Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Kölner Akademie

Orchester

Diskographie (35)

Carl Friedrich Abel

Symphonies op. 1 & op. 4

cpo 555 137-2

2 CD • 1h 29min • 2016

17.11.20178 8 8

Carl Friedrich Abel (1723-1787) war in Leipzig Schüler von Johann Sebastian Bach, dann fünfzehn Jahre lang an der Dresdner Hofkapelle tätig, [...]

»zur Besprechung«

Johann Friedrich Agricola

Die Hirten bei der Krippe
Three Christmas Cantatas

cpo 777 921-2

1 CD • 81min • 2014

13.11.20148 8 8

Johann Friedrich Agricola, 1720 als Sohn des „Fürstlich Altenburgischen und Freiherrlichen Bachofenischen Kammeragenten und Gerichtsdirektors“ Johann Christoph Agricola im heute zu Thüringen gehörigen Dobitschen geboren, kam 1738 als Jurastudent nach Leipzig. Bald saß der musikalisch begabte [...]

»zur Besprechung«

Die Auferstehung des Erlösers

Easter Cantatas

cpo 555 332-2

1 CD • 77min • 2019

04.05.20209 9 9

Ostern ist für die Christenheit das wichtigste Fest im Kirchenjahr: Mit Karfreitag als Gedenktag des Todes Jesu von Nazareth am Kreuz und Ostern als Fest der Auferstehung Jesu Christi beinhalten diese Feiertage den Tiefpunkt im irdischen Leben des Heilands

»zur Besprechung«

Beethoven

The Piano Concertos

BIS 2274

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 37min • 2017, 2018

03.01.20209 9 9

Aufnahmen der fünf Klavierkonzerte von Beethoven gibt es unzählige, Aufnahmen mit einem Fortepiano wenige. Ronald Brautigam hat, nach der Gesamtaufnahme der Mozart’schen Klavierkonzerte, nun zusammen mit der Kölner Akademie, alle Beethoven-Konzerte eingespielt [...]

»zur Besprechung«

Francesco Durante

Neapolitan Christmas

cpo 777 571-2

1 CD • 73min • 2010

02.12.20118 8 8

Francesco Durante (1684-1755) hat, im Unterschied zu den meisten Komponisten seiner Zeit aus Neapel, nicht für das Theater komponiert, genoß aber als Komponist von Kirchenmusik beträchtlichen – von einigen für übertrieben gehaltenen – Ruhm: So verwahrte sich Johann Adolph Hasse dagegen, Durante als [...]

»zur Besprechung«

Francesco Durante

Neapolitan Christmas II

cpo 777 734-2

1 CD • 70min • 2011

04.12.201210 9 10

Mit einer Pastorale, einem Laudate pueri, einer Litanei (jener von der gebeneideiten Jungfrau, der „Loreto-Litanei") und einer Kyrie-Gloria-Messe bietet Michael Alexander Willens auf dieser zweiten Folge seiner Einspielungen von Weihnachtsmusiken aus der Feder von Francesco Durante (1684-1755) ein [...]

»zur Besprechung«

Anton Eberl

Concerto for Two Pianos & Orchestra op. 45

cpo 777 733-2

1 CD • 58min • 2008, 2011

21.05.20187 8 8

Wollte der in Wien mit seinen Sinfonien, Klavierkonzerten und vor allem mit seinem Klavierquartett op. 18 sehr erfolgreiche Anton Eberl (1765-1807) in Konkurrenz zu Beethoven treten? [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 354-2

1 CD • 62min • 2008

24.02.20128 9 8

Zu Recht beklagt der Autor des cpo-Begleitheftes, Bert Hagels, dass „manchmal die Wege der Musikgeschichte (und der Musikgeschichtsschreibung) unergründlich seien". [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 794-2

1 CD • 64min • 2012

10.06.20139 9 9

Aufgrund der unsicheren Grundlage hinsichtlich der Datierungen der Werke von Carl Heinrich Graun (1703-1759) ist es nur anzunehmen, dass sein Osteroratorium zu einer frühen Schaffensperiode gehöre, nämlich als er in Dresden oder später in Braunschweig tätig war. Das Werk ist eigentlich eine [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 469-2

1 CD • 68min • 2009

12.10.20109 9 9

Was brauche ich der Wally Coda, hab’ ich Musik von Kalliwoda!” reimte nicht ganz unwitzig der ambulante Poet Sebastian Sechter in seinen „Miszellen zur Kunst“. Ich würde zwar so weit nicht gehen, gern aber schließe ich mich der andernorts vertretenen Auffassung an, daß es sich bei dem böhmischen [...]

»zur Besprechung«

Johann Wilhelm Hertel

Die Geburt Christi

cpo 777 809-2

1 CD • 64min • 2013

10.12.20137 8 8

Johann Wilhelm Hertel (1727-1789), in Bachs Geburtsstadt Eisenach als Spross einer Musikerfamilie geboren, wurde von seinem Vater musikalisch ausgebildet. 1742 begleitete er den Vater nach Neustrelitz, wo dieser Kapellmeister beim Herzog zu Mecklenburg wurde. In dieser Hofkapelle fand Hertel junior [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 874-2

1 CD • 80min • 2013

18.04.20149 9 9

Johann Wilhelm Hertel (1727-1789), in Bachs Geburtsstadt Eisenach als Spross einer Musikerfamilie geboren, wurde von seinem Vater musikalisch ausgebildet. 1742 begleitete er den Vater nach Neustrelitz, wo dieser Kapellmeister beim Herzog zu Mecklenburg wurde. In dieser Hofkapelle fand Hertel junior [...]

»zur Besprechung«

E.T.A. Hoffmann Symphony · Overtures

cpo 777 208-2

1 CD • 62min • 2014

03.02.201510 10 10

Dass durch die Kompositionen des wahren Kapellmeisters Johannes Kreisler nicht dieselben Geister spukten, die uns an seinem literarischen Werk faszinieren, ist eine längst bekannte Tatsache. Deshalb ist auch jedes Bemühen, so etwas wie die hübsche Es-Dur-Symphonie zu einer nicht vorhandenen Größe emporzustemmen, grundsätzlich zum Scheitern verurteilt, weil weder Substanz noch Diktion und Dimension darauf berechnet sind. [...]

»zur Besprechung«

Gottfried Homilius

Advent & Christmas Cantatas

cpo 555 278-2

1 CD • 66min • 2019

25.11.20199 8 9

Ambitionierte Chorleiter kennen die klangschönen und klangsatten Motetten von Gottfried August Homilius (1714–1785). Dessen Kantaten sind weniger bekannt, über 180 hat er komponiert, dazu zwölf Oratorien, 60 Motetten und zahlreiche Orgelwerke [...]

»zur Besprechung«

Homilius • Stölzel • Rolle

Jauchze du Tochter Zion
Christmas Cantatas

cpo 555 052-2

1 CD • 68min • 2016

05.12.20168 7 8

Die geistliche Musik des Barocks, und darunter die Musik für Weihnachten, spielt in der Diskographie von Michael Alexander Willens und seiner Kölner Akademie eine wichtige Rolle. [...]

»zur Besprechung«

Johann Wenzel Kalliwoda

Overtures • Violin Concertinos

cpo 777 692-2

1 CD • 58min • 2011

07.08.20158 7 7

Johann Wenzel Kalliwoda wurde 1801 in Prag geboren und von 1811 bis 1816 am dortigen Konservatorium als Geiger sowie in Musiktheorie und Komposition ausgebildet; bis 1821 gehörte er dann als Geiger dem Prager Theaterorchester an. 1822 trat er in Donaueschingen die Stellung als Kapellmeister bei Karl Egon II. zu Fürstenberg an. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Johann Mattheson

Christmas Oratorio • Die heilsame Geburt • Magnificat

cpo 777 274-2

1 CD • 55min • 2009

02.11.20107 9 7

Wieder eine Einspielung aus dem Hause cpo, welche aus schon aus rein diskographischen Gesichtspunkten Beachtung verdient, wird doch mit Johann Mattheson ein Komponist präsentiert, der selbst dem fachkundigeren CD-Publikum (und nicht nur diesem) als Autor musiktheoretischer Schriften und allenfalls [...]

»zur Besprechung«

Mendelssohn

Piano Concertos

BIS 2264

1 CD/SACD stereo/surround • 74min • 2016, 2017

26.02.201910 10 10

Keine Frage, die Kölner Akademie unter der Leitung von Michael Alexander Willens und der Pianist Ronald Brautigam sind ein gut aufeinander abgestimmtes Team [...]

»zur Besprechung«

Mozart Piano Concertos

BIS 2044

1 CD/SACD stereo/surround • 60min • 2012

11.04.20147 9 8

Als Solist darf sich der Pianist mit gutem Gewissen als treibende Kraft empfinden und – wenn die technischen Ressourcen vorhanden sind – auch als ein solcher geben. Ein gewisses Einvernehmen mit dem Dirigenten sollte allerdings hergestellt sein. An Übereinstimmung in dieser [...]

»zur Besprechung«

Mozart

Piano Concertos

BIS 2084

1 CD/SACD stereo/surround • 70min • 2014

05.05.20169 9 9

Zwei frühe Klavierkonzerte Mozarts und drei von Mozart nach Originalen von Johann Christian Bach umgearbeitete Konzerte wurden von der Kölner Akademie unter der Leitung von Michael Alexander Willens mit Ronald Brautigam als Solist eingespielt. [...]

»zur Besprechung«

Mozart

Haffner Serenade
Ein Musikalischer Spaß

BIS 2394

1 CD/SACD stereo/surround • 1h 26min • 2018

17.03.20209 9 9

Über 60 CDs hat die Kölner Akademie schon eingespielt – und immer noch haben sie Lust auf Neues oder auf eine Neuaufnahme des Bekannten. An Aufnahmen der Haffner Serenade KV 229 mangelt es ja nicht, da müssen die Interpreten schon Eigenes hören lassen.

»zur Besprechung«

BIS 1794

1 CD/SACD stereo/surround • 59min • 2009

10.12.20107 7 8

Mit der vorliegenden CD beginnt Ronald Brautigam seine Gesamteinspielung der Mozart-Klavierkonzerte auf dem Fortepiano. Nach den Kanons der Solo-Klavierwerke von Haydn, Mozart (beide komplett) und Beethoven (Vol. 10 von 17 erscheint demnächst) hat dieser unheimlich produktive Pianist gemeinsam mit [...]

»zur Besprechung«

BIS 1944

1 CD/SACD stereo/surround • 55min • 2011

11.02.201310 10 10

Die Hammerflügel-Branche hat Konjunktur, sie erfährt durch den jungen, zum Teil auch schon etwas reiferen Nachwuchs enorme Belebung. Und sie sie bietet all jenen Verfechtern eines den alten Zeiten aufführungspraktisch zumindest genauer nachspürenden Musizieren sozusagen ästhetische Rückendeckung. [...]

»zur Besprechung«

BIS 2014

1 CD/SACD stereo/surround • 54min • 2012

28.11.201310 10 10

Mag es auch noch so abgedroschen klingen, aber bei der Aufnahme der beiden Mozart-Klavierkonzerte Nr. 20 d-Moll KV 466 und Nr. 27 B-Dur KV 595 spielt tatsächlich zusammen, was einfach zusammengehört: Ronald Brautigam auf einem Paul-McNulty-Hammerflügel (2011), einem Nachbau eines Instruments von [...]

»zur Besprechung«

BIS 2054

1 CD/SACD stereo/surround • 56min • 2013

03.12.20146 9 7

Wenn ich mich an dieser Stelle einmal enttäuscht zu äußern traue, dann auch deshalb, weil in zahlreichen Schriften und Besprechungen bekundet ist, mit welcher Hochachtung, zuweilen auch mit Begeisterung ich die Einspielungen und generell die künstlerischen Leistungen des Pianisten Ronald Brautigams [...]

»zur Besprechung«

BIS 1894

1 CD/SACD stereo/surround • 55min • 2010

10.11.201110 10 10

Das Foto auf dem CD-Booklet ist folgendermaßen unterschrieben: „Aus dem Wald in den Konzertsaal – baue dein eigenes Fortepiano." Was dort nach kräftezehrender Arbeit aussieht, mag vielleicht für die Entstehung des Klavierkonzerts c-Moll KV 491 gelten (Mozart hatte es – für ihn äußerst ungewöhnlich [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 573-2

1 CD • 63min • 2010

01.10.20128 8 8

Sigismund Neukomm war ein Weltbürger. Geboren in Salzburg (acht Jahre jünger als Beethoven), Schüler von Michael und Joseph Haydn (mit letzterem in der Folge als Freund und Mitarbeiter verbunden), reichten seine Wirkungsstätten von St. Petersburg und Moskau bis nach Rio de Janeiro. Er bereiste ganz [...]

»zur Besprechung«

Jacques Offenbach

Pomme d'Api • Sur un volcan

cpo 555 268-2

1 CD • 82min • 2018

30.01.20208 8 9

Ein willkommener Nachschlag zum Offenbach-Jahr, das in diskographischer Hinsicht nicht besonders ergiebig war. Zwei Einakter, in Köln beim Deutschlandfunk produziert, hat cpo nun als CD veröffentlicht [...]

»zur Besprechung«

Johann Heinrich Rolle

Matthäuspassion

cpo 555 046-2

2 CD • 1h 39min • 2015

18.04.20166 6 6

Über die musikgeschichtliche Bedeutung von Johann Heinrich Rolle (1716-1785) herrscht nach den Forschungen der letzten Jahrzehnte kein Zweifel mehr: er gilt – etwa neben den Bach-Söhnen – als einer der herausragendsten Vertreter des sogenannten „empfindsamen Stils“.[...]

»zur Besprechung«

Johann Schelle

Christmas Cantatas

cpo 555 155-2

1 CD • 75min • 2017

27.11.201710 10 10

So ganz ungehoben sind die Kompositionsschätze von Johann Schelle (1648–1701) auf dem Tonträgermarkt nicht mehr; Robert King und Roland Wilson spielten bereits zum 300. Todesjahr auf zwei Produktionen Motetten, Kantaten und geistliche Konzerte ein [...]

»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann

Christmas Cantatas III

cpo 555 396-2

1 CD • 69min • 2020

12.10.20209 9 9

Über 1700 Kantaten hat der so überaus fleißige Georg Philipp Telemann komponiert. Vier daraus sind auf dieser CD versammelt, zwei für den 1. Adventssonntag (der CD-Titel trennt da nicht zwischen Advent und Weihnachten – wie so viele) und zwei für den 1. Weihnachtsfeiertag. Dem Booklet-Lob (Klaus Winkler) ist zuzustimmen: „Die hier aufgenommenen Kantaten zeugen von der gestalterischen Kraft Telemanns.

»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann

Christmas Oratorios

cpo 555 254-2

1 CD • 77min • 2018

10.12.201810 10 10

Dem Label cpo gebührt Dank dafür, dass dem Connaisseur für das Christfest nach den Oratorien von Johann Mattheson und Georg Geber eine zusätzliche Alternative zum Weihnachtsoratorium BWV 248 in Form weihnachtlicher Kantaten von Georg Philipp Telemann geboten wird [...]

»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann

Michaelis-Oratorium

cpo 555 214-2

1 CD • 72min • 2018

11.02.20199 10 9

Es gibt wenige Komponisten, deren Charakterbild, von der Parteien Gunst und Hass verwirrt, so in der Geschichte schwankt wie das von Georg Philipp Telemann [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 754-2

2 CD • 1h 43min • 2012

19.06.20139 8 7

Obwohl mit der Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach gleichzeitig entstanden, wartet die 1728 geschriebene Lukaspassion von Georg Philipp Telemann mit einer völlig anderen Betrachtungsweise der Passionsgeschichte auf. Anstelle des musikalischen Handlungsablaufs einer oratorischen Passion – [...]

»zur Besprechung«

Ernst Wilhelm Wolf

Jesu, deine Passion will ich jetzt bedenken

cpo 777 999-2

1 CD • 81min • 2017

10.05.20189 8 9

Ernst Wilhelm Wolf (1735-1792) war ein zu Lebzeiten hochgeschätzter Komponist, der Gelehrsamkeit und musikalische Eingebungskraft zu einer für seine Zeit typische Wirksamkeit verband [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige