Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Žibuoklė Martinaitytė

lit. Komponistin

Diskographie (2)

Anzeige

Žibuoklė Martinaitytė

Ex Tenebris Lux

Ondine ODE 1403-2

1 CD • 75min • 2021

31.07.20229 10 9

Nachdem die litauische Komponistin Žibuoklė Martinaitytė, Jahrgang 1973, bis vor wenigen Jahren in erster Linie denjenigen ein Begriff war, die sich eben speziell für die Musik des Baltikums interessieren, hat ihr Schaffen in jüngster Zeit auch international zunehmend Beachtung erfahren. So ist die vorliegende Neuerscheinung bereits die zweite Veröffentlichung des Labels Ondine binnen eines guten Jahres, die ganz ihrer Musik gewidmet ist. Enthalten sind diesmal drei Werke für Streichorchester (zwei davon mit Soloparts) aus den Jahren 2019 bis 2021, also gewissermaßen fast direkt vom Schreibtisch kommend eingespielt.

»zur Besprechung«

Žibuoklė Martinaitytė

Saudade

Ondine ODE 1386-2

1 CD • 69min • 2020

12.03.20219 9 9

Aus tiefsten Tiefen schält sich ein dumpfer Klang empor, windet sich höher und höher, lange Melodiebänder spannen und entspannen sich, treten zu einem Klang hinzu, verschwinden wieder. Akkorde tauchen auf, verschmelzen miteinander, changieren unmerklich zu immer komplexeren Verläufen. Ab und zu fährt dann ein harscher rhythmischer Akzent dazwischen, verändert sich, pulsiert und treibt die Musik in eine neue Richtung.

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige