Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Placidus von Camerloher

Kammermusik, Sinfonien, Arien

Thorofon CTH2629

1 CD • 71min • 2015

20.01.2016

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 7
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Einen reizvollen Querschnitt aus dem Schaffen des Komponisten Placidus von Camerloher präsentiert diese CD. Camerloher, der im 18. Jahrhundert aus einer angesehenen Familie hervorging und als Geistlicher, Komponist und Hofkapellmeister in Freising Karriere machte, ist ein typischer Vertreter seiner Zeit, wiewohl seine Musik eine durchaus individuelle Note hat.

Das zeigt sich in vielen originellen kompositorischen Details, wie z.B. urplötzlich auftauchenden Generalpausen, die scheinbar völlig wahllos seine ansonsten von großer harmonischer und formaler Klarheit geprägte Musik durchziehen. Es lohnt sich wirklich, mit dieser Musik zu beschäftigen, sie sticht aus dem spätbarocken/frühklassischen Einerlei zweifelsohne heraus. Hier zeigt sich außerdem geradezu prototypisch die enge Verbindung von Kirche und Kunst, die seinerzeit beinahe synonym waren, und ohne die viele Werke erst gar nicht entstanden wären.

Die Neue Freisinger Hofmusik spielt mit Verve und Schwung, sie musiziert mit deutlicher Emphase auf historischen Instrumenten und erweckt die Werke von Camerlohers zu neuem Leben. Knackpunkt ist zuweilen die Intonation, die sich nicht immer auf gleichbleibendem Niveau bewegt, doch wird das die Meriten dieser verdienstvollen Einspielung keinesfalls schmälern. Die Werke von Camerlohers, dessen kirchenmusikalisches Œuvre sich im Übrigen auch heute noch bestens für die Praxis eignet, verdienen zweifelsohne eine stärkere Beachtung und mit dieser CD ist ein erster Schritt dazu getan.

Guido Krawinkel [20.01.2016]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Placidus von Camerloher
1Sinfonia ex C op. 3 Nr. 11 00:08:44
4Concertino Nr. 1 in c 00:04:49
8Ut aquis plantulae in G (Aria) 00:05:33
9Andante ex B 00:03:19
10Sinfonia ex B detta La Tempesta dell Mare 00:09:42
13Sonata ex d op. 2 Nr. 2 00:15:02
17Allegro ex F 00:03:05
18Argue, argue! (Aria Toni B) 00:08:41
19Sinfonia in F (L' Amitie) 00:11:18

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

24.10.2020
»zur Besprechung«

Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem
Johannes Brahms Ein deutsches Requiem

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

24.10.2020
»zur Besprechung«

Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem
Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem

02.04.2019
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244 / Naxos
Johann Sebastian Bach, St Matthew Passion BWV 244 / Naxos

21.03.2018
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, St John Passion / Naxos
Johann Sebastian Bach, St John Passion / Naxos

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige