Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

DEBUSSY Préludes I CRUMB Makrokosmos I

Martin Klett

Avi-music 8553484

1 CD • 71min • 2019

23.01.2021

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Debussy und Crumb – das Programm dieser Einspielung des Pianisten Martin Klett könnte gegensätzlicher kaum sein. Auf der einen Seite ein impressionistischer Klangmagier, auf der anderen Seite ein Suchender, der Klänge regelrecht dekonstruiert, verfremdet, und mit Bruchstücken und Fragmenten arbeitet. Und doch tun sich einige Gemeinsamkeiten auf. Denn auch Crumb ist ein Klangmagier, versucht mit seiner Musik neue Klangräume zu erobern. Bei beiden Komponisten geht es zudem um Bilder: Debussy malt in seinen Préludes, dessen ersten Band Klett hier eingespielt hat, konkrete Eindrücke und Bilder mit Tönen nach, Crumb beschreibt Sternzeichen. Sein hier eingespielter erster Band des insgesamt vierteiligen Zyklus Makrokosmos für elektronisch verstärktes Klavier entführt den Hörer in transzendente und mystisch-magische Welten.

Universell und irdisch

Durchdrungen von Symbolen, universalen wie irdischen Realitäten und kosmischen Dimensionen verbindet dieser Zyklus Mythologie, Religion, Natur und Mystik. Martin Klett widmet sich dieser spannenden Musik mit vollem Einsatz. Er traktiert den Flügel auf vielfältige und faszinierende Weise und entlockt ihm Klangwelten, die wahrlich faszinierend sind. Das trifft auch für Debussys Préludes zu, wenngleich Kletts eher moderater Ansatz hier mehr das Primat des Klangs gegenüber allen anderen Parametern betont. Spannend ist das in jedem Fall, nicht zuletzt durch die Kombination mit Crumb und seiner quasi bewusstseinserweiternden Musik. So unterschiedlich die Musik beider Komponisten auch ist, soviel hat sie doch auch gemeinsam. Und das vermittelt diese Aufnahme.

Guido Krawinkel [23.01.2021]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Claude Debussy
1Danseuses de Delphes (aus: 12 Préludes (Livre I)) – Lent et grave 00:02:58
2Voiles (aus: 12 Préludes (Livre I)) – Modéré 00:04:20
3Le vent dans la plaine (aus: 12 Préludes (Livre I)) – Animé 00:02:23
4Les sons et les parfums tournent dans l'air du soir (aus: 12 Préludes (Livre I)) – Modéré 00:04:04
5Les collines d'Anacapri (aus: 12 Préludes (Livre I)) – Très modéré 00:03:09
6Des pas sur la neige (aus: 12 Préludes (Livre I)) – Triste et lent 00:04:28
7Ce qu'a vu le vent d'ouest (aus: 12 Préludes (Livre I)) – Animé et tumultueux 00:03:48
8La fille aux cheveux de lin (aus: 12 Préludes (Livre I)) – Très calme et doucement expressif 00:02:38
9La sérénade interrompue (aus: 12 Préludes (Livre I)) – Modérément animé 00:02:29
10La cathédrale engloutie (aus: 12 Préludes (Livre I)) – Profondément calme 00:06:33
11La danse de Puck (aus: 12 Préludes (Livre I)) – Capricieux et léger 00:03:06
12Minstrels (aus: 12 Préludes (Livre I)) – Modéré 00:02:34
George Crumb
13Makrokosmos I (Twelve Fantasy-Pieces after the Zodiac for Amplified Piano, 1972/1973) 00:34:34

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

00.00.00
»zur Besprechung«

Das könnte Sie auch interessieren

10.01.2021
»zur Besprechung«

Dream Images, Debussy • Crum • Ravel • Scriabin • Schmidt
Dream Images, Debussy • Crum • Ravel • Scriabin • Schmidt

13.07.2018
»zur Besprechung«

Écoutez!, Debussy • Cage • Takemitsu / Avi-music
Écoutez!, Debussy • Cage • Takemitsu / Avi-music

05.07.2018
»zur Besprechung«

Blüten der Romantik / klaviermusik.at
Blüten der Romantik / klaviermusik.at

20.06.2018
»zur Besprechung«

préludes debussy encke aprèsludes, Julia Bartha / Coviello Classics
préludes debussy encke aprèsludes, Julia Bartha / Coviello Classics

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige