Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Ernesto Cavallini Works for Clarinet & Orchestra

cpo 777 948-2

1 CD • 63min • 2011

15.06.2015

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Das romantische Zeitalter geizte wahrhaftig nicht mit Lobestiraden, wenn es um die instrumentale oder vokale Kunst eines Künstlers oder einer Künstlerin ging – so wurde der Klarinettist Ernesto Cavallini (1807-1874) bei seinen Zeitgenossen mit Paganini, Rossini und Liszt verglichen. Was die instrumentale Virtuosität betrifft, könnten diese Vergleiche einigermaßen stimmen; hinsichtlich kompositorischer Qualitäten muß man allerdings starke Unterschiede vermerken.

Gewiß: Cavallini schrieb durchaus schöne Melodien für die Klarinette und bettete diese gekonnt in eine einnehmende orchestrale Umgebung ein. Gleichwohl vermitteln seine hier eingespielten Stücke nicht einmal die konventionelle Beherrschung des Solokonzertmodells (die selbst ein Paganini hatte), von der genialen melodischen Invention eines Rossini oder den innovativen, ja damals geradezu revolutionären strukturellen Gestaltungsweisen eines Liszt ganz zu schweigen.

Klarinettist Giuseppe Porgo tut hörbar alles, diese „Wiederentdeckungen“ zu veredeln, auch wenn sein stets blitzsauberer Klarinettenklang sich mitunter in gefälliger Virtuosität erschöpft und manchmal Wärme und Geschmeidigkeit vermissen läßt. Ein einigermaßen geistreicher Dialog zwischen dem Solisten und der korrekt spielenden Norddeutschen Philharmonie Rostock war schwer auszumachen, was allerdings auch an den Kompositionen selbst liegen dürfte.

Dr. Éva Pintér [15.06.2015]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Ernesto Cavallini
1Klarinettenkonzert Nr. 1 Es-Dur 00:14:42
5Fantaisie sur des motifs de la Somnambule de Bellini 00:18:09
10Klarinettenkonzert Nr. 2 c-Moll 00:19:50
13Troi Variations sur la Romance russe Oh! Dites lui de Mme la Princesse L. Kotschoubey 00:10:01

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

22.11.2016
»zur Besprechung«

Ignaz von Beecke, Piano Concertos / cpo
Ignaz von Beecke, Piano Concertos / cpo

17.10.2014
»zur Besprechung«

Johann Wilhelm Hertel, Sacred Works · Geistliche Werke / cpo
Johann Wilhelm Hertel, Sacred Works · Geistliche Werke / cpo

Das könnte Sie auch interessieren

26.06.2017
»zur Besprechung«

Antonio Rosetti, Symphonies & Piano Concerto / cpo
Antonio Rosetti, Symphonies & Piano Concerto / cpo

22.11.2016
»zur Besprechung«

Ignaz von Beecke, Piano Concertos / cpo
Ignaz von Beecke, Piano Concertos / cpo

17.10.2014
»zur Besprechung«

Johann Wilhelm Hertel, Sacred Works · Geistliche Werke / cpo
Johann Wilhelm Hertel, Sacred Works · Geistliche Werke / cpo

16.06.2014
»zur Besprechung«

Ignaz Pleyel Symphonies Concertantes / cpo
Ignaz Pleyel Symphonies Concertantes / cpo

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige