Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD/SACD stereo/surround-Besprechung

Girolamo Kapsberger

Libro Primo 1611

MDG 904 2200-6

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2021

03.11.2021

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Klassik Heute
Empfehlung

Hochvirtuose Lautenmusik des 17. Jahrhunderts vereint Frank Bungarten auf einer SACD, mit der er einem der bedeutendsten Lautenisten dieser Epoche ein Denkmal setzt.

Johann Hieronymus Kapsberger (1575?/1580?–1651), der in Venedig als Sohn eines deutschen Adligen geborene Musiker, erlangte in seinem Gastland als „Il Tedesco della Tiorba“ (der „Deutsche mit der Theorbe“) Berühmtheit und Respekt. Als Solist wie als Komponist stand er zu Lebzeiten in hohem Ansehen und wurde gar mit berühmten Zeitgenossen wie Monteverdi verglichen.

Premiere für die Bogengitarre

Dank des Gitarristen Frank Bungarten, der sich in der Gitarrenszene neben seiner Virtuosität durch einen auch in dieser Einspielung erneut bekundeten ungewöhnlich weiten musikalischen Horizont auszeichnet, erfährt die Bogengitarre – ein romantisches Instrument par excellence – hier eine klanglich höchst beeindruckende Wiedergeburt. Näher kommt der intimen Klanglichkeit der Laute keine Gitarre. Der Gitarrenbauer Jan Tuláček aus Prag baute diese von Bungarten verwendete Replik einer Bogengitarre, deren Original aus der Werkstatt des in den 1820er Jahren in Wien wirkenden Gitarrenbauers Friedrich Schenk stammt – dieses Instrument wird heute im Bestand des Berliner Instrumentenmuseums verwahrt.

Die Produktionsfirma MDG erklärt das Instrument folgendermaßen: „Eigentlich ist die Bogengitarre im Biedermeier beheimatet. Ihre Besaitung als 10-saitige Terzgitarre passt jedoch perfekt auf Kapsbergers ursprünglich für Renaissance-Laute bestimmte Musik. Der Korpus dieses Instruments ist in einem weiten Bogen um das Griffbrett herum verlängert und vereint sich am Ende mit dem Wirbelkasten, wodurch sich frappante Resonanzen ergeben.“

Die Anfänge von Kapsbergers Ruhm

Zu Anfang oder bis zur Mitte seiner 30er Jahre veröffentlichte Kapsberger, dessen Geburtsjahr etwa zwischen 1575 und 1580 lag, 1611 sein erstes Libro d’Intavolatura di Lauto – seine Debütpublikation war 1604 eine Anthologie mit Stücken für Chitarrone bzw. Theorbe, einem damals nur kurz zuvor entwickelten Instrument, gewesen; diese Veröffentlichung mag zu seinem italienischen Beinamen „Il Tedesco della Tiorba“ beigetragen haben.

Überzeugender Sprung über die Jahrhunderte

Frank Bungarten erweist sich auf seiner CD als überzeugender Dolmentscher für diese über ein halbes Jahrtausend alte Musik, indem er sowohl ihre Struktur an der Grenze von der Spätrenaissance zum frühbarocken Manierismus wie auch ihren emotionalen Gehalt überzeugend gestaltet. Joachim Held ist auf seiner CD eher einer Gestaltung im Sinne der Klangrede verpflichtet, was ebenfalls bestens gelingt; dennoch scheint mir die virtuos ebenbürtige Deutung Bungartens musikalisch schlüssiger – nicht zuletzt wegen seiner durchwegs gemesseneren Tempi, die der Darstellung der Struktur der Musik zugutekommen. Somit stellt seine SACD ein musikalisches Porträt Kapsbergers dar, das in keiner Sammlung von Freunden der Musik des 17. Jahrhunderts fehlen sollte. Nicht zuletzt, um einer in vorzüglicher Tontechnik realisierten erstmaligen (soweit mir bekannt) Darstellung der Bogengitarre zu lauschen; und dies anhand eines Repertoires, das 200 Jahre älter ist als dieses Instrument, wobei die präsentierte Musik nicht im Geringsten romantisiert wird.

Vergleichseinspielung: Italienische Lautenmusik des Barocks, Joachim Held (Laute), CD: Hänssler Classic 98.260 (AD: 2007).

Detmar Huchting [03.11.2021]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Giovanni Girolamo Kapsberger
1Toccata 5 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:03:29
2Gagliarda 12 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:53
3Corrente 5 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:02:02
4Toccata 3 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:02:27
5Gagliarda 1 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:54
6Corrente 1 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:03:19
7Gagliarda 6 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:31
8Corrente 3 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:23
9Toccata 1 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:03:57
10Gagliarda 9 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:30
11Corrente 6 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:22
12Gagliarda 4 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:38
13Corrente 11 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:12
14Toccata 7 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:02:30
15Gagliarda 3 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:51
16Corrente 10 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:26
17Toccata 2 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:02:27
18Gagliarda 11 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:10
19Corrente 9 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:47
20Toccata 4 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:02:26
21Gagliarda 8 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:33
22Corrente 12 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:33
23Gagliarda 2 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:13
24Corrente 2 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:50
25Toccata 6 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:03:05
26Gagliarda 5 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:02:15
27Corrente 7 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:02:00
28Toccata 8 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:02:07
29Gagliarda 7 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:02:03
30Corrente 8 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:17
31Gagliarda 10 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:02:01
32Corrente 4 (Libro Primo d'Intavolatura di Lauto, 1611) 00:01:51

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

08.02.2022
»zur Besprechung«

Werman Merkel Reger, Complete Works for Violoncello and Organ
Werman Merkel Reger Complete Works for Violoncello and Organ

27.10.2021
»zur Besprechung«

Arthur Honegger, Mélodies & Chansons
Arthur Honegger Mélodies & Chansons

Das könnte Sie auch interessieren

25.08.2020
»zur Besprechung«

Emilio Pujol, Estudios
Emilio Pujol, Estudios

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige