Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Bach Meets Asia – A Play On Johann Sebastian Bach

signum SIG X111-00

1 CD • 72min • 2000

01.02.2001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 3
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 3

Nachdem das Bach-Jahr nun vorbei ist, kann der alte Thomaskantor sich ein wenig erholen von dem vielen Aktivismus, mit dem sein Werk in den letzten Monaten allerorten überzogen wurde ohne daß viel Erhellendes zustande gekommen wäre. Da macht auch Horst Gebells klingende Völkerverständigung keine Ausnahme, weil sie Bachs Werken nichts auch nur ansatzweise Neues abgewinnt, außer der Erkenntnis, daß manches auf traditionellen asiatischen Instrumenten machbar ist, anderes nicht. Was nicht so sehr an den Instrumenten liegt, als vielmehr an der kreuzbraven Übertragung, die diesen Namen nicht verdient. Zweistimmige Inventionen für Cello und einhändig gespieltes Klavier beispielsweise fügen den überkommenen Hörgewohnheiten allenfalls die Absurdität hinzu. Und das Interesse am kantigen Sound einer Sho weicht alsbald dem Entsetzen angesichts des plärrigen digitalen Cembalos. Eindringlicher kann der Satz, daß das Gegenteil von gekonnt gut gemeint ist, nicht bestätigt werden.

Peter Korfmacher [01.02.2001]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Johann Sebastian Bach
1Nun komm, der Heiden Heiland BWV 659 (Choralbearbeitung)
2Invention Nr. 6 E-Dur BWV 777
3Präludium Nr. 1 (aus: Wohltemperiertes Klavier Bd. 1)
4Präludium Nr. 15 (aus: Wohltemperiertes Klavier Bd. 1)
5Präludium Nr. 24 (aus: Wohltemperiertes Klavier Bd. 1)
6Chromatische Fantasie und Fuge d-Moll BWV 903
7Sinfonia Nr. 2 c-Moll BWV 788 (aus: Sinfonias BWV 787-801)
8Sinfonia Nr. 10 G-Dur BWV 796 (aus: Sinfonia Nr. 9 f-Moll BWV 795)
9Sinfonia Nr. 15 h-Moll BWV 801
10Triosonate G-Dur
11Ricercar a 6 c-Moll BWV 1079 Nr. 5 (aus: Das Musikalisches Opfer BWV 1079)
12Toccata und Fuge d-Moll BWV 565

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

05.01.2010
»zur Besprechung«

J.S. Bach, Nun komm, der Heiden Heiland / Accent
"J.S. Bach, Nun komm, der Heiden Heiland / Accent"

01.11.2000
»zur Besprechung«

 / Amati
" / Amati"

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

03.07.2020
»zur Besprechung«

Bach, Byrd, Gibbons + Contemporary Music, Alexandra Sostmann, Piano
"Bach, Byrd, Gibbons + Contemporary Music, Alexandra Sostmann, Piano"

01.04.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, Konstanze Eickhorst
"Johann Sebastian Bach, Konstanze Eickhorst"

04.04.2019
»zur Besprechung«

Mateusz Goraj, Guitar / QBK Records
"Mateusz Goraj, Guitar / QBK Records"

07.02.2019
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach, Víkingur Ólafsson / DG
"Johann Sebastian Bach, Víkingur Ólafsson / DG"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige