Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

The Japanese Cello

BIS BIS-CD-876

1 CD • 61min • 1997, 1998

01.06.1999

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 8
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

The Japanese Cello präsentiert die Rolle des Violoncellos in zeitgenössischen japanischen Kompositionen. Diese werden auf dieser CD anhand von fünf Komponisten aus drei Generationen vorgestellt, wovon Toru Takemitsu der hierzulande bekannte ist. Ihm war die Stille zentrales Moment der Musik, und so sprenkelt das Klavier in Orion zarte Tonflächen aus Terzen, während sich das Cello in glissandierenden Linien durch die Flächen schwingt. Ein flüchtiges Sternengebilde, das zu einer Serie von Kompositionen gehört, mit denen Takemitsu (1930-1996) Beziehungen zu den Himmelskörpern herstellt. Ganz anderer Natur ist A Cluster of Stars II von Yoshihiro Kanno (Jg. 1953), ein langsam erwachsendes hämmerndes Getümmel, das der Komponist mit einem "Schwarm gigantischer Meteoriten" beschreibt, der durch den Raum fegt. Die Komposition wurde in erster Fassung für Klavier solo geschrieben, das Cello spielt eine untergeordnete Rolle. Nicht so in Hirohisa Shonos (Jg. 1957) Z-Paraphrase, die das motivische Material eines Kinderliedes verarbeitet. Die Rollenverteilung von Melodieinstrument Cello und Begleitinstrument Klavier ist klassisch.

Torleif Thedèen und Noriko Ogawa ist ein spannendes Projekt gelungen, zum Schluß eine Zugabe von Kozaburo Hirai (Jg. 1910).

Elgin Heuerding [01.06.1999]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Yoshihiro Kanno
1A Cluster of Stars II für Violoncello und Klavier
Hirohisa Shono
2Z-Paraphrase für Violoncello und Klavier
Toru Takemitsu
3Orion für Violoncello und Klavier
Makoto Moroi
4Ordre op. 18 für Violoncello und Klavier
Kozaburo Y. Hirai
5Sakura-Sakura (Paraphrase über eine japanische Volksweise)

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

04.09.2019
»zur Besprechung«

Japan / SWRclassic
Japan

30.04.2007
»zur Besprechung«

Mano a mano / Ondine
Mano a mano

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

16.07.2021
»zur Besprechung«

La clarinette parisienne, Michael Collins • Noriko Ogawa
La clarinette parisienne, Michael Collins • Noriko Ogawa

10.06.2021
»zur Besprechung«

Richard Dubugnon, Klavieriana • Chamber Symphonies
Richard Dubugnon, Klavieriana • Chamber Symphonies

19.08.2020
»zur Besprechung«

vexations, Noriko Ogawa plays Erik Satie on an 1890 Erard Piano
vexations, Noriko Ogawa plays Erik Satie on an 1890 Erard Piano

20.06.2019
»zur Besprechung«

Robert Kahn, Works for Violoncello & Piano / cpo
Robert Kahn, Works for Violoncello & Piano / cpo

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige