Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Harmony

Piano Works by Frédéric Chopin

Hey!blau HBL-19004

1 CD • 61min • [P] 2019

27.04.2019

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Die aus Japan stammende Pianistin Mayuko Miyata lebt in Berlin und ist vornehmlich im Raum von Mecklenburg-Vorpommern aktiv. Ihre Chopin-CD gefällt rundherum: Sie macht alles richtig, mit ihrem immer singenden Anschlag, mit Feinsinn, Zartheit und dann auch wieder drängender Energie lässt sie viel Raum für Poesie und Innigkeit, gestaltet schwebende Rhythmen, verzärtelt nichts, lässt nichts verschwimmen und lässt nichts in träumerischer Endloslangsamkeit verdämmern. Die transparente Klarheit ihres Spiels erinnert daran, dass Chopin Bach sehr geliebt und bewundert hat.

Sie hat das „richtige“, das heißt: stimmige Maß an Verzögerungen und Beschleunigungen, behandelt in den vier Mazurken den Rhythmus frei, aber immer bezwingend, betätigt das Pedal maßvoll-klug, und sie verwebt schön in den fünf Nocturnes die melodieführende Rechte mit der „begleitenden“ Linken.

Balladesker Überschwang und sinnende Sehnsucht herrscht in der Ballade Nr. 1, op. 23. kraftvoll brodelnde Turbulenz im Scherzo Nr. 1 op. 20, und zauberhaft-impressionistische Glitzergirlanden funkeln im Nocturne Nr. 20 in cis-Moll op. posth., das diese CD beschließt.

Dem Sound-Engineer Wolfgang Schifermaier gelingt es hervorragend, den herrlich satt-sonoren Bassklang des Flügels einzufangen, so dass man glaubt, in der ersten Reihe eines imaginären Konzertsaals zu sitzen.

Rainer W. Janka [27.04.2019]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Frédéric Chopin
1Nocturne b-Moll op. 9 Nr. 1 00:05:19
2Nocturne Es-Dur op. 9 Nr. 2 00:04:13
3Nocturne F-Dur op. 15 Nr. 1 00:04:31
4Nocturne Nr. 13 c-Moll op. 48 Nr. 1 00:06:08
5Mazurka c-Moll op. 30 Nr. 1 – Allegro non tanto 00:01:42
6Mazurka h-Moll op. 30 Nr. 2 – Vivace 00:01:37
7Mazurka Des-Dur op. 30 Nr. 3 – Allegro ma non troppo 00:03:01
8Mazurka cis-Moll op. 30 Nr. 4 – Allegretto 00:04:15
9Ballade Nr. 1 g-Moll op. 23 – Largo - Moderato 00:09:30
10Impromptu Nr. 2 Fis-Dur op. 36 00:05:59
11Scherzo Nr. 1 h-Moll op. 20 00:10:51
12Nocturne c sharp minor op. posth. Browne 49 00:03:58

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

15.08.2019
»zur Besprechung«

Palette / Ars Produktion
Palette / Ars Produktion

23.10.2018
»zur Besprechung«

Duo Arnicans, Enchanted Works for Cello & Piano / Solo Musica
Duo Arnicans, Enchanted Works for Cello & Piano / Solo Musica

Das könnte Sie auch interessieren

12.11.2020
»zur Besprechung«

Arc Romantique, Works by Frédéric Chopin, Ludwig van Beethoven and Franz Liszt
Arc Romantique, Works by Frédéric Chopin, Ludwig van Beethoven and Franz Liszt

06.11.2020
»zur Besprechung«

More Preludes to Chopin, Nocturnes, Waltzes and Other Works
More Preludes to Chopin, Nocturnes, Waltzes and Other Works

20.05.2020
»zur Besprechung«

Frédéric Chopin, feuilles nocturnes
Frédéric Chopin, feuilles nocturnes

06.06.2019
»zur Besprechung«

Chopin, Jean-Paul Gasparian / evidence
Chopin, Jean-Paul Gasparian / evidence

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige