Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Historia Nativitatis

A Christmas Oratorio after Heinrich Schütz - SWV 435

cpo 555 432-2

2 CD • 84min • 2020

13.12.2021

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 9
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 9

Dieses Weihnachtsoratorium nach Heinrich Schütz nimmt seine Berechtigung eben von Heinrich Schütz, der selber im Vorwort zu seiner Weihnachtshistorie „es frey stellen thut, solche zehen Concerten auff die ihnen beliebende Manier und vorhandenes Corpus Musicum, gar auffs neue anders selbst aufzusetzen, oder durch andere componieren zu lassen.“

Ein Weihnachtsoratorium anderer Art

Genau dies tut das Ensemble Polyharmonique auf dieser Doppel-CD: Es erweitert Schütz‘ Weihnachtshistorie mit Chorsätzen von Andreas Hammerschmid, Johann Eccard, Melchior Franck, Sethus Calvisius, Michael Praetorius, Samuel Scheidt, Johann Hermann Schein und weiteren nicht so bekannten Komponisten des 17. Jahrhunderts. Herausgekommen ist nicht nur ein fortlaufendes Weihnachtsoratorium anderer Art, sondern auch eine ungemein farbige, abwechslungsreiche und bewegte Sammlung von Weihnachtsmusik bester Provenienz, die als Gänze zum Nachsingen reizt oder aus der etwas herauszupflücken sich lohnt. Diese Sammlung „möchte die heutigen Musikschaffenden dazu animieren, sich mit eigenen Versionen und Varianten der Weihnachtshistorie zu beschäftigen und/oder auch andere Werke für konzertanten Aufführungen oder den gottesdienstlichen Gebrauch individuell einzurichten.“ So empfiehlt es der Booklet-Text. Dafür ist auf dieser Doppel-CD reichlich Material bereitgestellt.

Farbiges Instrumental-Ensemble

Das siebenköpfige Instrumental-Ensemble begleitet, ergänzt und ersetzt die Singstimmen sehr farbig und wendig. Die sechs Singstimmen sind sehr erfahren und versiert in der Darstellung alter Musik, führen ihre Stimmen instrumental mit wenig bis gar keinem Vibrato, artikulieren wortgenau und phrasieren sehr lebendig, temperamentvoll und oft freudig schwingend. Zusammen mit den Instrumenten produzieren sie einen üppigen Raumklang – der nur bei den Chorsätzen von Andreas Hammerschmidt und Samuel Scheidt zu wenig üppig klingt. Die fordern einen echten Chorklang.

Wiegenlied mit Echo-Effekten

Der Evangelist Johannes Gaubitz ist ein echter „deutscher“ Tenor mit hellklarem Timbre und wortausdeutender Diktion. Alexander Schneider als Altus bleibt bei aller solider Technik im Klang etwas verhangen. Aber zusammen mit dem Tenor Sören Richter singen alle drei die sehr bewegte und dialogbetonte Motette Lasset uns nun gehen von Stephan Otto. Vorzüglich in seiner instrumental geführten Linearität ist Joowon Chung, deren Sopran mit dunkelglühendem Klang alles überstrahlt.

Ausgesprochen schön in seiner sparsameren Schlichtheit ist das nur zu bekannte Es ist ein Ros entsprungen von Michael Praetorius in der Fassung mit zwei Soli und Instrumenten, in der jede Strophe ihre Eigenfärbung hat. Joseph, lieber Joseph mein von Sethus Calvisius ist hier ein wirklich sich wiegendes Wiegenlied mit zarten Echo-Effekten. Den jubelnden Schluss dieser Sammlung bildet das ausgedehnte und fantasiereiche In dulci jubilo von Samuel Scheidt, bei dem alle Mitwirkenden vereint sind und das in jedes bessere Weihnachtskonzert passen würde. Dieses „Weihnachtsoratorium“ reizt zur sofortigen Nachahmung.

Die schön nachhallende Akustik der Christuskirche in Berlin-Oberschöneweide (die in der DDR scherzhaft „Schallplattenkirche“ genannt wurde, weil so viele Aufnahmen hier gemacht wurden) bietet den passenden kirchlichen Raumklang für diese evangelisch-deutsche Weihnacht von herber Schönheit jenseits aller Sentimentalität.

Rainer W. Janka [13.12.2021]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Andreas Hammerschmidt
1Freue dich sehr du Tochter Zion (à 6 aus: Fest- und Zeitandachten, Nr. 38) 00:02:35
Tobias Michael
2Das Volk so im Finstern wandelt (à 2 aus: Musikalische Seelenlust II, Nr. 26) 00:03:26
Heinrich Schütz
3Sei gegrüßet Maria SWV 333 (à 2 aus: Kleine geistliche Konzerte II, Nr. 28) 00:06:09
Johannes Eccard
4Übers Gebirg Maria geht (Motette aus: Preußische Festlieder II) 00:04:42
Melchior Franck
5Hosianna dem Sohne David (à 6 aus: Rosetulum Musicum, Nr. 1) 00:02:02
Johann Rosenmüller
6Sinfonia - Largo (à 3 aus: Sonate à 2, 3, 4, è 5 Stromenti da Arco & Altri, Sonata sesta à 3) 00:02:02
Heinrich Schütz
7Ein Kind ist uns geboren SWV 384 (aus: Geistliche Chormusik) 00:03:16
8Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium I: Es begab sich aber zu der selbigen Zeit) 00:02:18
Sethus Calvisius
9Joseph, lieber Joseph mein (aus: Florilegium selectissimarum cantionum, Nr. 89) 00:02:15
Heinrich Schütz
10Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium II: Und es waren Hirten in derselbigen Gegend) 00:00:44
Andreas Hammerschmidt
11O ihr lieben Hirten fürchtet euch nicht (à 4 aus: Musicalische Gespräche über die Evangelia I, Nr. 5) 00:03:46
Heinrich Schütz
12Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium III: Und alsbald waren Engel) 00:00:16
13Ehre sei Gott in der Höhe SWV 435 (à 2 aus: Historia der Geburt Jesu) 00:02:02
14Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium IV: Und da die Engel von Ihnen gen Himmel fuhren) 00:00:12
Stephan Otto
15Lasset uns nun gehen (à 3 aus: Dialogus O ihr lieben Hirten/Kronenkrönlein) 00:01:16
Heinrich Schütz
16Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium V: Und sie kamen eilend) 00:00:55
Michael Praetorius
17Es ist ein Ros entsprungen (à 4 aus: Musae Sioniae IV) 00:03:38
Heinrich Schütz
18Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium VI: Maria aber behielt alle diese Wort) 00:00:49
Samuel Scheidt
19Psallite unigenito (à 4 aus: Geistliche Concerte, dritter Teil, Nr. 13) 00:03:05
CD/SACD 2
Philipp Dulichius
1Also hat Gott die Welt geliebt (à 6 aus: Primus tomus Centuriae senarum vocum) 00:02:44
Heinrich Schütz
2Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium VII: Und da acht Tage um waren) 00:00:39
Johann Hermann Schein
3Lobt Gott ihr Christen all zugleich (à 4 aus: Cantional) 00:01:35
Heinrich Schütz
4Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium VIII: Da nun Jesu geboren war zu Bethlehem) 00:00:27
Andreas Hammerschmidt
5Wo ist der neugeborene König (à 5 aus: Musicalische Gespräche über die Evangelia, Nr. 8) 00:04:42
Heinrich Schütz
6Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium IX: Da das der König Herodes hörete) 00:00:35
Johann Georg Carl
7Zu Bethlehem im jüdischen Lande (à 4 aus: Da Jesus geboren ward zu Bethlehem) 00:01:50
Heinrich Schütz
8Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium X: Da berief Herodes die Weisen heimlich) 00:00:27
Johann Georg Carl
9Ziehet hin (à 4 aus: Da Jesus geboren ward zu Bethlehem) 00:01:11
Heinrich Schütz
10Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium XI: Als sie nun den König gehöret hatten) 00:01:59
Bartholomäus Gesius
11Benedicamus - Deo dicamus / Zu Bethlehem geboren (à 6 aus: Musae Sioniae V) 00:01:53
Heinrich Schütz
12Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium XII: Da sie aber nun hinweggezogen waren) 00:00:21
Wolfgang Carl Briegel
13Stehe auf Joseph...und fleuch (à 1 aus: Envangelische Gespräche, Erster Theil, Nr. 11) 00:01:32
Heinrich Schütz
14Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium XIII: Und er stund auf und nahm das Kindlein) 00:03:23
Wolfgang Carl Briegel
15Stehe auf Joseph...und zeuch hin (à 1 aus: Evangelische Gesänge, Erster Theil, Nr. 11) 00:01:37
Heinrich Schütz
16Weihnachtshistorie SWV 435 (Evangelium XIV: Und er stund auf und nahme das Kindlein) 00:01:53
17Das Wort ward Fleisch SWV 385 (aus Geistliche Chormusik) 00:03:51
Samuel Scheidt
18In dulci jubilo (à 6 aus: Geistliche Concerte, dritter Theil, Nr. 10) 00:07:57

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

30.09.2013
»zur Besprechung«

Die helle Sonn leuchtet, Deutsche Kirchenlieder / cpo
Die helle Sonn leuchtet Deutsche Kirchenlieder

16.12.2019
»zur Besprechung«

Mirabile Mysterium, Choral music for Christmas from different countries & eras / cpo
Mirabile Mysterium Choral music for Christmas from different countries & eras

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

04.04.2022
»zur Besprechung«

Wolfgang Carl Briegel, Zwölff Madrigalische Trost=Gesänge
Wolfgang Carl Briegel, Zwölff Madrigalische Trost=Gesänge

01.12.2020
»zur Besprechung«

Heinrich Schütz, Geistliche Chor-Music 1648
Heinrich Schütz, Geistliche Chor-Music 1648

25.11.2018
»zur Besprechung«

A German Christmas, 17th Century Music for the Time of Advent and Christmas / Naxos
A German Christmas, 17th Century Music for the Time of Advent and Christmas / Naxos

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige