Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Heinrich Schütz

Geistliche Chor-Music 1648

Raumklang 1 CD RK3903

Heinrich Schütz (1585-1672) gilt als der größte deutsche Komponist vor J. S. Bach, sein verdienter Ehrentitel lautet „Vater der deutschen Musik“. 1648 kam das dreißigjährige Kriegswüten in Deutschland zu seinem Ende; auch Schütz hatte unter dem langen Krieg zu leiden: Er musste miterleben, dass „die löbliche Music von den anhaltenden gefährlichen Kriegs-Läufften in unserm lieben Vater-Lande Teutscher Nation nicht allein in grosses Abnehmen gerathen, sondern an manchem Ort gantz niedergeleget worden“

Ensemble Polyharmonique

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

"Gemeinsam sind wir weniger allein"

Audio-Installation des ETA Hoffmann Theaters

Die Theater müssen geschlossen bleiben – das Team vom ETA Hoffmann Theater bleibt aber weiter vielseitig mit seinem Publikum in Verbindung. Dafür wurde eine Audio-Installation vor dem Theater aufgebaut. Kurz vor dem Lockdown wurden Besucher der letzten Vorstellungen befragt, was Theater für sie bedeutet. Mitarbeiter aus Dramaturgie, Technik und Schauspielensemble haben diese gesammelten Antworten eingesprochen.

»weiterlesen«

Bregenzer Festspiele: Vorbereitung auf die Saison 2021

Die Festspiele feiern 2021 ihr 75-jähriges Jubiläum

Nach Absage des Festivalsommers 2020 aufgrund der COVID-19-Maßnahmen bereiten die Bregenzer Festspiele derzeit die nächstjährige Saison vor. Ein Großteil des Programms konnte auf 2021 verschoben werden, darunter das Spiel auf dem See Rigoletto und die Oper im Festspielhaus Nero, die am 21. Juli die 75. Festspielsaison eröffnet. Anstelle des regulären Spielplans präsentierten die Bregenzer Festspiele im vergangenen August die achttägige Veranstaltungsreihe Festtage im Festspielhaus.

»weiterlesen«

Konzertbesuch für jeden Adventstag

Adventskalender der Augsburger Philharmoniker

Die Augsburger Philharmoniker öffnen in diesem Advent jeden Tag eine der Türen zu den prachtvollen Augsburger Konzertstätten, die in diesem Jahr leider für das Konzertpublikum verschlossen bleiben müssen. Trotz Veranstaltungsverbot möchte das Orchester in der Vorweihnachtszeit sein Publikum erreichen und hat daher für jeden der Adventstage ein weihnachtliches Video in repräsentativen Augsburger Sälen aufgenommen, mit weihnachtlicher Musik, aber auch klassischem Repertoire.

»weiterlesen«

OPER! AWARDS Preisträger 2020

»Bester Chor« ist der Chor der Oper Köln

Am 30. November wurde die Oper Köln bei den OPER! AWARDS ausgezeichnet: Die Oper Köln erhielt den Preis »Bester Chor«. Die Jury begründet Ihre Wahl mit der Vielseitigkeit und starken Präsenz des Ensembles: »Eine Oper im Ausweichquartier fordert Flexibilität und Kreativität von allen Mitarbeitenden, und an der Oper Köln hat sich in dieser außergewöhnlichen Spielzeit besonders der Opernchor in den sich ständig verändernden räumlichen und akustischen Bedingungen der Ersatzspielstätte StaatenHaus durch konstant hohes musikalisches Niveau hervorgetan...

»weiterlesen«

Besprechung zum Thema
Beethoven-Jahr 2020: Die Neunte

Mit der "Neunten" beschließen wir unseren monatlichen Themenschwerpunkt zum Beethoven-Jahr 2020. Dieses Werk hat nicht nur einen ganz besonderen Stellenwert errungen, weil Beethoven erstmals die Gattung der Sinfonie um Chor und Solistenquartett erweiterte. Als Ausdruck für Freiheit, Frieden und Solidarität wurde der letzte Satz dieser Sinfonie 1985 offizielle Europahymne. Als "Ode an die Freiheit" setzte Leonard Bernstein am 25. Dezember 1989 in Berlin mit der "Neuntern" der deutschen Wiedervereinigung ein eindrucksvolles musikalisches Denkmal.

Sony Classical 1 CD SK 61800

Von einem "völlig neuen und überraschenden Ergebnis" spricht die CD-Hülle. Das ist, höflich ausgedrückt, übertrieben. Zweifellos legt der Holländer Jos van Immerseel mit seinem (historisierenden) Anima Eterna-Ensemble eine durchdachte Auslegung von Beethovens letzter Sinfonie vor. Daß sie derart [...]

Marie-Noelle Callatay (Sopran) Myra Kroese (Alt) Glenn Siebert (Tenor) Ulf Bästlein (Bass) Anima Eterna Jos van Immerseel (Leitung)

»zur Besprechung«

Die jüngsten Besprechungen

30.11.2020
»zur Besprechung«

Piano Trios by Lazzari & Kienzl
Piano Trios by Lazzari & Kienzl

29.11.2020
»zur Besprechung«

Louis Vierne, 24 Pièces de Fantaisie
Louis Vierne, 24 Pièces de Fantaisie

28.11.2020
»zur Besprechung«

Entre Dos Tiempos, Los Temperamentos
Entre Dos Tiempos, Los Temperamentos

27.11.2020
»zur Besprechung«

Edgar Allan Poe und die Harfe
Edgar Allan Poe und die Harfe

26.11.2020
»zur Besprechung«

Liebeslied, Ensemble Reflektor
Liebeslied, Ensemble Reflektor

25.11.2020
»zur Besprechung«

Bach to the Roots!, Bremer Barock Orchester
Bach to the Roots!, Bremer Barock Orchester

24.11.2020
»zur Besprechung«

Live in Berlin, Trio Gaspard
Live in Berlin, Trio Gaspard

23.11.2020
»zur Besprechung«

Gioacchino Rossini, The Best Overtures
Gioacchino Rossini, The Best Overtures

Die jüngsten Empfehlungen

24.11.2020
»zur Besprechung«

Live in Berlin, Trio Gaspard
Live in Berlin, Trio Gaspard

21.11.2020
»zur Besprechung«

Beethoven, Ghost Trio • Triple Concerto
Beethoven, Ghost Trio • Triple Concerto

19.11.2020
»zur Besprechung«

Johann Nepomuk David, Orgelwerke • Organ Works Vol. 2
Johann Nepomuk David, Orgelwerke • Organ Works Vol. 2

16.11.2020
»zur Besprechung«

Michel-Richard de Lalande, Les Fontaines de Versailles • Le Concert d'Esculape
Michel-Richard de Lalande, Les Fontaines de Versailles • Le Concert d'Esculape

14.11.2020
»zur Besprechung«

Ammann | Ravel | Bartók, Piano Concertos
Ammann | Ravel | Bartók, Piano Concertos

08.11.2020
»zur Besprechung«

Inspiración Bach, Works by J.S. Bach, Köster, Núñez Allauca, Rameau, Sánchez-Verdú, Shostakovich, Sprenger and Uzor
Inspiración Bach, Works by J.S. Bach, Köster, Núñez Allauca, Rameau, Sánchez-Verdú, Shostakovich, Sprenger and Uzor

04.11.2020
»zur Besprechung«

Kalevi Aho, Sieidi • Symphony No. 5
Kalevi Aho, Sieidi • Symphony No. 5

02.11.2020
»zur Besprechung«

Christoph Graupner, Jauchzet, ihr Himmel, freue dich, Erde
Christoph Graupner, Jauchzet, ihr Himmel, freue dich, Erde

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Tobias Zeutschner, Weihnachtshistorie
Tobias Zeutschner, Weihnachtshistorie

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Ludwig van Beethoven, Complete Piano Sonatas • Diabelli Variations
Ludwig van Beethoven, Complete Piano Sonatas • Diabelli Variations

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Mariss Jansons, His Last Concert Live at Carnegie Hall
Mariss Jansons, His Last Concert Live at Carnegie Hall

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Tālivaldis Keniņš, Symphony No. 1 • Two Concertos
Tālivaldis Keniņš, Symphony No. 1 • Two Concertos

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Silver Age, Daniil Trifonov
Silver Age, Daniil Trifonov

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

British Music for Strings I
British Music for Strings I

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Beethoven's Testament of 1802
Beethoven's Testament of 1802

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Adolph Bernhard Marx, Mose
Adolph Bernhard Marx, Mose

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass die achte Sinfonie von Anton Bruckner das längste vollendete Werk des Komponisten ist?

„...“

Musik bedeutet für mich eine Vollkommenheit, die den idealen Wunschzustand des Menschen spiegelt. Deshalb glaube ich auch, dass Musik für Menschen, die irgendwie in innerer Not sind, sehr viel bedeuten kann.

Erich Leinsdorf

Das geschah am 1. Dezember

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im Dezember

01.12.1949Luigi Dallapiccola
Il prigioniero
Turin
01.12.1956Leonard Bernstein
Candide
New York
02.12.1840Gaetano Donizetti
La Favorite
Paris
02.12.1877Camille Saint-Saëns
Samson et Dalila (Oper in drei Akten und vier Bildern, 1877)
Weimar
02.12.1883Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90
Wien
04.12.1816Gioachino Rossini
Otello
Neapel
04.12.1849Giuseppe Verdi
Luisa Miller
Neapel
04.12.1920Erich Wolfgang Korngold
Die tote Stadt op. 12
Hamburg und Köln
07.12.1890Hector Berlioz
Les Troyens (Grand Opéra, Libretto nach Vergil)
Karlsruhe
07.12.1898Nikolai Rimsky-Korssakoff
Mozart und Salieri op. 48
Moskau
08.12.1813Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92
Wien
09.12.1836Michael Glinka
Ein Leben für den Zaren
St. Petersburg
10.12.1910Giacomo Puccini
La fanciulla del West
New York
12.12.1920Maurice Ravel
La Valse für 2 Klaviere (Poème choréographique)
Paris
13.12.1895Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 2 c-Moll (mit Sopransolo, Altsolo und gemischtem Chor nach Worten aus "Des Knaben Wunderhorn" und von Klopstock/Mahler)
Berlin
13.12.1928Georges Gershwin
An American in Paris (Ein Amerikaner in Paris)
New York
13.12.1930Igor Strawinsky
Psalmensinfonie für Chor und Orchester
Brüssel
14.12.1918Giacomo Puccini
Suor Angelica (Opera in un atto)
New York
14.12.1918Giacomo Puccini
Gianni Schicchi
New York
14.12.1925Alban Berg
Wozzeck op. 7 (Oper in 3 Akten)
Berlin
15.12.1807Gaspare Spontini
La Vestale (Tragédie lyrique, 1807)
Paris
15.12.1858Peter Cornelius
Der Barbier von Bagdad
Weimar
16.12.1893Antonín Dvorák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95
Carnegie Hall New York
16.12.1975Viktor Ullmann
Der Kaiser von Atlantis
Amsterdam
16.12.2011Atli Ingólfsson
Mani
18.12.1892Peter Tschaikowsky
Nussknacker op. 71
St. Petersburg, Mariinsky-Theater
18.12.1926Leos Janácek
Die Sache Makropoulos
Brünn
18.12.1997Kurt Schwertsik
Goldlöckchen op. 74 (Libretto von Donald Sturrock, basierend auf Roald Dahls "Goldilocks", dt. Übersetzung von Kurt Schwertsik)
Royal Concert Hall Glasgow
19.12.1890Peter Tschaikowsky
Pique Dame
St. Petersburg
19.12.1976Benjamin Britten
Streichquartett Nr. 3 op. 94
Snape Maltings
22.12.1808Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67
Theater an der Wien
22.12.1808Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 (Pastorale)
theater an der Wien
22.12.1808Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58
Theater an der Wien
22.12.1837Albert Lortzing
Zar und Zimmermann
Leipzig
23.12.1880Antonín Dvorák
Stabat Mater op. 58 für Soli, Chor und Orchester
Prag
23.12.1893Engelbert Humperdinck
Hänsel und Gretel EHWV 93.3
Weimar
23.12.1921Emmerich Kálmán
Die Bajadere (Operette in drei Akten)
Carltheater in Wien
24.12.1871Giuseppe Verdi
Aida (Oper in vier Akten)
Kario
24.12.1951Gian Carlo Menotti
Ahmal und die nächtlichen Besucher
NBC-TV Opera Theatre New York
26.12.1763Christoph Willibald Gluck
Ezio (Opera seria in drei Akten)
Wien
26.12.1767Christoph Willibald Gluck
Alceste
Wien
26.12.1770Wolfgang Amadeus Mozart
Mitridate, rè di Ponto KV 87 (Opera seria in drei Akten)
Mailand, Regio Ducal Teatro
26.12.1820Johannes Simon Mayr
Fedra (Melodramma serio in zwei Akten)
Teatro alla Scala, Mailand
26.12.1830Gaetano Donizetti
Anna Bolena
Mailand
26.12.1831Vincenzo Bellini
Norma (Tragische Oper in zwei Akten)
Mailand
26.12.1880Johannes Brahms
Tragische Ouvertüre d-Moll op. 81
Wien
27.12.1817Gioachino Rossini
Adelaide di Borgogna (Dramma per musica in zwei Akten)
Rom
28.12.1887Zdenek Fibich
Šárka op. 51
Prag
28.12.1905Franz Lehár
Die lustige Witwe
Wien
28.12.1905Franz Lehár
Die lustige Witwe
Wien
28.12.1922Jean Cras
Polyphème (Lyrisches Drama in 4 Akten, 1922)
Paris, Opéra comique
30.12.1846Albert Lortzing
Der Waffenschmied
Wien
30.12.1877Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73
Wien
31.12.1842Albert Lortzing
Der Wildschütz
Leipzig
31.12.1999Kurt Schwertsik
Schrumpf-Symphonie op. 80
Mozarteum Salzburg