Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Eine schöne Rose blüht Weihnachtsmusik aus dem alten Ungarn

OehmsClassics OC 583

1 CD • 73min • 2006

28.11.2006

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 5
Klangqualität:
Klangqualität: 6
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 5

Es ist schon erstaunlich, wie solche Ensembles wie das Clemencic Consort seit nahezu vierzig Jahren ihre spezifische musikalische Annäherungsweise, ja ihren spezifischen „Sound“ bis heute beinahe unverändert beibehalten haben. Damals, in den frühen 1970er Jahren, galt so etwas als eine Art Neuentdeckung der Musik vergangener Zeiten: eine bunte Klangpalette samt Instrumenten des Mittelalters und der Renaissance – auch der Volksmusik aus Osteuropa und dem Nahen Osten – wie auch die weniger auf ätherische Klangschönheit als auf „Ur-Intensität“ zielenden Stimmen eröffneten faszinierende Einblicke in die Musiken früherer Jahrhunderte.

Inzwischen ist die Auseinandersetzung mit der Musik des Mittelalters jedoch sehr viel differenzierter geworden; das Clemencic Consort hält sich aber weiterhin an seine altbewährten Effekte wie „urtümlich“ wirkendes Bordun-Spiel oder Tambourin-Klänge als stimulierende Mittel. Wenn es um auskomponierte Werke aus dem 15.-17. Jahrhundert geht – sei’s drum. Die vorliegende CD besteht jedoch überwiegend aus alten ungarischen Volksliedern, und da sind solche „Bearbeitungen“ nichts anderes als „Fälschungen“. Wenn jemand etwa das Lied „Kelj fel, keresztény lélek“ von einer „einfachen“ Volksliedsängerin gehört hat, dann weiß er, daß die instrumentale „Garnierung“ nur eine die darüber gegossene Sauce ist. Hinzu kommt, daß die Jahre an den Mitgliedern des Clemencic Consort auch nicht spurlos vorbeigegangen sind – was damals noch „originell“ klang, wirkt heute nur als rauher und ungeschliffener, in der Textartikulation noch dazu nicht einmal prägnanter Gesang.

Dr. Éva Pintér [28.11.2006]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
trad.
1Hei, hei, gute Kunde
2Novus annus adiit (Iglauer oberungarischer Codex)
3Rotulus (Iglauer oberungarischer Codex)
4In hoc anni circulo (Iglauer oberungarischer Codex)
5Der Wunderhirsch
6Es schneit Pulverschnee
7Es hüten die Hirten
8Dudelsack
9O selige Nacht
10Höre, mein Kamerad
11Schönes Veilchen
12In der Nacht zur Weihnachtszeit
13In der Stadt Bethlehem
14Jubilieret, ihr Zithern
15Lang schon
16Erwache, christliche Seele
17Mitten im Paradies
18Erwacht aus euren Träumen
19Rossz a Jézus
20Der Engel Gabriel
21Vom Himmel große Freude
22Fiant Domine (Codex Kájoni)
23Ein Kind ist uns geboren
24Seid fröhlich und jubilieret
25Almande
26Omnis mundus jucundetur
27Fantasia (Codex Kájoni)
28In natali Domini
29Eine schöne Rose blüht
30Kyrie (Codex Kájoni)
31Schüttle deinen Pelz aus, alter Hirte

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

23.12.2002
»zur Besprechung«

Quintessence goes Christmas / cpo
"Quintessence goes Christmas / cpo"

10.12.2008
»zur Besprechung«

Drei Schiffe sah ich segeln nach Bethlehem!, Singer Pur - A German Christmas / OehmsClassics
"Drei Schiffe sah ich segeln nach Bethlehem!, Singer Pur - A German Christmas / OehmsClassics"

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

17.04.2009
»zur Besprechung«

Carmina Burana Medieval Songs form the Codex Buranus / OehmsClassics
"Carmina Burana Medieval Songs form the Codex Buranus / OehmsClassics"

21.03.2007
»zur Besprechung«

Mysterium Passionis et Resurrectionis Festum Sanctissimae Paschae / Nuova Era Internazionale
"Mysterium Passionis et Resurrectionis Festum Sanctissimae Paschae / Nuova Era Internazionale"

23.01.2006
»zur Besprechung«

Johann Joseph Fux Barocke Kammermusik am Wiener Kaiserhof Baroque Chamber Music at the Viennese Court / OehmsClassics
"Johann Joseph Fux Barocke Kammermusik am Wiener Kaiserhof Baroque Chamber Music at the Viennese Court / OehmsClassics"

13.06.2005
»zur Besprechung«

 / OehmsClassics
" / OehmsClassics"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige