Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Giovanni Maria Trabaci Keyboard Music (Book I 1603)

Naxos 8.553550-52

3 CD • 2h 31min • 1997, 1998

16.12.2002

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Neapel stand um 1600 in seiner höchsten kulturellen Blüte. Seit 1601 wirkte Giovanni Maria Trabaci dort als Organist am Hof des spanischen Vizekönigs. Als Nachfolger von Jean de Macque, der mit seinem strengen flämischen Kontrapunkt die neapolitanische Claviermusik der Zeitenwende zwischen Renaissance und Barock entscheidend geprägt hatte, leitete Trabaci später die vizekönigliche Hofkapelle.

1603 veröffentlichte der Komponist sein erstes Buch mit Stücken für Tasteninstrumente, das Gegenstand dieser Einspielung ist. Obwohl derlei Bücher eher als eine Musikalienanthologie anzusehen sind, wirken die aufeinanderfolgenden Ricercare, Canzonen, Canti fermi und Galliarden hier nicht wie eine langweilige lexikalische Aufsummierung gleichartiger Stücke. Es gelingt Sergio Vartolo, dem ausgemachten Experten für Musik dieser Epoche, vorzüglich, das Interesse des Zuhörers an dieser Musik wachzuhalten – durch lebendigen Vortrag und geschickten Wechsel zwischen vier klangschönen und charakteristischen Instrumenten, zwei Cembali und zwei Orgeln. So bieten diese drei CDs ein Kaleidoskop faszinierender musikalischer Eindrücke, das während zweieinhalb Stunden keine Langeweile aufkommen läßt.

Detmar Huchting [16.12.2002]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Giovanni Maria Trabaci
1Ricercari
2Canzoni Francesi
3Capricci
4Canti Fermi
5Gagliarde (aus: Il Primo Libro de Ricercate, Canzone franzese, Capricci)
6Partite su Ruggiero
7Partite su Fedele
8Toccate
9Durezze et ligature
10Consonanze Stravaganti
11Io mi son Giovinetto

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.01.2001
»zur Besprechung«

 / Naxos
/ Naxos

Das könnte Sie auch interessieren

12.07.2002
»zur Besprechung«

 / Naxos
/ Naxos

01.01.2001
»zur Besprechung«

 / Naxos
/ Naxos

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige