Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Sonata

Georg Weidinger

klaviermusik.at 0660989989231

1 CD • 61min • [P] 2019

06.07.2019

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 7
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 7

Auf dieser CD hat sich der Arzt und Pianist Georg Weidinger drei gewichtige Werke vorgenommen: die F-Dur Sonate (KV 332) von Wolfgang Amadeus Mozart, die a-Moll Sonate (D 784) von Franz Schubert und ein eigenes Werk, eine Sonata in B. Die freilich ist streng genommen keine Sonate, jedenfalls nicht im klassisch-formalen Sinn. Das dreisätzige Werk ist eher ein Klangstück, eine freie Fantasie, die durchaus improvisatorische Züge hat, aber weder klassischen Formschemata folgt noch irgendwelche Themen in traditioneller Manier entwickelt. Der Stil erinnert ein wenig an Keith Jarrett, der die Musik auch eher fließen lässt, sie im Flow entwickelt und auf die Intuition vertraut. Das klingt nicht reizlos, nur gelegentlich schrammt Weidinger hier haarscharf an trivialen musikalischen Topoi vorbei.

Die Mozart und die Schubert Sonate spielt er ausgesprochen solide. Der Anschlag klingt zumeist etwas robust, was aber auch der sehr direkten und ohne veredelnde Akustik arbeitenden Aufnahmetechnik geschuldet ist. Weidinger spielt Mozart mit luzider Klarheit, packendem Zugriff und schön artikuliert. Zuweilen wäre etwas weniger Vorschlaghammer für exaltiert platzierte Akzente sicher auch denkbar gewesen, aber Weidingers Spiel hat Drive, langweilig ist es nie. Auch der Schubert bleibt trotz der erheblichen Länge etwa des Kopfsatzes stets spannend. Hier findet Weidinger gerade im Pianissimo-Bereich schöne Abstufungen, auch das giusto-Tempo trifft er sehr stimmig. Insgesamt eine schöne Einspielung, die man sich als Alternative zu den großen Namen durchaus mal anhören sollte.

Guido Krawinkel [06.07.2019]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Wolfgang Amadeus Mozart
1Klaviersonate No. 12 F major KV 332 KV 300k 00:24:57
Franz Schubert
4Klaviersonate Nr. 14 a-Moll op. 143 D 784 00:19:59
Georg Weidinger
7Sonata in B 00:09:59

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

09.06.2020
»zur Besprechung«

Mozart Plus, Georg Weidinger
"Mozart Plus, Georg Weidinger"

11.06.2019
»zur Besprechung«

Lars Vogt, Mozart Piano Sonatas / Ondine
"Lars Vogt, Mozart Piano Sonatas / Ondine"

Das könnte Sie auch interessieren

09.06.2020
»zur Besprechung«

Mozart Plus, Georg Weidinger
"Mozart Plus, Georg Weidinger"

05.03.2019
»zur Besprechung«

Jean Muller - Mozart, Piano Sonatas Vol. 1 / hänssler CLASSIC
"Jean Muller - Mozart, Piano Sonatas Vol. 1 / hänssler CLASSIC"

05.07.2018
»zur Besprechung«

Blüten der Romantik / klaviermusik.at
"Blüten der Romantik / klaviermusik.at"

08.07.2017
»zur Besprechung«

Georg Weidinger, Bach - Hindemith / klaviermusik.at
"Georg Weidinger, Bach - Hindemith / klaviermusik.at"

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige