Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Hungaroton HCD 31772

1 CD • 68min • 1998

01.10.1999

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

In der Aufnahme des ungarischen Chores A. N. S. singen 14 Sänger, jeweils vier Kontratenöre und Baritone bzw. jeweils drei Tenöre und Bässe; weitere Informationen über das Ensemble teilt das Booklet leider nicht mit. Der Gesamtklang ist durchaus gepflegt, auch wenn einige Stellen in den mittleren und tiefen Stimmen eine sehr "gerade", ja mitunter fast "rauhe" stimmliche Entfaltung erfahren (Et resurrexit und Benedictus in der Messe O lumen ecclesiae), und die Textartikulation wirkt eher weich als prägnant – in rein stimmlicher Hinsicht bieten die Aufnahmen solcher Ensembles wie The Clerks' Group oder Pomerium eine ausgefeiltere Wiedergabe. Überzeugend, weil intelligent und sehr plastisch ist dagegen beim A. N. S.-Chor die motivische Gestaltung, die in der Stimmführung auch kleine Nuancen ausarbeitet, sich jedoch nicht in Details verliert und die einzelnen Sätze konzentriert zusammenzufassen vermag.

Dr. Éva Pintér [01.10.1999]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Jacob Obrecht
1Missa O lumen ecclesiae
2Ave Regina coelorum
3Alma redemptoris mater
4Missa Malheur me bat

Vorherige ⬌ nächste Rezension

14.11.2005
»zur Besprechung«

 / Hungaroton
/ Hungaroton

01.08.2001
»zur Besprechung«

 / Hungaroton
/ Hungaroton

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

14.11.2005
»zur Besprechung«

 / Hungaroton
/ Hungaroton

19.01.2005
»zur Besprechung«

 / Hungaroton
/ Hungaroton

01.08.2001
»zur Besprechung«

 / Hungaroton
/ Hungaroton

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige