Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Michael Collins

Klarinette

Diskographie (5)

ASV CD DCA 1081

1 CD • 65min • 1999

01.12.20008 8 8

Die vorliegenden Werke zeigen den anderen, weniger "amerikanischen" Aaron Copland, dessen Musik recht modern klingt und manchmal an Bartók oder Schostakowitsch erinnert. Movement ist ein Werk des jungen Komponisten mit Schärfen und Dissonanzen, zugleich "impressionistischen" Tönen in den leisen [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Brahms

3 Sonatas

BIS 2557

1 CD/SACD stereo/surround • 63min • 2020

02.01.202210 10 10

Der Freundschaft zwischen Johannes Brahms und Richard Mühlfeld, dem Soloklarinettisten der Meininger Hofkapelle, verdanken wir vier kammermusikalische Meisterwerke: Das Klarinettentrio op. 114, das Quintett op. 115 und die beiden Sonaten op. 120. Sie entstehen 1891 und 1894, nachdem Brahms sein kompositorisches Schaffen 1890 eigentlich als beendet betrachtete.

»zur Besprechung«

La clarinette parisienne

Michael Collins • Noriko Ogawa

BIS 2497

1 CD/SACD stereo/surround • 62min • 2019

16.07.202110 10 10

Der Titel „La clarinette parisienne“ charakterisiert eine Musik, die eben nur in Paris entstehen konnte. Das französische Klarinettenmodell, wie wir es heute kennen, war im Wesentlichen bereits um 1840 voll entwickelt. Als Böhm-Klarinette, benannt nach dem Flötenbauer Theobald Böhm, ist sie heute weltweit fast ausschließlich in Verwendung. Lediglich in Deutschland und Österreich findet sich das deutsche Modell, das erst Anfang des 20. Jahrhunderts im Vergleich zur Böhm-Klarinette technisch konkurrenzfähig wurde, bezüglich der Tonqualität diesem jedoch zunächst überlegen war.

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 61952-2

1 CD • 65min • 2004

13.02.20069 8 7

Befinden wir uns mit dieser Musik noch in der Moderne oder in der Postmoderne oder gar in der „Zweiten Moderne“? Diese überaus opulenten Orchesterwerke – das Klarinettenkonzert des Amerikaners John Corigliano, The Immortal des Chinesen Zhou Long und die drei Orion-Sätze der finnischen Komponistin [...]

»zur Besprechung«

Vaughan Williams • Finzi

Symphony No. 5 • Clarinet Concerto

BIS 2367

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2019

21.08.202010 10 10

Michael Collins präsentiert sich hier nicht nur auf herkömmlichem Terrain als Klarinettist, sondern auch als Dirigent des sinfonischen Repertoires. In der scheinbar so friedvollen und ausgeglichenen Fünften von Ralph Vaughan Williams entdeckt er mehr Konturen, schärfere Ecken und Kanten als gewohnt. Der Beginn einer Gesamteinspielung? Hoffentlich!

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige