Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Niels Wilhelm Gade

dän. Komponist

Diskographie (17)

Romantische Klaviertrios Vol. 3

Tacet 112

1 CD • 77min • 2001

23.01.20029 9 9

Das 1976 gegründete Abegg-Trio gehört mit seinen zahlreichen preisgekrönten CD-Einspielungen inzwischen zu den erfolgreichsten Klaviertrios. Besonderer Schwerpunkt des Ensembles ist die Romantik. Hier jedoch nicht allein das "Mainstream-Repertoire", sondern auch seltener gespielte Werke, etwa von [...]

»zur Besprechung«

Christmas Piano Klaviermusik zur Weihnachtszeit

claXl RCD0705

1 CD • 51min • 2007

22.10.20076 7 6

Mit ihrem „Weihnachtsklavier“ haben Mutter und Tochter Heide und Christiane Klonz offenbar in ihrer mecklenburgischen Heimat beträchtlichen Erfolg. Jetzt ist ihr knapp einstündiges Programm auf CD gelandet. Leider fehlen jedoch jegliche Angaben zu den ausgewählten Werken – es ist offenbar allein [...]

»zur Besprechung«

Niels Wilhelm Gade Complete Piano Trios

MDG 303 1665-2

1 CD • 64min • 2009, 2010

22.02.20118 9 8

Der Titel verblüfft: „Sämtliche Klaviertrios" des einst namhaften, heutzutage nur Eingeweihten vertrauten Romantikers Niels Wilhelm Gade (1817-1890) - kann das stimmen? Selbst Fachlexika wissen nur von einem einzigen Klaviertrio Opus 42 (1863) des dänischen Komponisten. [...]

»zur Besprechung«

Niels W. Gade Piano Works

cpo 777 628-2

1 CD • 59min • 2010

07.11.20138 6 8

Merkwürdigerweise konnte die Musik des Dänen Niels Wilhelm Gade (1817 – 1890) im internationalen Konzertbetrieb nie so heimisch werden wie die seines etwas jüngeren norwegischen Kollegen Edvard Grieg. Gades Hauptwerke, die Sinfonien, aber etwa auch intimer besetzte Werke wie die Klaviersonate op. [...]

»zur Besprechung«

Niels Wilhelm Gade Symphonies Vol. 4

Chandos CHAN 10026

1 CD • 58min • 2001

27.03.200310 9 10

Mit dieser Folge beschließt Christopher Hogwood seine Gesamteinspielung der acht Gade-Sinfonien, und es scheint, als habe er sich mit Bedacht die bemerkenswertesten Stücke des Zyklus für den Schluß aufgespart. In der 1842 entstandenen Ersten, mit der der fünfundzwanzigjährige Komponist zwar in [...]

»zur Besprechung«

Niels W. Gade

Chamber Works Vol. 4

cpo 555 198-2

1 CD • 54min • 2015, 2017

03.09.20188 8 8

Zu Lebzeiten populärer als Brahms oder Dvořák, heute jedoch diskographisch und auf den Konzertpodien eher vernachlässigt: Wie konnte es geschehen, dass Niels Wilhelm Gade (1817-1890) schon bald nach seinem Tod in Vergessenheit geriet? [...]

»zur Besprechung«

Nils W. Gade

Chamber Works Vol. 2

cpo 777 165-2

1 CD • 58min • 2013

01.08.20169 9 9

Es ist diese Produktion ein hübsches Beispiel dafür, dass man mitunter auch in scheinbar Überflüssigem eine ordentliche Dosis nützlicher Dinge finden kann. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Niels W. Gade

Chamber Works Vol. 3

cpo 555 077-2

1 CD • 56min • 2015, 2013

31.03.20177 9 8

Niels Gades Streicheroktett in F-Dur op. 17, im Jahr nach dem Tode seines großen Vorbilds und Förderers Mendelssohn entstanden und wie dessen überragendes Oktett für doppeltes Streichquartett besetzt, zählt zu den glücklichsten Werken des dänischen Meisters [...]

»zur Besprechung«

Niels W. Gade

Chamber Works Vol. 5

cpo 555 199-2

1 CD • 66min • 2015, 2016

09.11.20209 9 9

Der Name Niels Wilhelm Gade dürfte vielen nur geläufig sein, weil er zu den wenigen Komponistennamen gehört, die sich – wie auch Bach und Fesca – 1:1in Tönen wiedergeben lassen, was Robert Schumann im Album für die Jugend und Johann Gabriel Rheinberger in seinen Orgelfughetten für eine Hommage zu nutzen wussten.

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 9862

1 CD • 70min • 1999

01.06.20019 8 8

Auch wenn sie nicht ganz die Individualität und außergewöhnliche Durchschlagskraft der Ossian-Ouvertüre und der ersten Sinfonie besitzen, sind die nächsten Orchesterwerke Gades - die zweite Sinfonie und die schottische Ouvertüre Im Hochland - doch nicht weniger reizvoll in Thematik und Anlage und [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 644-2

1 CD • 63min • 1999

01.11.20006 4 5

Dem Liebhaber romantischer Kammermusik eröffnet diese Aufnahme interessantes und bisher kaum erschlossenes Terrain. Die vorliegenden drei Violinsonaten umspannen praktisch die gesamte Schaffensperiode des dänischen Komponisten Niels Wilhelm Gade, dessen erste Sinfonie op. 5 von Mendelssohn 1842 in [...]

»zur Besprechung«

Pan Classics 10191

1 CD • 76min • 2005

05.09.20077 8 7

Die Klavierstücke des dänischen Komponisten wird niemand in ihren Qualitäten überschätzen – zu Recht belegen sie keinen Logenplatz im Repertoire jener großen und nicht ganz großen Pianisten, die in der Musikwelt um Konzerte und Einspielungen gebeten werden. Es verhält sich wie bei manchen Werken [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 9767

1 CD • 68min • 1998/1999

01.11.20008 8 8

Die zwei bedeutendsten skandinavischen Komponisten des 19. Jahrhunderts sind auf dieser CD vereint: mit geistlicher, aber nur zum geringsten Teil liturgischer Chormusik. Grieg und Gade zu koppeln ist sinnvoll: Die Werke verbindet eine schlichte Liedhaftigkeit und der Geist der Volksfrömmigkeit. Den [...]

»zur Besprechung«

Chloë

Warner Music 8573-88655-2

1 CD • 71min • 2001

22.02.20027 8 7

Die Debütplatte der 14jährigen Chloe Hanslip versammelt Stücke, die überwiegend zu den bekannten Virtuosenstücken für die Geige gehören. Sie spielt sie mit Hingabe und Verve, technisch einwandfrei und mit gehobener Musikalität. Chloe hat Freude an ihrem Können und zeigt dies auch. Trotz dieser [...]

»zur Besprechung«

Georg Schumann

Klavierwerke • Piano Works

cpo 555 304-2

1 CD • 70min • 2017

05.11.20208 9 8

Während der letzten Jahre hat cpo nach und nach CD-Veröffentlichungen präsentiert, durch die das Portrait der Künstlerpersönlichkeit Georg Schumanns immer schärfer an Kontur gewonnen hat. Schumann, 1866 im sächsischen Königstein geboren, berühmt geworden als Direktor der Berliner Singakademie, der er über ein halbes Jahrhundert vorstand, hat sich kompositorisch allen Gebieten, abgesehen von Bühnenwerken, zugewandt.

»zur Besprechung«

Skandinavische Romantik Duo Appassionata

Antes BM319284

1 CD • 70min • 2012

11.07.20139 7 8

Eine linguistische Frage wollte mir anfangs die Konzentration aufs Wesentliche rauben – ob nämlich das Genus des Substantivs „Duo“ mit demjenigen des Adjektivs „Appassionata“ korrekt verknüpft oder nicht vielmehr ein grammatikalisches Mißverhältnis gegeben sei. Doch das Booklet prunkt mit einer [...]

»zur Besprechung«

Uranienborg

Oslo 1884 . 2009

Sinus Sin 4007

1 CD/SACD • 64min • [P] 2013

28.01.201410 10 10

Innerhalb der mittlerweile etwa 40 Alben, welche Albert Bolligers internationales historisches Orgelarchiv bilden, wirkt diese Folge (Sinus 4007) sehr besonders – nicht, dass sich sonst von den Orgelportraits auch nur zwei ähneln würden. Doch zum einen stellt Bolliger auf dieser Folge mit der [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige