Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Werner Egk

dt. Komponist und Dirigent

Diskographie (5)

OehmsClassics OC 574

1 CD • 60min • [P] 2005

22.11.20067 8 8

Hört man dieses unglaublich vitale einstündige Tanzpoem, das Werner Egk 1946 nach einem Libretto von Heinrich Heine schuf, dann wundert man sich, warum eine CD-Einspielung bis zum Jahr 2005 warten mußte. Nach vielen Aufführungen in den 50er und 60er Jahren war das Stück fast völlig von deutschen [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Orfeo C 549 012 I

2 CD • 1h 33min • 1963

01.09.20018 8 8

Obwohl es immer wieder Versuche szenischer Aufführungen gab, ist der Columbus von Werner Egk (Jg. 1933) doch kein Bühnenwerk, sondern ein Musterbeispiel der Gattung Rundfunkoper, die zu jener Zeit eine kurze Blüte erlebte. Auch Arthur Honegger hat sich mit seinem Christophe Colomb (1940) dieser [...]

»zur Besprechung«

Orfeo C 564 012 I

2 CD • 1h 53min • 1955

01.10.200110 6 8

Festgehalten ist hier eine der zahlreichen wichtigen Uraufführungen, die zwischen 1947 und 1957 in Salzburg stattfanden, bevor dann die Ära Karajan mit ihrer kulinarischen Beliebigkeit die Festspiele für lange Zeit prägte und das moderne Musiktheater weitgehend ausgrenzte. Das Libretto stammt von [...]

»zur Besprechung«

Arte Nova 74321 85294 2

2 CD • 1h 38min • 2001

05.01.20027 9 7

Zwar hat sich auch im Egk-Jahr 2001 wenig an der bedauerlich geringen Präsenz des Komponisten im CD-Katalog geändert. Es fehlen nach wie vor Studioproduktionen der meisten von Egks sieben Opern, vor allem von seinem Durchbruchs- und Erfolgsstück Die Zaubergeige (1935) und der – von ihm selbst als [...]

»zur Besprechung«

Faszination Tango

Es-Dur ES 2032

1 CD • 64min • 2000/01

01.10.20018 6 8

Einen originellen Beitrag zur derzeitigen Tango-Manie bietet dieser Streifzug auf den Spuren, die der Tango in der klassischen Moderne hinterlassen hat. Strawinsky, Martinu, Egk und Blacher erlagen der Faszination des obsessiven Rhythmus und der zwielichtigen Atmosphäre. Astor Piazzolla fand einen [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige