Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Eberhard Klemmstein

dt. Komponist

Diskographie (4)

Barock trifft Moderne

Thorofon CTH2655

1 CD • 55min • 2001, 2012, 2018

15.03.20199 9 9

Auf dieser Thorofon-CD sind ausnahmslos Komponisten vereint, deren Namen dem Musikkonsumenten kaum geläufig sind. Auch prallen Stilepochen durchaus etwas anarchisch aufeinander [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Eberhard Klemmstein

Sinfonie Nr. 6 • Elegie

Thorofon CTH2671

1 CD • 56min • 2021

07.10.20219 8 8

Komponisten, die im 21. Jahrhundert noch in der Tonsprache des ausgehenden 19. Jahrhunderts zu Hause sind, zählen heute meist zu den Vernachlässigten – und produzieren doch so manch hörenswertes Repertoire mit Aussage. Eberhard Klemmstein, geboren 1941 hat bis heute neun Sinfonien und auch eine Elegie für zehnköpfiges Streichorchester verfasst. Die vorliegende Aufnahme seiner sechsten Sinfonie, komponiert im Jahr 2016 ist das Resultat einer langjährigen Zusammenarbeit des Komponisten mit Dorian Keilhack, Pianist und langjähriger Chefdirigent der Vogtland Philharmonie.

»zur Besprechung«

Eberhard Klemmstein

Traumlieder

Thorofon CTH2679

1 CD • 73min • 2020

12.01.20238 8 8

Mehr als zwei Jahrzehnte war Eberhard Klemmstein (Jg. 1941) als freier Bratschist und Kammermusiker erfolgreich, als er 1985 neben diesen Tätigkeiten systematisch zu komponieren begann. Seither hat er ein reiches und vielseitiges Œuvre geschaffen, zu dem neben Kammermusik in verschiedenen Besetzungen auch Opern und Sinfonien zählen. Das Kunstlied nimmt in seinem Werkverzeichnis einen überschaubaren, aber dennoch gewichtigen Raum ein. Denn Klemmstein, der sich stilistisch selbst als „Expressionist mit weitgehend tonaler Prägung“ einordnet, greift wie seine großen Vorgänger des 19. Jahrhunderts literarisch zu den Sternen – zu Goethe, Eichendorff, Heine, Rilke und Hesse – und sucht ihnen musikalisch mit Respekt, aber auch eigenwillig nahe zu kommen, keineswegs epigonal, sondern immer um einen persönlichen Ton bemüht.

»zur Besprechung«

Viola Gems

Thorofon CTH2666

1 CD • 72min • 2010, 2014

26.05.20207 7 7

Der Titel der CD „Violaschätze‟ ist zutreffend, denn in der Tat präsentiert das Programm eine Sammlung von bekannten und wenig bekannten Werken für Viola und Klavier, teils Bearbeitungen, teils Originalwerke. Die Zusammenstellung ist so bunt wie vielfältig

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige