Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Wolfgang Rihm

dt. Komponist

Diskographie (28)

21st Century Instrumental Solos

OehmsClassics OC 533

2 CD • 2h 01min • 2002, 2003, 2004

02.11.20058 8 4

Es handelt sich bei den Werken dieser CD um eine Sammlung von Wettbewerbsstücken, die im Laufe der Jahre für die Finaldurchgänge des ARD-Wettbewerbs in München als Pflichtstücke zeitgenössischer Musik komponiert wurden. Die CDs enthalten diese Werke als Mitschnitte der Wettbewerbe. Der Titel [...]

»zur Besprechung«

Come un'ombra di luna

ECM 461 719-2

1 CD • 58min • 2000

01.07.20018 10 8

Die himmlischen Frauen von Ferrara verzauberten das frühbarocke Oberitalien, Brahms erlag dem geschmeidigen Charme der reinen Frauenbesetzung - und auch heute lassen sich immer wieder Komponisten auf die Vokalbesetzung ein, der auf den ersten Blick das Fundament fehlt. Aber eben nur auf den ersten [...]

»zur Besprechung«

duos for violin and double bass

Audite 97.732

1 CD • 63min • 2017

24.03.201810 10 10

Eine „Begegnung auf Augenhöhe“ – so bezeichnet Michael Struck-Schloen in seinem lesenswerten Booklet-Text das Miteinander von Violine und Kontrabass. Dachte ich beim Auspacken der CD noch an Transkriptionen, wurde ich schnell eines Besseren belehrt [...]

»zur Besprechung«

Peter Härtling – Ein Portrait in Gedichten und Liedern

Bayer Records BR140 002/3

2 CD • 2h 13min • 2002/2003

06.04.20046 8 6

Peter Härtling, der nach eigenem Bekenntnis kein Instrument spielt, ist ein bekennender Musikenthusiast, der selbst während des Schreibens Musik hört, vorzugsweise Mozart. Dabei ist ein schier unüberschaubares Oeuvre entstanden, darunter auch Bücher und Texte über Musik. Zum 70. Geburtstag des [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 675-2

1 CD • 62min • 2011

08.10.201310 10 10

Schon der alte Goethe empfand, bei allem Respekt vor der nachdichterischen Leistung Achim von Arnims und Clemens Brentanos, die Naivität und Volkstümlichkeit der Liedersammlung Des Knaben Wunderhorn ein bisschen aufgesetzt. Auch in den Vertonungen Gustav Mahlers wirkt der volksliedhafte Ton immer [...]

»zur Besprechung«

Memento

OehmsClassics OC 812

1 CD • 56min • 2007

02.07.200810 10 10

Vor einigen Jahren veröffentlichte Oehms Classics eine CD mit ausschließlich zeitgenössischen Vokalwerken (OC 354) und spannte – höchst harmonisch und erfolgreich – zwei großartige Gesangsensembles zusammen: das Hilliard Ensemble und Singer pur. Letztere sind längst über den Status eines [...]

»zur Besprechung«

Anna Prohaska Behind the Lines

DG 479 2472

1 CD • 76min • 2014

08.07.20148 8 8

Auch ihr drittes Lied-Recital bei Deutsche Grammophon hat Anna Prohaska wieder unter ein Motto gestellt. „Behind the lines“ verbindet 25 Lieder aus vier Jahrhunderten, die vom Krieg handeln; der Radius reicht von Michael Cavendish bis Wolfgang Rihm, gesungen wird in deutscher, englischer, [...]

»zur Besprechung«

Märsche

Capriccio 10 839

1 CD • 68min • 1993

01.12.20018 6 6

Wer hört im Jahre 2001 freiwillig eine CD mit Märschen? Natürlich erst einmal der Rezensent, und er freut sich ganz aktuell über die gänzlich unmilitanten Beigaben, in denen der Marsch-Gestus ein wenig kopfsteht - etwa Mauricio Kagels hintersinnig-mißlungene 10 Märsche um den Sieg zu verfehlen oder [...]

»zur Besprechung«

Wolfgang Rihm

SWRmusic 93.202

1 CD • 68min • 1976, 1977, 2002

13.03.20089 9 9

Welch ein Unterschied: Das erste dieser drei Werke auf einer weiteren CD der Wolfgang-Rihm-Edition in einer neuen Aufnahme von 2002 aus dem Konzerthaus Freiburg unter Sylvain Cambreling; die anderen beiden "Klassiker" aus dem legendären Hans-Rosbaud-Studio unter Ernest Bour. Der Einstieg ist nichts [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.397

2 CD • 1h 30min • 2000

21.02.20029 7 5

Das Oratorium Deus Passus von Wolfgang Rihm (geb. 1952) gehört zu jenen Werken (neben ähnlichen Passionsmusiken von Osvaldo Golijov, Sofia Gubaidulina und Tan Dun), die Helmuth Rilling für ein Festival anläßlich der 250. Wiederkehr des Todestages von Johann Sebastian Bach in Auftrag gegeben hatte. [...]

»zur Besprechung«

Wolfgang Rihm

SWRmusic 93.010

2 CD • 2h 07min • 1974/87

01.01.20018 10 9

Kaum zu glauben, daß zwei großformatige frühe Hauptwerke von Wolfgang Rihm erst jetzt auf CD veröffentlicht werden: Die Morphonie für Orchester mit Solo-Streichquartett löste bei der Erstaufführung in Donaueschingen 1974 ebensolches Staunen aus, wie die dreiteilige Klangbeschreibung 13 Jahre [...]

»zur Besprechung«

Wolfgang Rihm

Music for Violin and Orchestra • 2

Naxos 8.573667

1 CD • 76min • 2016

29.05.20198 8 8

»zur Besprechung«

Wolfgang Rihm

SWRmusic 93.283

1 CD • 66min • 2009, 2010

02.04.20129 7 8

Aus welchen Abgründen Wolfgang Rihm den Reichtum seiner musikalischen Erzeugnisse emporfördert, kann der Außenstehende nur schwer nachvollziehen: Gegenwärtig beläuft sich das Werkverzeichnis auf knapp 350 Titel von Abgesangsszene I bis Zwischenblick und von einem frühen Streichquartett in g bis zum [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Wolfgang Rihm

SWRmusic 93.185

1 CD • 72min • 22002, 1998, 1993, 1984

11.05.200710 10 10

Diese Zusammenstellung von vier konzertanten Werken aus der Feder von Wolfgang Rihm (geb. 1952) ist Teil einer Wolfgang-Rihm-Edition des Hänssler-Verlages, in der bis 2010 eine größere Auswahl aus dem Schaffen des Karlsruher Komponisten vorliegen soll. „Konzertante Werke“ heißt nicht unbedingt [...]

»zur Besprechung«

Wolfgang Rihm

SWRmusic 93.227

1 CD • 65min • 2007

08.12.20089 9 9

Hänssler Classic legt hier in einer weiteren Folge der Rihm-Edition insbesondere die ersten beiden Sinfonien von Wolfgang Rihm vor, ergänzt um drei bedeutende weitere Werke. Die beiden Sinfonien von 1969 bzw. 1975 wurden erfreulicherweise neu eingespielt: Es handelt sich um einen Live-Mitschnitt [...]

»zur Besprechung«

Wolfgang Rihm

SWRmusic 93.236

1 CD • 70min • 1989, 1991, 2007

13.11.20098 8 7

Die Frage, wer oder was Gott sei, ist so alt wie die Menschheit selbst; der Text, den Wolfgang Rihm (Jg. 1952) in Quid est Deus vertont, geht auf den antiken Hermes Trismegistos zurück, bei dem es sich allerdings um eine fiktive literarische Figur handelt. Die 24 philosophischen Definitionen, [...]

»zur Besprechung«

col legno WWE 20211

1 CD • 63min • 2002

12.09.20039 10 7

Der 1952 geborene Komponist, der dieses Jahr mit dem hochdotierten Ernst von Siemens Musikpreis ausgezeichnet wurde, gehört zu den produktivsten Künstlern der Gegenwart. Vor allem ein Orchesterkomponist, schrieb Rihm bis dato aber auch zwölf Streichquartette. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 169-2

2 CD • 1h 29min • 2004

16.06.200610 10 10

Der im Wesentlichen zwischen 1982 und 1988 entstandene „Chiffre-Zyklus“ von Wolfgang Rihm (geb. 1952) ist in seinem Titel durchaus dialektisch zu verstehen: eine Chiffre meint ein Zeichen, das sich dem Betrachter auf den ersten Blick nicht erschließt; auf der anderen Seite versteht Rihm das Setzen [...]

»zur Besprechung«

Kairos 0012122KAI

1 CD • 74min • 2000

01.02.200110 8 9

Der oft impulsive, laute, mit elementarer Kraft gleichsam gegen Mauern anstürmende Wolfgang Rihm (Jg. 1952) zeigt sich in diesen Klavierwerken von einer ganz anderen Seite: Ruhe, vereinzelte Klänge, Pausen, lange Resonanzen, intensives Nachhorchen. Gerade im Klavierstück Nr. 6 und in Nachstudie [...]

»zur Besprechung«

Kairos 0012372KAI

1 CD • 76min • 2001

25.09.20039 9 9

Neben und seit den Klavierstücken von Karlheinz Stockhausen zählen die Klavierstücke von Wolfgang Rihm zu den wichtigsten, vieldeutigsten und pianistisch ergiebigsten Arbeiten dieser Art in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts – und niemand wird ernstlich protestieren, wenn man sie an die [...]

»zur Besprechung«

Antes BM 31.9138

1 CD • 51min • 1998

01.03.20018 7 8

Mit äußerster Intensität durchlebt der Solotrompeter Wolfgang Rihms Marsyas. Unterschrieben mit Szene, durch den Titel in den Bereich der griechischen Mythologie versetzt, verfolgt das Stück doch formal offensichtlich keine konkrete Handlungsstrategie. Marsyas war ein phrygischer Satyr, der Apoll [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 883-2

1 CD • 48min • 1998

17.03.20039 9 7

Wolfgang Rihm (geb. 1952) hat sich zwar in nahezu allen musikalischen Gattungen betätigt, aber die Anzahl der Werke für die „klassische“ Besetzung Violine und Klavier reicht in seinem Œuvre gerade mal für eine mager bespielte CD. Diese vier Werke, teils um 1971, teils um 1993 entstanden, haben aber [...]

»zur Besprechung«

col legno WWE 1CD 20213

1 CD • 60min • 2004

15.09.200510 10 10

„Wir lernten Wolfgang Rihm Weihnachten 1998 im Hotel Römerbad Badenweiler kennen, als wir dort sein Streichquartett 'Im Innersten' spielten“, so berichten die Minguet-Musiker im sachkundig und umfangreich informierenden Beiheft. „Die uns alle Vier gleichermaßen begeisternde Arbeit an dem Stück und [...]

»zur Besprechung«

col legno WWE 20212

1 CD • 77min • 2002, 2003

14.06.20049 9 7

Seine Omnipräsenz Wolfgang Rihm wird man kaum noch jemandem vorstellen müssen. Er ist eben einfach überall – und das ist es wohl auch, was das Cover der Produktion signalisieren will: Aus dem Spalt einer nackten, hölzernen Flügeltür lugt er mit derselben pfiffig-neugierigen Miene, die unlängst ein [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 354

1 CD • 61min • 2003

07.03.200510 10 10

Wenn sich zwei so hochkarätige Vokalensembles wie Singer Pur und das Hilliard Ensemble in einem anspruchsvollen Joint Venture zusammenfinden, ist der Erfolg fast vorprogrammiert. Und man wird nicht enttäuscht. [...]

»zur Besprechung«

Schubert Dialog

Tudor 7132

1 CD • 78min • 2002, 2003, 2004

28.09.20059 9 9

Die Beweggründe des Dirigenten Jonathan Nott und der Bamberger Symphoniker, diese CD in Ergänzung ihres vortrefflichen Schubert-Zyklus und als Fortsetzung des nicht minder beachtlichen Schubert Epilogs aufzunehmen, sind ebenso einleuchtend und ehrenwert wie das Engagement des Labels für diesen über [...]

»zur Besprechung«

col legno WWE 20083

1 CD • 65min • 1998/99

01.11.20018 10 8

Galina Ustwolskaja (Jg. 1919) hat ziemlich viel aufregende, lebendige Musik komponiert, aber auch eine erhebliche Anzahl von Notenblättern gefüllt, auf denen die Substanz mit der Ambition bei weitem nicht Schritt hält. Dazu gehört die belanglos auf der Stelle tretende dritte Sinfonie, deren [...]

»zur Besprechung«

Zoom

edition zeitklang 16018

1 CD • 61min • 2002, 2003

17.08.200410 10 10

Das Spektrum perkussiver Musik hat heute eine extreme stilistische und inhaltliche Weite – von akrobatisch-polyphoner Polyrhythmik bis zur ausgefeilten Klang-Art-Ästhetik, vom rituellen Drive zum spartanisch-diffizilen Klangritual, vom modalen Pattern-Minimalismus zur abstrakt-minimalistischen [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige