Idee, das riesige Gesamtschaffen auch für „Teilzeitbeschäftigte“ transparent zu machen. Leider stellen sich hier beim Hören der Weihnachtskantaten [...]

»zur Besprechung«

Carus 83.212

1 CD • 80min • 2004

14.09.200510 10 10

Ein musikalisches Doppelporträt des Thomaskantors Johann Sebastian Bachs und seines Sohnes Carl Philipp Emmanuel, der als Director Musices in Hamburg 1767 seinem Paten Georg Philipp Telemann nachfolgte, unternimmt diese CD. Dem elfsätzigen Osteroratorium von Vater Bach liegt eine Huldigungsmusik an [...]

»zur Besprechung«

DGA 463 586-2

1 CD • 46min • 1998

01.12.20006 8 6

Meckern muß man nicht. Insgesamt spielen die English Baroque Soloists bei diesem klingenden Dokument ihrer Kantaten-Wanderschaft sehr lebendig und präzise, und insgesamt findet auch der Monteverdi Choir immer wieder zu beeindruckend ausdruckshaftem Singen (...und alle Teufel hassen, Eingangschor [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 672-2

1 CD • 65min • 1997/1998

01.04.20018 8 8

Diese kleine Sammlung mit vokalen und sinfonischen Werken Wilhelm Friedrich Ernst Bachs, der Ende des 18. Jahrhunderts unter anderem am Berliner Hof wirkte, zeigt, daß der Bach-Enkel während seiner Londoner Zeit bei Onkel Johann Christian dessen musikdramatisches Vokabular nachhaltig in sich [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Carus 83.175

1 CD • 65min • 2005

02.08.20059 9 9

Johann Adolph Hasse (1699-1783), der in Bergedorf bei Hamburg geborene Komponist, kann für sich die Ehre beanspruchen, Johann Sebastian Bach am Dresdner Königshof ausgestochen zu haben. Und das nicht allein mit seinen Opern, deren Arien der Leipziger Thomaskantor Bach übrigens hoch schätzte und mit [...]

»zur Besprechung«

Rupert Ignaz Mayr Confitebor tibi Psalms - Motets - Concerti

Profil PH08022

1 CD • 74min • 2006

30.04.20086 6 6

Rupert Ignaz Mayr (1642-1712) dürfte wohl nur einem recht kleinen Kreis von Liebhabern barocker Kirchenmusik ein Begriff sein. Zwischen Dienstverhältnissen in Freising, Eichstätt und einer erneuten Anstellung in Freising wirkte der Violinist und spätere Hofkapellmeister beinahe 21 Jahre, von 1685 [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 955-2

1 CD • 67min • 2001

22.12.20036 6 6

Johann Gottlieb Naumann (1741-1801) war eine prägende Künstlerpersönlichkeit im höfischen Musikleben von Dresden im 18. Jahrhundert, in dessen Schaffen sich französische und italienische Einflüsse mit dem Stil der „Nach-Bachschen“ Zeit treffen. Die Aufnahme unter der Leitung von Peter Kopp läßt [...]

»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann

Cantatas

cpo 777 195-2

1 CD • 57min • 2006, 1997

26.06.20079 9 9

Das Dreigespann Rheinische Kantorei, Das Kleine Konzert und Hermann Max steht seit vielen Jahren schon für eine begeisternde und aktive Pflege des Vokalwerks von Georg Philipp Telemann. Bis auf die vor zehn Jahren entstandene Aufnahme der Himmelfahrtsmusik Er kam, lobsingt ihm sind alle Werke [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 602-2

3 CD • 2h 44min • 2010

09.01.20126 7 7

„…etliche und zwanzig Opern“ habe er für das Leipziger Opernhaus komponiert, schrieb Telemann in einer autobiographischen Notiz. Die meisten sind in seinen Studienjahren an der Pleiße von 1701 bis 1705 entstanden, so auch dieser Germanicus, der 1704 über die Bühne der Leipziger Oper ging. Diese war [...]

»zur Besprechung«

Wer ist der, so von Edom kömmt

Passion Oratorio

cpo 555 270-2

2 CD • 1h 56min • 2018

16.05.20198 10 8

Zweifellos ein Kuriosum, was der Thomaskantor Gotthold Schwarz mit dem Concerto Vocale und dem Sächsichen Barockorchester Leipzig, beide von ihm gegründet, da für das Label cpo eingespielt hat: eine Passion von gleich drei Komponisten, also ein Passions-Pasticcio [...]

»zur Besprechung«

Carus 83.209

1 CD • 74min • 1998

01.02.200110 10 10

Seiner hochgeschätzten Zelenka-Reihe fügt Frieder Bernius mit der vorliegenden Einspielung eine weitere bedeutsame Folge bei. Die Missa Dei Patris ist die erste einer ursprünglich auf sechs Messen angelegten Reihe, den sogenannten Missae ultimae. Daß Zelenka bei der vorliegenden Komposition den [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige