Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Deutsche Volkslieder

hänssler CLASSIC 98.284

1 CD • 51min • 2007

29.11.2007

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Nicht nur durch philologischen Sachverstand mit entsprechender Fülle an Informationen und Abdruck aller gesungenen Texte glänzt das Beiheft zum vorliegenden Volksliedprogramm, sondern auch durch eine künstlerisch aparte, jeglichem kommerziellen Beigeschmack abholde Ausführung und Aufführung. „Lieder zur Laute“, konzentriert auf die originalen Melodievorlagen sind angezeigt, untermischt mit einigen Tanzstücken aus alten Lautentabulaturen. Lust und Liebe zur Sache heißt die Devise. Neben der einfühlsamen Begleitkunst des Lautenisten Joachim Held, die dem Vorhaben ein besonderes Timbre und Gewicht verleiht, bestimmt die in den Bereichen Oratorium, Barockoper, Alter Musik und Lied versierte Sopranistin Bettina Pahn das Geschehen. Sie ist es, die dem stilistisch durchaus nicht „einfachen“, zu einer gewissen Naivität herausfordernden Genre von Volks-, Liebes- und Kinderweisen ihr persönliches Flair verleiht.

Unberührt durch die sattsam bekannte Kulisse vieler „Starplatten“ mit aufwendigen Orchesterarrangements, wie sie die verbreiteten Auftritts- und Zugabenerfolge großer Bühnen-, Arena- und Podiumsgrößen (insbesondere mit Weihnachtsliedern) oft genug verkitschen, wird hier der stimmungsvolle Rahmen einer prinzipiell richtigen, stillen Haus- und Kammerkunst gewahrt. Allerdings ist nicht immer die Gefahr gebannt, eine ambitionierte Stimmtechnik in den Dienst artifizieller Akzentsetzungen, Schwelltöne und Eigenheiten zu stellen. Ob etwa dem besinnlichen und gar nicht heiteren Ich weiß nicht, was soll es bedeuten ein tänzerisch beschwingtes 6/8-Allegretto bekömmlich ist, bleibt angesichts der von den romantischen und älteren Meistern aus vier Jahrhunderten nachempfundenen „Volkstöne“ eine ungelöste Frage. Aber vielleicht kommt gerade das Überraschende, leicht Gekünstelte, auch weniger Vertraute dem Reiz der Darbietungen entgegen.

Dr. Gerhard Pätzig [29.11.2007]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
trad.
1Kume, kum geselle min!
2Alle Vögel sind schon da
3Schwesterlein, wann gehn wir nach Haus
4Ich weiß nicht, was soll es bedeuten (Die Lorelei)
5Innsbruck, ich muß dich lassen
6Dat du min Leevsten büst
7Es blies ein Jäger wohl in sein Horn
8Der Winter ist vergangen
9Das Lieben bringt groß' Freud'
10Am Brunnen vor dem Tore
11Kein schöner Land in dieser Zeit
12Horch, was kommt von draußen rein
13Es ritten drei Reiter zum Tore hinaus
14Der Mond ist aufgegangen
15Das Wandern ist des Müllers Lust
16Weißt du, wieviel Sternlein stehen
17Die Königskinder
18Die Gedanken sind frei
19Im schönsten Wiesengrunde
20Ade zur guten Nacht

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

22.03.2020
»zur Besprechung«

Danse Macabre, Duo Minerva / Duo Minerva
"Danse Macabre, Duo Minerva / Duo Minerva"

25.06.2012
»zur Besprechung«

EndBeginning / BIS
"EndBeginning / BIS"

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

11.09.2013
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach Die originalen Lautenwerke / hänssler CLASSIC
"Johann Sebastian Bach Die originalen Lautenwerke / hänssler CLASSIC"

31.01.2013
»zur Besprechung«

Schlummerklassik für die Kleinsten, Schlaf- und Wiegenlieder großer Komponisten / gutingi
"Schlummerklassik für die Kleinsten, Schlaf- und Wiegenlieder großer Komponisten / gutingi"

23.11.2011
»zur Besprechung«

Dietrich Buxtehude Opera Omnia XIV / Challenge Classics
"Dietrich Buxtehude Opera Omnia XIV / Challenge Classics"

14.01.2011
»zur Besprechung«

fragile A Requiem for Male Voices / OehmsClassics
"fragile A Requiem for Male Voices / OehmsClassics"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige